Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

BUS oder HÄNGER ??

Erstellt von sk1, 05.05.2010, 19:03 Uhr · 65 Antworten · 7.132 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    41

    Standard

    #21
    Hallo,
    einige führen an, dass man mit dem Bus schneller fahren kann. Ist schon richtig. Aber Gas geben kann man nur in Deutschland Alle anderen Länder haben ihre Tempolimits ob mit oder ohne Hänger. Ich glaube, die wenigsten machen Urlaub in Deutschland - obwohl Deutschland einiges für Motorradfahrer zu bieten hat. Was mich eigentlich immer nervt ist, die Zeit die ich damit verbringe, das Motorrad zu verzurren. Das muss man sowohl beim Bus als auch beim Hänger machen. Also wenn ich wählen müsste und Geld keine Rolle spielen würde und man 2 dicke ADV reingriegen würde und ich sowieso ein neues Auto brauchen würde, würde ich den Bus nehmen.

    Persönlich ziehe ich die Reise auf zwei Rädern vor. Soll aber die Country mit, dann nehme ich lieber den Hänger. Aber nur weil ich immer mit viel Gepäck reise und die Country bei meine hohen Ansprüchen in diesem Punkt etwas schwächelt. Das Problem könnte man durch diverse Unbauten lösen, aber ich mag meine Country so wie sie ist und möchte nichts umbauen. Darum reicht mir für die wenigen Einsätze der Hänger. Mein Hänger heisst übrigens Paco.

    Tailon

  2. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #22
    Bus oder Hänger ?? für mich ganz klar- Autozug !!!
    Wie Ulli haben wir auch das Harleytreffen am FaakerSee besucht. Unser Zahnarzt hatte auch so ein gewaltiges Harleytrümmer dabei und wollte sich so eine lange Anfahrt auch nicht antun ! Ab Hildesheim gings also per Autozug - das war einfach grandios !! Der ganze Zug war voll von Harleytreibern,die schon ab Hamburg den Zug sozusagen besetzt hatten. Im Speisewagen hatten wir einen Platz frei,den wir einem Mitglied dieser Truppe anboten - ab da hatten wir Kino !! Bernd war ein Typ -Pferdeschwanz ,cool- wirklich cool ,der konnte über sich und seinen Harleysplin richtig selber lachen. Erzählte frank und frei ,daß es eigentlich nicht so richtig ums Fahren ginge - es gehe um alles -hauptsächlich um die Szene ! Alles was machbar war um Individualität herzustellen ,war willkommen.So hatte er irgendwo einen ganz speziellen Rahmen angeboten bekommen,der auch sofort verbaut wurde - nur ...man konnte nun das Teil nicht mehr um die Kurven fahren - setzte sofort vehement mit dem Rahmen auf ..und zwar so,daß der TÜV Mensch sich beinahe bei der Probefahrt aufs Maul gelegt hätte, wenn die Karre denn überhaupt hätte umfallen können-konnte die aber nicht ,weil meterbreite Sturzbügel das nicht zuließen. Bernd erzählte ...und wir lagen die halbe Fahrt vor Lachen unter dem Tisch ! Mit einmal hatte er keine Zeit mehr - er mußte plötzlich ganz eilig weg ."Wohin Bernd ?was ist los ?" " Ich muß eben die Schaffnerin klar machen !!" Und kein Scheiß -das lief so!! Die hatte nämlich nach ein paar Stunden wohl auch Pause -und das hatte er schon auf der Strecke Hamburg - Hildesheim
    klar gemacht - die wurde nun genutzt !!
    Was will ich damit eigentlich sagen ? Also Ulli G. -das geht nicht so einfach - sich in so einen Bus setzen , da runter donnern -etwas Exhibitionismus dort betreiben und wieder zurück !!! Ihr habt da auch irgendwie mit eurem Splin so etwas wie eine soziale Verpflichtung und könnt euch da nicht einfach in die Anonymität so eines profanen T5s zurückziehen !!Also ich erwarte ,daß du dich in so einem Autozug präsentierst !!!
    Hoffe ,ich treffe dich das nächste Mal dort ?

