Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Brille?

Erstellt von Alex Mayer, 09.10.2011, 10:49 Uhr · 27 Antworten · 2.803 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    hast du nicht dieses doppelte visier? seitdem beschlägt sich echt gar nix mehr. nie nicht. hätte ich auch nie geglaubt. in der werbung erzählen sie einem ja viel.
    doch. seit zweieinhalb wochen. allerdings beschlägt das visier am rande. soviel zur werbung.

  2. LGW Gast

    Standard

    #12
    Also mein Pinlock beschlägt da wo's Pinlock ist nicht, aber meine Brille beschlägt trotzdem, da kann das Pinlock ja auch nix gegen ausrichten. Gewöhnt man sich dran.

    Wieso größere Gläser weiter vom Kopf weg sein sollten, erschliesst sich mir nicht so ganz, aber nu

  3. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Also mein Pinlock beschlägt da wo's Pinlock ist nicht, aber meine Brille beschlägt trotzdem, da kann das Pinlock ja auch nix gegen ausrichten. Gewöhnt man sich dran.

    Wieso größere Gläser weiter vom Kopf weg sein sollten, erschliesst sich mir nicht so ganz, aber nu
    dein kopf ist angenähert kreisförmig. die brillengläser sind dies nicht.
    die stellen eher eine fläche dar. der rest ist geometrie, Lars.

    PS:du brauchst nur einen zirkel und ein lineal.

  4. LGW Gast

    Standard

    #14
    Ich weiss ja nicht wie eure Eierbirne beschaffen ist - aber seit den späten 80ern passt meine Brille zwischen oberen Wangenknochen und Stirnknochen, und liegt damit passig an. Wäre sie grösser, würde sie anstossen oder gar überlappen, mit noch weniger Luftströmung

    Aber ich glaub das ist nicht so sehr die Frage, sondern eher das man kleine Brillen tendenziell eher nahe am Kopf trägt, größere mit mehr Abstand. Anyway, große Gläser wie in den 80ern kommen nimmer an die Birne, sogar meine aktuelle Brille ist mir fast zu gross - wurde aber so gewählt, dass das Gesichtsfeld so gross ist wie das Pinlock. Meine alte war etwas kleiner, was die Sicht dann doch ein wenig eingeschränkt hat mit Helm.

  5. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #15
    Hallo
    Habe mir letztes Jahr eine sportliche Sonnenbrille von der Firma "alpina" mit Gleitsichtgläsern fürs Motorradfahren beim Optiker machen lassen.
    Ich habe mir orange-farbige Gläser reinmachen lassen, damit alles nicht ganz so dunkel aussieht und bei wolkigem Himmel erhellen die Gläser etwas.
    Sie hat einen geschlossenen Rahmen und hat fix und fertig 220 Euro gekostet.

  6. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #16
    Da ich sparsam, nicht geizig, bin habe ich die Bügel meiner Brille ausgetauscht gegen schlanke stabile Dinger. Die alten Bügel haben nach mehreren Stunden fahrt am Kopf gedrückt. Generell besitze ich nur Metallgestelle. Die sind robust und wenn doch ein Missgeschick passiert kann man selber nachrichten.

  7. Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    #17
    mal eine Alternative:
    Ich benutze seit knapp 2 Jahren Kontaktlinsen und bin damit absolut zufrieden. Trage die Brille wirklich nur noch sehr selten. Auch wenn ich kein Mopped fahre. Den Augen gönne ich dann mal 1x die Woche eine Pause.

    Vorallem auf längeren Touren haben bei mir selbst sehr dünne Bügel irgendwann gedrückt (was u.a. auch mit dem Helm begründet war). Dann noch die Problematik mit dem Sonnenvisier...

    Probieren kann man es. Einfach mal zum Optiker gehen und dort mal Probetragen machen. Die erste Woche war es noch total ungewohnt, heute merke ich sie gar nicht.

    Vielleicht eine Option. Wegen Brille kann ich aber auch die mit dem flexiblem Bügel empfehlen. Total robust und passt sich ganz gut an.

    Grüße
    Tomek

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #18
    Hi
    Kleine Gläser = kleines Sichtfeld. D.h. man muss den Kopf wegen jedem Sch... drehen weil "aus den Augenwinkeln" nicht klappt. Meine Meinung: Wenn Du zum Fahren eine Brille brauchst siehst Du schlecht und bist kurzsichtig, Folglich brauchst Du die Brille nicht nur zum Fahren (aber das kannst Du natürlich halten . . .)
    DIE Brille gibt es nicht. Schliesslich sind nicht alle Gesichter gleich.
    Ich wollte früher immer eine tropfenförmige "Piloten"-Brille. Nur dumm, dass meine Wangenknochen zu hoch sind, das Ding dauernd aufliegen, das Gestell oxidieren und die Gläser beschlagen würden.
    Also geh' zum Optiker, nimm den Helm mit und lass' Dir etwas Passendes geben.
    Die Doppelfenster im Helm (Pinlock) nützen bei mir nur bedingt. Das Visier beschlägt zwar etwas weniger, aber in dubio sehe ich dann doch nix. Zwar bin ich hetero aber wohl doch zu warm
    gerd

  9. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi

    Die Doppelfenster im Helm (Pinlock) nützen bei mir nur bedingt. Das Visier beschlägt zwar etwas weniger, aber in dubio sehe ich dann doch nix. Zwar bin ich hetero aber wohl doch zu warm
    gerd
    Beim 6er Systemhelm beschlägt bei mir, dank Pinlock, das Visir von innen gar nicht mehr. Die Brille im Helm selbst beschlägt ebenfalls nicht, was aber nix mit Pinlock zu tun hat.
    Vielleicht hat das was (unter anderem) mit der Glasqualität zu tun. Wenn ich lese, das hier einige Komplettbrillen 200 Euro kosten, bei mir alleine die Gläser knapp 800,- ... muss ich bei Gelegenheit meinen Optiker mal drauf ansprechen, ob es da Effekte gibt.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #20
    Hi
    Hat man relativ "einfache" Augen, sind die Gläser ziemlich billig wenn man eine kleine Fassung hat. Je grösser die Gläser(-rohlinge) sein müssen, desto teuerer werden sie.
    Braucht man dagegen vielleicht hochbrechende "Gläser", die aufgrund der Fassung auch noch stark gebogen sein müssen (weil eine "gerade Fensterscheibe" nicht in die Fassung passt), das Ganze in phototrop und beidseitig entspiegelt, als Gleitsichtversion mit einem heftigen "Zylinder", dann wird es "weit weniger" preiswert. Auch nicht bei Fiepollo.
    Wenn Vergleiche gemacht werden, dann gebt doch ml die Daten Euerer Gläser an (wobei dies beim Durchmesser schwierig ist)
    gerd


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Orig. Enduro Brille
    Von Megamoto63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 09:27
  2. Systemhelm 6 mit Brille
    Von nenimausi im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 13:06
  3. Brille gesucht
    Von koboldfan im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 11:15
  4. Brille vs. Kontaktlinsen
    Von Bavarian Knight im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 00:03
  5. BMW Enduro Helm und Brille
    Von Niobe im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 21:40