Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Camper + Trailer + Mopeds

Erstellt von Cytoon, 21.11.2014, 12:59 Uhr · 30 Antworten · 4.157 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #21
    Ich bin gerne dekadent und mache seit 2002 nur noch all inclusive Urlaub!
    all-inclusive.jpg
    und wenn ich mehr Zeit und Geld hätte würde ich es so machen, wie das italienische Pärchen welches ich im März auf der Jungfernfahrt mit Ihrem Womo in Marokko getroffen habe. (würde nur statt Quad ein Mopped mit nehmen)
    mar140999.jpg

    Ich finde es immer eine sehr individuelle Entscheidung, wie man reist und Urlaub macht.
    Ich schätze es morgens über mich zu greifen und Wasser für Kaffee zu kochen. Dabei kann es mir egal sein, ob es regnet oder nicht... Es ist schön mit dem Womo zu fahren, es entschleunigt total.
    Wir suchen immer zentrale Plätze, wovon aus, wir Tagestouren unternehmen können. Wir haben uns für einen VW-Bus entschieden, da dieser noch eine gewisse Alltagstauglichkeit hat. Bei Fähren und Autobahnmaut, ärgert mich schon manchmal das Hochdach, weil die Preise gleich deutlich teurer sind.
    Im Urlaub schätzen wir die Kompaktheit des Fahrzeugs, bspw. Parkplatz finden, außerdem viele Strassen über die wir uns im Urlaub bewegen, sind bereits für klassische Womos gesperrt oder es ist schlichtweg zu eng und mit Hänger erst recht nicht möglich. Das Motorrad erlaubt auch schnell mal ein Städtebesuch 100km entfernt.
    Also jeder wird seine Präferenzen haben, warum er/sie sich so oder so entscheiden.

  2. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #22
    Also, seit Ostern '14 nennen wir auch ein Womo unser
    Total geniale Art Urlaub zu machen (für uns!). Wir sind im Urlaub auch meist nur 1-3 Tage an ein und dem selben Ort. Dann geht es weiter. Die BMW habe ich bisher nur einmal dahinter gehängt und bin für ein Wochenende ins Erzgebirge gefahren. Wenn meine bessere Hälfte noch auf dem Moped mitfahren würde, die Q wäre öfters dabei.
    Unser Womo ist nicht sonderlich gross. Trotzdem ist auf 4,96m Länge alles dabei, was wir für drei Wochen Urlaub, oder diverse Wochenendtouren, brauchen. Bei der "Länge" ist es auch noch alltagstauglich. Ok, wegen der Höhe kommt man in kein Parkhaus rein.
    Vielleicht kommt ja mal die 250iger auf die Anhängerkupplung, mal sehen.
    Gruß
    Martin

  3. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #23
    Wir machen diese Art von Urlaub auch schon seit über 10 Jahre.
    Bis jetzt sind wir mit einem Eigenbau und offenem Anhänger unterwegs. Das WoMo stammt noch aus der Motorsport Zeit. Es hat hinten in der Heckgarage eigentlich Platz für 2 "normale" Mopeten oder eine GS. Was den unschlagbaren Vorteil hatte völlig ungebunden an Verkehrs und Fährbeschränkungen unterwegs zu sein.

    Mit 2 GSen muß halt der Anhänger mit dran.



    Aktuell sind wir auf der Suche nach einem klassischem WoMo von der Stange und einem geschlossenem Anhänger. Höchstwahrscheinlich ein Kastenwagen aus Blech. Camping bedeutet für mich bewußt immer spartanischen Urlaub ohne großem Komfort. Darum auch ein Auto nur mit dem nötigstem. TV und weiterer häußlicher zip und zap brauch ich im Urlaub nicht.

    Vorwiegend nutzen wir verlängerte Wochenenden um in den Süden zu reisen. Meist geht es Abends nach der Arbeit los, die Nacht wird durchgefahren, oder so lange bis ich müde werde um dann am nächsten Morgen gemütlich eine Tour zu fahren. Campingplätze bevorzuge ich natürlich, wenn aber die Gegend reizvoll ist, wird das Fahrerlager auch mal abseits aufgebaut.


  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #24
    Das mit dem Blechkasten finde ich gut. Wir sind ausgesprochene Kastenwagenfans, und sowas voll- oder Teilintegriertes ist nicht unseres.

