Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 135

Bußgeld in Frankreich: 375.- € für 1 km/h zu schnell

Erstellt von Christian S, 11.09.2015, 08:59 Uhr · 134 Antworten · 17.670 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #51
    "Dann werden wegen 1 km/h wirklich 375,-€ (oder gar mehr) fällig.
    Hmmmmmm..... doofes Spiel! "
    Neues Wunschkennzeichen?

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #52
    Hi
    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Und ich dachte immer, unsere Bussen (CH) seien die abgefahrensten.
    (PS: Ich bin Schweizer, ich darf das so schreiben.  )
    Da geh' mal nach SF. Wenn Du da zu schnell bist wird ab einem bestimmten Tempo gefragt wie dein Bruttoeinkommen ist.
    Bei Ausländern die meinen "sag' ich nicht" kommt die Methode "ein solches Fahrzeug kann man sich in Finnland ab einem Einkommen von "X" leisten" zum Einsatz. Dazu irgendein Multiplikator (<2). Danach bemisst sich die knackige Strafe (~Monatsgehalt). Bei Inländern gibt das Finanzamt Auskunft.

    In IT behalten sie beim zweiten Mal besoffen das Auto ein. Deshalb: Besoffen immer nur mit dem Uralt-Panda, der Ferrari bleibt in der Garage. Wobei ich nicht weiss ob sie nur das aktuell bewegte Fahrzeug einziehen und auch nicht was passiert wenn dem besoffenen das Fahrzeug gar nicht gehört.
    gerd

  3. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #53
    Wobei ich zwischen besoffen u. zu schnell fahren, schon einen kleinen Unterschied sehe.

  4. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Wobei ich zwischen besoffen u. zu schnell fahren, schon einen kleinen Unterschied sehe.
    Der ist aber, je nach Tempo, tatsächlich sehr klein.

  5. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #55
    Was ich in diesen Diskussionen immer vermisse ist die Möglichkeit dass das Gerät, sprich der Blitzer, falsch eingestellt wurde und somit ungültige bzw falsche Ergebnisse liefert.
    Mit dieser Staffelung habe ich ein echtes Problem wenn ich vorschriftsmässig gefahren bin und dann "einfach so" mal richtig in den Geldbeutel greifen soll. Wenn ich mich jetzt wehren will hab ich ein exorbitantes Risiko dass der Betrag ins uferlose steigt weil ich es vielleicht nicht schlüssig beweisen kann dass der Automat falsche ergebnisse liefert.

    Dass das nicht so unwahrscheinlich ist, also die falschen Ergebnisse, wurde schon mehrfach bewiesen.

    Ich seh es prinzipiell schon auch so, wenn ich durch die Gegend baller, dann zahl ich meine Strafe und gut ist. Nur wenn ich wirklich unschuldig bin, dann geh ich auch auf die Barrikaden. In diesen Fall liest sich für mich das so, wenn du dich wehrst dann verknacken wir dich richtig also lass es lieber und drück die Kohle ab. Sowas stinkt mir...

  6. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Silverrider Beitrag anzeigen
    Ich seh es prinzipiell schon auch so, wenn ich durch die Gegend baller, dann zahl ich meine Strafe und gut ist. Nur wenn ich wirklich unschuldig bin, dann geh ich auch auf die Barrikaden. In diesen Fall liest sich für mich das so, wenn du dich wehrst dann verknacken wir dich richtig also lass es lieber und drück die Kohle ab. Sowas stinkt mir...
    Warum? Auch in Frankreich wird dir die Möglichkeit eingeräumt, gegen so einen Bescheid vorzugehen.
    Und wenn man unschuldig ist, lohnt es sich sogar noch viel mehr als hier in Deutschland.

    Die starke Staffelung soll nur die Leute vom Widerspruch abhalten, die so etwas "aus Prinzip" machen, oder so versuchen, ihren Ar*** zu retten.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen

    In IT behalten sie beim zweiten Mal besoffen das Auto ein.
    gerd

    in Dubai.... Genau - in Dubai werden die Autos eingesperrt, wenn sie zu schnell gefahren sind, nicht die Fahrer - böses Auto.....

    weil - der Scheich ist - reich... Geldstrafe juckt nicht - der eingesperrte Lambo - schon eher....

  8. Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    #58
    Hallo Tremola,

    leider wird nicht mehr jeder Blitzer angekündigt.

    Siehe auch ADAC Meldung:
    Auch die französische Polizei verfügt über Messanlagen, die in Leitplanken versteckt sind. Bislang wurden in Frankreich Radarkontrollen grundsätzlich durch Beschilderung angekündigt. Diese Schilder werden derzeit nach und nach abmontiert.

    Kann dies auch aus der Praxis schon mal bestätigen...... leider..

    Gruß

    Peter

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Silverrider Beitrag anzeigen
    Sowas stinkt mir...
    Besonders die fest installierten Anlagen sind relativ genau weil exakt eingerichtet, ergo deren Messergebnisse entsprechend schwer anfechtbar.
    Blitzt es von vorn, bekommt man das im Regelfall mit und kann einschätzen wie schnell man in etwa war.

    Passt etwas definitiv nicht, dann würde ich nicht bezahlen und so konsequent sein das Land die nächsten Jahre nicht mehr zu besuchen.
    Wobei ich für mich behaupte noch nie ein falsches Ticket zugestellt bekommen zu haben, weder aus D noch einem anderen Land...

  10. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wobei ich für mich behaupte noch nie ein falsches Ticket zugestellt bekommen zu haben, weder aus D noch einem anderen Land...
    Das deckt sich exakt mit meiner Erfahrung. Wenn ich geblitzt wurde, weiß ich auch daß ich zu schnell war. Also paßt das Ticket, also zahle ich. Eigentlich sind die Spielregeln klar und eindeutig.

    Aber auch beim Mensch-Ärgere-Dich nicht gibt es immer wieder welche, die nicht akzeptieren können zu verlieren.

    Gruß Tom


 
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 11:47
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 11:07
  3. Neue Vorschrift für Motorradfahrer in Frankreich
    Von Detour im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 18:48
  4. Rukka Statement zu Vorschrift in Frankreich
    Von agustagerd im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 22:06
  5. Alpen in Frankreich
    Von chrisu im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 09:25