Ergebnis 1 bis 9 von 9

CoC - EC - Certificate of Conformity für BMW aus Frankreich

Erstellt von Moni70, 26.08.2010, 23:38 Uhr · 8 Antworten · 3.021 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard CoC - EC - Certificate of Conformity für BMW aus Frankreich

    #1
    hi zusammen,
    es geht um eine 1100GS, die in frankreich zugelassen werden soll. da die GS BJ '97 ist braucht man eine CoC von BMW. diese bekommt man nur in frankreich, deutschland stellt so etwas nicht aus.
    so, BMW in strassburg angeschrieben, formulare ausgefüllt, 170EUR bezahlt, um die CoC zu erhalten.
    das ganze ist nun 2 monate her....bis heute immer noch keine reaktion.....hm..... ist das absicht?
    kennt sich jemand von euch aus, um den prozess ggf. zu beschleunigen? es kann ja nicht sein, daß soviel geld für die administration verschlungen wird und kein feedback mehr kommt.
    danke vorab für eure meinungen.

    lg
    moni

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #2
    Hallo Moni!

    Ich kenn das Prozedere nur von meinem Bruder der sich einen Landrover aus der Schweiz nach Österreich geholt hat. Er hat damals von Landrover CH das CoC bekommen bevor er das Auto überhaupt gekauft hatte.

    Steht die BMW in Frankreich oder ist die noch in D und soll dann in F zugelassen werden? Bei zweitem müsste nämlich BMW in D das CoC aushändigen!!

    Gruß,
    Martin

  3. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #3
    Die GS soll in F zugelassen werden, da Hauptwohnsitz dort ist. BMW Deutschland hat zu BMW Frankreich verwiesen, die dann auch die Formulare haben zukommen lassen mit einer Scheckvoraussendung über 170EUR.
    Desweiteren mussten Brief, Schein inkl. Kaufvertrag mit dabei sein.

    VG
    Moni


    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Hallo Moni!

    Ich kenn das Prozedere nur von meinem Bruder der sich einen Landrover aus der Schweiz nach Österreich geholt hat. Er hat damals von Landrover CH das CoC bekommen bevor er das Auto überhaupt gekauft hatte.

    Steht die BMW in Frankreich oder ist die noch in D und soll dann in F zugelassen werden? Bei zweitem müsste nämlich BMW in D das CoC aushändigen!!

    Gruß,
    Martin

  4. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    221

    Standard

    #4
    Hallo Moni,

    Ich würde einfach mal bei BMW in Strassburg anrufen und nachfragen wie der Stand ist.
    Ich habe schon öfters COC Papiere beantragt in Frankreich, für meine Ducati hats zB hat nur 10 Tage gebraucht.
    2 Monate ist definitiv zu lang, da ist was schief gelaufen...

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #5
    Hi
    Vielleicht schicken die Franzosen das nach München? Oder sie diskutieren mit München wer zuständig ist?
    gerd

  6. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    174

    Standard CoC

    #6
    Hallo zusammen,

    wenn Du ein neues Fahrzeug (Dose) erwirbst, sollte Dir neben den Zulassungsbescheinigungen auch das CoC-Dokument ausgehändigt werden. Andernfalls kann es der Händler beim Hersteller abfordern. Dieses CoC besagt, dass das Fahrzeug die Zulassungsbestimmungen erfüllt. So ist das bei den Dosen, das wird bei dem MR wahrscheinlich auch so sein.

    So wie ich es verstanden habe, hast Du das MR hier in D gekauft und möchtest es nach F überführen. Dann sollte der Händler in D das CoC vom Hersteller (hier in D) beschaffen, damit Du das COC neben den anderen benötigten Formularen in F zulassen kannst.

    Bei den Dosen kannst Du das COC beim anfordern.

    Grüße vom wehretaler

  7. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    221

    Standard

    #7
    Stimmt, ab 1.1.1997 wurde jedes Motorrad (und Auto) mit COC ausgeliefert. BMW Deutschland sollte also in der Lage sein dies nach zu liefern.

  8. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    99

    Standard COC Papier

    #8
    Meiner Meinung nach wurden Motorräder 1997 noch mit nationaler Zulassung in den Verkehr gebracht, d.h. es existiert für das Motorrad nur eine ABE und keine EG-Typgenehmigung. Ich dachte ein COC Papier gibt es für eine Fahrzeug nur, wenn eine EG-Typgenemigung vorhanden ist. Du kannst das überprüfen ob auf dem Typschild des Motorrades ein europäisches Prüfzeichen ist ( Kleines "e"...). Wenn da iregndwas mit "M" ... steht existiert nur eine ABE. In dem Falle werden in Deutschland die Fahrzeuge per Einzelabnhame in den Verkehr gebracht (§21 StVZO). Wenn meine Annahme stimmt gibt es für dieses Motorrad gar kein COC Papier. (Ich bin mir jedoch nicht ganz sicher und will hier keine Panik machen)

    Rennbenny

  9. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #9
    Erschreckend find ich dass BMW für das CoC 170 EUR nimmt.

    Aber nach meinem Wissenstand muss BMW Deutschland das CoC ausstellen, da das Fahrzeug ja in D verkauft wurde und jetzt nach F "exportiert" wurde.

    Frag nochmals bei deinem nach, er sollte das CoC beschaffen könne (müssen).

    Gruß,
    Martin


 

Ähnliche Themen

  1. Frankreich.......
    Von Mandi33 im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 19:36
  2. 4-Tagestour Frankreich
    Von nypdcollector im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 16:40
  3. Süd-Frankreich
    Von gs-biker im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 18:08
  4. Iron Butt Certificate
    Von Konrad im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 09:11
  5. Alpen in Frankreich
    Von chrisu im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 09:25