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #23
    Ich habe mich vor 3 Jahren für die Hängervariante entschieden, nachdem die HP im Urlaub immer öfter mit dem Enduroradsatz ausgerüstet ist und meine Frau auf >500km Anfahrt schon garkeinen Bock hat.
    Anfangs fand ich das schwul. Aber nach einiger Zeit ....
    So hab ich das Gepäck im Auto, kann während der Fahrt über Autobahn gemütlich futtern und Musik hören....
    die 80-100km/h stören viel weniger als ursprünglich gedacht, bin ja im Urlaub und nicht auf der Flucht.
    Tiger

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von roadrunner62 Beitrag anzeigen
    Servus,

    ja wie immer, auf den eigenen 2Rädern !!!Alles andere hat mit Motorradreisen nichts zutun,ansonten Neckerman Tours,oder????Mit Bus o.Hänger staut ihr nur die Strassen voll,schon öfters selbst gesehen und das auf den schönsten Strecken weil wieder mal das Hotel gewechselt werden muss !!Aber das ist meine ganz private Meinung

    Gäby
    das ist das übliche Blabla. Ich habe z.B. 2 Moppeds dabei und die kann ich ja schlecht beide z.B. nach Sardinien fahren. So habe ich alles benötigte Gepäck für mich und Freundin dabei, man muss sich null Gedanken über den Platz machen, Ersatzreifen reinwerfen, alles Werkzeug, was ich will.

    Dann komme ich trocken und einigermaßen entspannt am Urlaubsort an, die Reifen des Moppeds sind noch rund, was sie z.B. nach einer Fahrt bis Genua definitiv nicht mehr wären.

    So, Du fährst 2000 km Urlaubstour? Meine letzten 14 Tage auf Sardinien brachten 5000 km auf die Uhr des Moppeds. Ohne die Anreise mit dem Hänger und was taten mir die Jungs und Mädels Leid, die auf ihren Motorrädern im strömenden Regen ab Stuttgart bis Genua unterwegs waren. Aber für die gehört das ja zum Moppedurlaub dazu, insofern müssen sie mir nicht Leid tun

  5. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Bus oder Hänger ?? für mich ganz klar- Autozug !!!
    ........
    Was will ich damit eigentlich sagen ? Also Ulli G. -das geht nicht so einfach - sich in so einen Bus setzen , da runter donnern -etwas Exhibitionismus dort betreiben und wieder zurück !!! Ihr habt da auch irgendwie mit eurem Splin so etwas wie eine soziale Verpflichtung und könnt euch da nicht einfach in die Anonymität so eines profanen T5s zurückziehen !!Also ich erwarte ,daß du dich in so einem Autozug präsentierst !!!
    Hoffe ,ich treffe dich das nächste Mal dort ?
    Jetzt hast Du mich aber reingeritten, muss ich doch jetzt die verbleibende Zeit noch üben u. schrauben, um dem Ruf gerecht zu werden. Ich trinke nämlich nur grünen Tee u. Wasser, gucke keine fremden Frauen an (ganz fremde in Zügen schon gar nicht, obwohl, ich glaub anlässlich 'ner Toskanatour im Autozug nach Lörrach war's, da hab ich auch ungefähr ein Auge riskiert. DIE Zugbegleiterin war aber sowas von hübsch und nett, aber sie hätte fast meine Enkelin sein können). Ich habe meine Mopeds höher statt tiefer gelegt, an der aktuell zumeist gefahrenen nicht mal 'nen Sturzbügel, keine obligatorischen Breitreifen, wenig Chrom (aber'n Drehzahlmesser mit Schaltblitz)...
    Näää, jetzt haste mich in Schwierigkeiten gebracht.
    Im Autoreisezug bin ich (wenn nichts dazwischen kommt) Ende September, Hi-Alessandria. Ausnahmsweise dieses Jahr nicht beim Winzer, aber dieser Rotwein ständig, den DIE ANDEREN immer saufen, geht ja auch gar nicht (wie erwähnt: Tee, Wasser), und dann noch italienisches Essen ... bäh.
    So 10 Tge die Bergregion östlich von Barolo u. zur Küste unsicher machen. Geile kleine Straßen, bis auf die Küste u. größere Orte fast menschenleer (die berühmt-berüchtigte Piemontkirsche ist geerntet, wie auch Wal- u- Haselnüsse, die Dörfer sind leer, nur an der Küste brummt's). Hab mal oberhalb Finale Ligure 20min in einer Kehre mit Blick auf Ort u. Meer gestanden, ohne daß da ein Auto vorbei kam.
    Schaun wir mal (nach hübschen Zugbegleiterinnen, dem unsäglichen Rotwein aus Barolo etc.).

    Man sieht sich
    Uli
    p.s.
    Samstag, 08.05.10 ab 10.00h Open House bei H-D H, Jubifeier 20 Jahre H-D Hannover mit Stuntshow, Modenschau, Band, Hüpfburg (für Kinder), Probefahrten, Essen/Trinken ... paar nette Leute soll's da auch geben (naja, und Harleyfahrer eben)

  6. Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    81

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    das ist das übliche Blabla. Ich habe z.B. 2 Moppeds dabei und die kann ich ja schlecht beide z.B. nach Sardinien fahren. So habe ich alles benötigte Gepäck für mich und Freundin dabei, man muss sich null Gedanken über den Platz machen, Ersatzreifen reinwerfen, alles Werkzeug, was ich will.

