Ergebnis 1 bis 10 von 10

Cagiva Elefant 1125

Erstellt von AmperTiger, 12.01.2009, 12:17 Uhr · 9 Antworten · 2.890 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Cagiva Elefant 1125

    #1
    Hier mal wieder Nachrichten aus Italien, wer also mit einer K(aput)TM liebäugelt, kann ja auch noch weiter südlich schauen..
    affengeil (sogar in den ...... exploder-Farben )
    http://www.mo-web.de/index.php?id=340

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Sieht 'nen bissel wie eine 125er aus, und nicht wie eine 1125er.


  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Sieht 'nen bissel wie eine 125er aus, und nicht wie eine 1125er.
    Das ist wurscht,wenn die GS`en im Abgasstrahl verglühen

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #4
    Das ist aber ein schicker Reisefighter, gefällt mir
    120PS würde auch klar gehen

  5. jua
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    733

    Standard

    #5
    Eine Enduro muss einfach groß und hochbeinig sein (zumindest für mich). Und die Verkleidung der 1125er Elefant sieht arg nach Straßenrenner aus. Aber das Lucky-Design hat was!

    Grüße, uwe

    PS Falls jemand statt der 1125er gerne eine 750er Elefant hätte, ich hab eine zu verkaufen

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #6
    Wem gehört Cagiva denn jetzt? Harley? Piaggio? Man steigt da echt nicht mehr durch.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    Cagiva gehört zur MV-Agusta Gruppe und die wiederum gehört Harley.

    Aprilia und Moto Guzzi gehören dem Piaggio Konzern (genauso wie Derbi und Gilera)

  8. Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    279

    Standard

    #8
    So wird der Rotax V2 wenigstens mal in ein schickes Mopped gebaut und nicht nur in die neuen Buell-Zombies!!!
    Mfg Maik

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #9
    Besten Dank. Und Ducati gehört zwar auch dem Amis, aber nicht Harley, richtig?

    Was verbaut Cagiva denn für einen V2-Motor? Eigenkonstruktion oder Rotax? Einen V2 von Rotax gibts doch auch schon in einer Buell.

    CU
    Jonni

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #10
    Ducati gehörte bis 2007 (davor den Castiglioni Brüdern und damit zu Cagiva) der TPG (Texas Pacific Group) ein Großinvestor, bei dem auch die Deutsche Bank die Finger mit im Spiel hatte.
    Seit 2008 gehört nun Ducati dem italienischen Investor "InvestIndustrial S.A", die jedoch bereits wieder signalisiert haben,dass sie an einem Weiterverkauf durchaus interessiert seien.
    Tiger


 

Ähnliche Themen

  1. Elefant
    Von Werner-900ie im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 12:16
  2. Elefant
    Von Charles50 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 19:46
  3. Suche Sportauspuff Cagiva 900
    Von RAINI im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 15:56
  4. Cagiva oda so...
    Von RAINI im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 22:26
  5. Cagiva Elefant
    Von jua im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 16:32