Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Danke an alle BMW Mädels und Jungs

Erstellt von Berlintwin, 24.05.2014, 23:01 Uhr · 16 Antworten · 1.822 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    107

    Standard Danke an alle BMW Mädels und Jungs

    #1
    Moin,
    bin aus der Tour zurück gekommen, ging mir durch die Kopf noch auf letzter Strecke vor Berlin
    dass ich mich bei BMW Mädels und Jungs bedanken soll.

    Leider schreibt man im Forum am meistens über die Problemen. Wenn man herum liest,
    nur Probleme und Unzufriedenheit bei GS zu finden.

    Falsch.

    Wenn ich meine Kuh in/aus Garage schubse, meckere ich, weil sie schwer und breit ist.
    Wenn sie mir im Wald umkippt, und ich soll sie aufstellen, meckere ich auch, weil sie schwer ist.
    Wenn sie kaputt geht und wieder die Reperaturen zu machen sind, meckere ich auch.

    ABER:
    Wenn ich daruf setze, Hände auf den Lenker lege, Startknopf betätige und die schlafende Pferden
    mit einem Ruck geweckt werden, Boxer blubbert kräftig - dann ist es alles vergessen...
    Wenn die Kuh fährt, dann macht sie es voll toll, tierisch Spass, wie noch nie mit einem Mopped vorher.
    Geniales Konzept, der Motor schützt die Füße vor Kälte und Wind bei Fahren, die Sitzposition ist so perfekt,
    dass man kaum verbessern kann, Strassenlage auf dem Sand und Asfahlt genial, immer sichere Gefühl...
    Bei Reperaturen staunt mal immer, wie unglaublich alles durchgedacht ist, man schraubt eine Schraube - Tank geht ab,
    die Ventile einstellen, Mann, die Räder abnehmen - genial einfach.

    Ja, Genial. Danke an die Entwickler und die alle Mitarbeiter bei BMW, für so ein tolles Mopped.
    Bin jetzt durch Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien und Österreich gefahren. Sehr viele LCs
    unterwegs, wahnsinn. Ich bin so ein Luftkühlung-Freak, aber optisch sind die neue LCs eine Klasse,
    und sehr viele bereits unterwegs... Na meine Q fährt noch eine Weile, mit 97TKm gerade eingefahren

    Viel Spass Euch mit den Kühen oder wie ihr die GSs nennen mag...
    Danke BMW!!!

    Grüße aus Berlin
    Jürgen

  2. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #2
    Bitte sehr. Keine Ursache.
    Ich liebe meine R100GS auch.
    besonders wegen ihrer komplexen sowie unkaputtbaren technik.
    sie ist und bleibt ne BANK. da geht nixX neueres drüber.

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Berlintwin Beitrag anzeigen
    Moin,
    bin aus der Tour zurück gekommen, ging mir durch die Kopf noch auf letzter Strecke vor Berlin
    dass ich mich bei BMW Mädels und Jungs bedanken soll.

    Leider schreibt man im Forum am meistens über die Problemen. Wenn man herum liest,
    nur Probleme und Unzufriedenheit bei GS zu finden.

    Falsch.

    Wenn ich meine Kuh in/aus Garage schubse, meckere ich, weil sie schwer und breit ist.
    Wenn sie mir im Wald umkippt, und ich soll sie aufstellen, meckere ich auch, weil sie schwer ist.
    Wenn sie kaputt geht und wieder die Reperaturen zu machen sind, meckere ich auch.

    ABER:
    Wenn ich daruf setze, Hände auf den Lenker lege, Startknopf betätige und die schlafende Pferden
    mit einem Ruck geweckt werden, Boxer blubbert kräftig - dann ist es alles vergessen...
    Wenn die Kuh fährt, dann macht sie es voll toll, tierisch Spass, wie noch nie mit einem Mopped vorher.
    Geniales Konzept, der Motor schützt die Füße vor Kälte und Wind bei Fahren, die Sitzposition ist so perfekt,
    dass man kaum verbessern kann, Strassenlage auf dem Sand und Asfahlt genial, immer sichere Gefühl...
    Bei Reperaturen staunt mal immer, wie unglaublich alles durchgedacht ist, man schraubt eine Schraube - Tank geht ab,
    die Ventile einstellen, Mann, die Räder abnehmen - genial einfach.