    Dann komme ich trocken und einigermaßen entspannt am Urlaubsort an, die Reifen des Moppeds sind noch rund, was sie z.B. nach einer Fahrt bis Genua definitiv nicht mehr wären.

    So, Du fährst 2000 km Urlaubstour? Meine letzten 14 Tage auf Sardinien brachten 5000 km auf die Uhr des Moppeds. Ohne die Anreise mit dem Hänger und was taten mir die Jungs und Mädels Leid, die auf ihren Motorrädern im strömenden Regen ab Stuttgart bis Genua unterwegs waren. Aber für die gehört das ja zum Moppedurlaub dazu, insofern müssen sie mir nicht Leid tun
    Lieber Schlonz

    wer lesen kann ist klar im Vorteil!!! ANREISE 2000Km z.B Andalucia Es ist mir schon klar das man auf einer Sport Enduro nicht inden Urlaub fährt,aber ich gehe hier von GSen aus (REISEENDUROS) oder sehe ich das falsch Aber gut jeder wie er WILL!!!Thema hiermit für mich erledigt Schönen Tag noch!!!

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #27
    was soll ich mir den Arsch 2000 km auf dem Mopped bei der Anreise wundreiten und die Reifen eckig fahren? Aber natürlich, jeder wie er will. Mir stößt nur regelmäßig diese Borniertheit derer auf, die da sagen, dass alles andere keine Motorradfahrer sind und eine Reise nur so zu machen sei. Und das ist Blabla und hat mit der viel zitierten Toleranz der Biker nichts zu tun.

    Ich fahre übrigens im Jahr ca. 30.000 km mit dem Motorrad

  8. Nero8 Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Wenn ich natürlich im Vorarlberg leben würde, könnte ich auch so großherrlich reden
    Echt...dann schaue die nächste Zeit einmal im Harztröt vorbei. Schiffchenfahren(nur unter Protest!! und nur auf Sardinien!!)...Hängerfahren...Busfahren...Bummelbä hnchen(siehe qTreiber) kommt für mich und meine Kiste ja überhaupt nicht in Frage. Entweder auf dem eignen Hintern die Strecke abreißen oder Neckermann und co. Bin ich jetzt schon wieder Hochmütig wegen meinem geschriebnen??

  9. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #29
    Für Hänger brauchst du mehr Platz beim Auf- und Abladen. Den Hänger kannst du nicht auf Dauer auf der Straße abstellen.
    Im Transporter steht das/die Motorräder geschützter, ist leichter zu befestigen, weil du das Motorrad beim Abspannen gegen die Wand lehnen kannst. Bei längerer Fahrt kannst du zur Not mal drin schlafen. Für 2. Kühe reicht ein normaler T5 aber wahrscheinlich nicht aus.
    Ich habe einen Hänger und überlege auch, ob ich mir einen Transporter zulegen soll, aber das liebe Geld spricht leider dagegen.
    Der (komisch) umgebaute Pritschentransporter ist aus meiner Sicht undiskutabel, da die Transportfläche viel zu hoch liegt und mir das Auf- und Abladen viel zu schwierig wäre (allein wahrscheinlich nicht möglich).

    Dirk

  10. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von roadrunner62 Beitrag anzeigen
    Servus,

    ja wie immer, auf den eigenen 2Rädern !!!Alles andere hat mit Motorradreisen nichts zutun,ansonten Neckerman Tours,oder????Mit Bus o.Hänger staut ihr nur die Strassen voll,schon öfters selbst gesehen und das auf den schönsten Strecken weil wieder mal das Hotel gewechselt werden muss !!Aber das ist meine ganz private Meinung

    Gäby

    Finde ich immer lustig wenn verwöhnte Bubis die inmitten der tollsten Berge wohnen Anderen die getrailerte Anreise auf der kotzlangweiligen A7 z. B. verbieten wollen... Manche haben halt eine An-Abreise von schon 2000km.

    Nicht das ich das tun würde. Mit meinem Anhänger wäre die A7 noch ätzender. Ich nehme dann einfach den Zug. Hätte ich das Geld, wäre der T5 erste Wahl.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.02.2015, 18:48
  2. Suche Hänger für 1150
    Von Lucy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 18:11
  3. Fixierung der GS auf'm Hänger
    Von wadadli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 17:25
  4. Motorrad auf Hänger
    Von XXL-KUH im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 09:07
  5. Suche Suche Hänger
    Von scubafat im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 13:54