    Schickschnack wie Fernsehen, Sat-Empfang etc. kommt nicht in die Kiste. Kindle und Tablet zum lesen, vorher war es eine Kiste Bücher, und mein Ipod mit 160GB Musik. That´s it.

    Moped hinten drauf und Wochenlang geniessen.


  5. Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    #25
    Wir haben uns nach vielen Jahren mit großen Womos ( Magirus Deutz ) und Hänger, vor Jahren was kleines zugelegt. Einen Iveco Daily 6 Sitzer in mittellang/hoch.
    Selbstausbau mit der Möglichkeit zwei Mopeten ins Auto zu bekommen, und trotzdem drin schlafen zu können. Bad fehlt bewusst, da wir entweder irgendwo sind, wo man sich so draussen waschen kann, oder halt CP oder Schwimmbad.
    Ein Iveco ist es geworden, da der Hinterradantrieb hat, und damit extrem wendig ist. Unser T4 hat einen grösseren Wendekreis.
    Wenn mehr, oder grosse Mopeten mitmüssen, haben wir noch einen 2t Hänger geschlossen, mit zusätzlichen Schlafplätzen. Das ist dann allerdings schon etwas unhandlich.
    Bei den kleinen Flöppchen bewegen sich die Ladezeiten im Bereich 15 min, also kein großer Unterschied zum Hänger. Da das Auto nicht sofort als Womo erkennbar ist, gibt es kein Problem irgendwo auch in bewohnten Gebieten einen Platz zu finden.
    Mit dem Konstrukt ist es für uns sowohl möglich jeden Tag weiterzuziehen, auf dem CP zu verweilen, oder die Karre irgendwo abzustellen, und nur mit den Moppets loszuziehen.

    Gruß
    Carsten

    p1560834neu.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1560834neu.jpg  

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #26
    Warum Kastenwagen und keinen verglasten Kombi? wegen dem Ausbau oder damit dann keiner reinschauen kann oder ? Kombi hätte Fenster rundum und wäre schön hell, wenn man sich mal aufhält? brauchts das? teilverglast?

  7. Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    #27
    Das Auto ist Teilverglast. Im Sitzbereich große Orischinalscheiben, hinten wg. des Ausbaus keine Scheiben.

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Warum Kastenwagen und keinen verglasten Kombi? wegen dem Ausbau oder damit dann keiner reinschauen kann oder ? Kombi hätte Fenster rundum und wäre schön hell, wenn man sich mal aufhält? brauchts das? teilverglast?
    Servus Markus

    Ich bin kein Fan von Glas bzw Fenstern wenn man diese nicht öffnen kann. Im Sommer heizen sie das Fhz auf und im Winter ziehen sie kälte an.
    Zudem mag ich es nicht wenn jeder rein schauen kann.
    Nicht zu vergessen sind Fenster unpraktisch wenn man diverse innenausbauten macht. Sie sind immer an der falschen Stelle wo man sie nicht haben will.
    Wenn Fenster, dann Zubehör zum öffnen. Die plaziert man wo man sie braucht.

    Willst du dir so ein WoMo zulegen?

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #29
    ich hab mir gedacht mit so nen vivaro oder was in der Größe statt Auto zuzulegen, wenns der Golf mal nicht mehr macht. Aber so was in Sprintergröße hätte schon was. aber für täglich zu groß.

  10. Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    #30
    Hallo Amper
    Die Größe ist immer wieder ein Argument, ich finde nicht immer ein zutreffendes. Wir wohnen ja nicht gerade auf dem Land, aber zumindest der Iveco ist im Pott kein echtes Problem. Parkhäuser sind natürlich tabu, das allerdings bei uns schon meistens für den T4. Deshalb ist dann die Höhe auch kein Ding mehr, wenn sie unter 4m ist. Die Möglichkeit sich hinzustellen ist für uns sehr wichtig, der Multivan ist für alles einfach zu knapp.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trailer Fjordrally 2007 fertig...
    Von vesab im Forum Treffen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 08:40
  2. Suche Yamaha 600TT als zweit Moped
    Von Logan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 15:54
  3. Nach mehr als 20 Mopeds kommt die GS
    Von Neno im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 17:52
  4. Die etwas andere Moped-Tour
    Von beto im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 13:02
  5. Neues Moped = viele Fragen -> Lenkererhöhung
    Von KiJu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2005, 07:03