    Ja, Genial. Danke an die Entwickler und die alle Mitarbeiter bei BMW, für so ein tolles Mopped.
    Bin jetzt durch Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien und Österreich gefahren. Sehr viele LCs
    unterwegs, wahnsinn. Ich bin so ein Luftkühlung-Freak, aber optisch sind die neue LCs eine Klasse,
    und sehr viele bereits unterwegs... Na meine Q fährt noch eine Weile, mit 97TKm gerade eingefahren

    Viel Spass Euch mit den Kühen oder wie ihr die GSs nennen mag...
    Danke BMW!!!

    Grüße aus Berlin
    Jürgen
    Mann, wenn das der Transen-Reiter liest, ist hier die Hölle los. Wie kannst Du denn nur zu provozieren und persönlich angreifen? Auch der Beitrag von Monopod ist stark grenzwertig.

    Aber ansonstenn

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #5
    Schön geschrieben - danke

    Nun warten wir alle mal gemeinsam, wie lange es dauert bis wir vom Transen-Reiter wieder Links zu den Tests von BMW-Motorrädern bekommen...

  6. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    199

    Standard

    #6
    Tach,
    Kann dir nur voll + ganz zustimmen!!
    Wir haben heute eine kleine tour durch mosel + Eifel gemacht! Ganz wundervolle Strassen, wenig Verkehr und es "lief" einfach!
    Dafür fahren wir doch Moped und da kann + sollte man auch mal danke sagen, vor allem wenn es so gut gelaufen ist wie heute!!
    Für uns alle ein wenig mehr Demut!
    LG + Allezeit Gute Fahrt

  7. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    Bitte sehr. Keine Ursache.
    Ich liebe meine R100GS auch.
    besonders wegen ihrer komplexen sowie unkaputtbaren technik.
    sie ist und bleibt ne BANK. da geht nixX neueres drüber.
    Deine Meinung! ...Ich hab da andere Erfahrungen!


    @ Berlintwin (Jürgen):

    Bin ganz bei Dir! ...und mir ist der Q-gelfisch nicht mal beim schieben und aufheben zu schwer ! ...schließlich sind die Mitbewerber a la Tiger Explorer, Crosstourer, Supertenere, Stelvio noch schwerer ...

    Gruß

    der Kurze

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    ...
    Ich liebe meine R100GS auch.
    besonders wegen ihrer komplexen sowie unkaputtbaren technik.
    sie ist und bleibt ne BANK. da geht nixX neueres drüber.
    Nun, da habe ich auch so meine eigenen Erfahrungen gesammelt, wie Du weißt... Lima-Rotor ist ja ein bekanntes Problem, doof, wenn es dann grade in der Wallachei in Italien auftritt.

    Habe gestern das 2. Getriebe innerhalb eines Monats eingebaut, die ersten beiden sind vermutlich aufgrund eines Problems mit dem Kardan / Endantrieb verreckt, was ich aber erst gerafft habe, nachdem das Austauschgetriebe nur knapp 2500 km gehalten hat.

    Aber ich muß zugeben, daß ich eher so der Nutzer bin, der lieber fährt statt zu putzen / pflegen. Vielleicht straft mich mein Liebelein deshalb hin und wieder. Ich will eigentlich auch niGS neueres, aber ABS wäre halt manchmal schon nicht schlecht.

    Heute die Probefahrt war jedenfalls wieder klasse, nach einem Monat Entzug... Muß ja meine neue Heimat nun langsam mal besser kennenlernen. Zum Abschluß bin ich dann noch ein wenig durch das 5 km entfernte zukünftige Industriegebiet gebolzt, wo die Bagger noch vorbereitende Maßnahmen durchführen


    Jedenfalls gut, daß ich nicht - wie ursprünglich angedacht - mit Stocki60 gefahren bin, durch Straßengräben und allen möglichen Schmodder bin ich ja schon durch, aber durch die Mosel

  9. Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    187

    Standard

    #9
    Danke, ich kann nur zustimmen. Nachdem sich in zwei anderen Threads meist die Nichtfahrer des vielzitierten Motorrads überschlagen, ist es wohltuend auch mal etwas Positives zu lesen.

    Ich habe seit 2002 wunderschöne und pannenfreie km im sechststelligen Bereich mit der 1100er, der 1200er DOHC und nun mit der LC GSA auf BMWs hinter mir und die Dinger funktionieren bei mir ohne Ausfälle. Mit meiner LC-GSA komme ich gerade von einem 5.000 km Trip aus Südeuropa mit Geländeeinlagen im Apennin nach Hause und das Ding macht auch vollgepackt einfach nur mächtig Laune. In Italien habe ich dann in einem Strandhotel nochmal zwei Tage zum "Runterkommen" verbracht und einige Gespräche mit dortigen Moppedfahrern gehabt. Interessant war, dass ich immer wieder das Wort "belissima" in Verbindung mit meiner GSA zu hören bekam. Und genau das ist sie auch in meinen Augen. Ich mochte von Anfang an, schon bei der 11er, das markante, souveräne, polarisierende und technophile Design.

  10. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Daumen hoch

    #10
    Zitat Zitat von Berlintwin Beitrag anzeigen

    Leider schreibt man im Forum am meistens über die Problemen. Wenn man herum liest,
    nur Probleme und Unzufriedenheit bei GS zu finden.

    Falsch.

    Wenn ich meine Kuh in/aus Garage schubse, meckere ich, weil sie schwer und breit ist.
    Wenn sie mir im Wald umkippt, und ich soll sie aufstellen, meckere ich auch, weil sie schwer ist.
    Wenn sie kaputt geht und wieder die Reperaturen zu machen sind, meckere ich auch.

    ABER:
    Wenn ich daruf setze, Hände auf den Lenker lege, Startknopf betätige und die schlafende Pferden
    mit einem Ruck geweckt werden, Boxer blubbert kräftig - dann ist es alles vergessen...
    Wenn die Kuh fährt, dann macht sie es voll toll, tierisch Spass, wie noch nie mit einem Mopped vorher.
    Geniales Konzept, der Motor schützt die Füße vor Kälte und Wind bei Fahren, die Sitzposition ist so perfekt,
    dass man kaum verbessern kann, Strassenlage auf dem Sand und Asfahlt genial, immer sichere Gefühl...
    Bei Reperaturen staunt mal immer, wie unglaublich alles durchgedacht ist, man schraubt eine Schraube - Tank geht ab,
    die Ventile einstellen, Mann, die Räder abnehmen - genial einfach.

    Ja, Genial. Danke an die Entwickler und die alle Mitarbeiter bei BMW, für so ein tolles Mopped.
    Bin jetzt durch Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien und Österreich gefahren. Sehr viele LCs
    unterwegs, wahnsinn. Ich bin so ein Luftkühlung-Freak, aber optisch sind die neue LCs eine Klasse,
    und sehr viele bereits unterwegs... Na meine Q fährt noch eine Weile, mit 97TKm gerade eingefahren

    Viel Spass Euch mit den Kühen oder wie ihr die GSs nennen mag...
    Danke BMW!!!

    Grüße aus Berlin
    Jürgen
    Hi....

    Du hast das GS Fieber...du weist aber das das ansteckend sein kann....

    Nee....ich weiß wovon ich spreche....mich hat es 2002 erwischt..hab einiges versucht...aber egal was ich mache, ich bekomme die Bayrische " Q " nicht aus dem Kopf...

    Immer wenn wir ausreiten , sie anfängt sich zu schütteln und zu brummen, ich meine Beine vergesse, dann kann gewesen sein was will...es ist alles egal....da zählt nur noch eins....FAHREN....
    Der Kopf wird wider frei...keiner textet mich mehr zu...keiner Nervt...es gibt nur noch mich, meine alte Lady ( " Q " ) und das nächste Stück Straße ...egal wo hin ....

    Also....ich kann dich sehr gut verstehen....ich fühle mit dir.......


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 22:17
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 19:47
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 21:37
  4. Hallo an alle GS Driver und alle anderen
    Von waudi im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 19:44
  5. Danke an alle
    Von juergenkn im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 10:08