Ergebnis 1 bis 6 von 6

Danksagung für Hilfe an GSler nähe Titisee

Erstellt von tubs, 09.09.2008, 09:00 Uhr · 5 Antworten · 1.573 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    37

    Standard Danksagung für Hilfe an GSler nähe Titisee

    #1
    Hallo GSler Gemeinde,
    ich war die letzten Tage auf einer Tour in Deutschen Gebirgen unterwegs. Mich zog es in den westlichen Teil Süddeutschlands. Als ich dann vorgestern (Sonntag,07.09.08) hinter dem Titisee (muss B31 oder B500 gewesen sein) an einer geschlossenen Tankstelle einen hilfsbereiten 1200 GS Fahrer aus München traf und um Hilfe bat.

    Meine Maschine, gerade mal 27.000 km, fing auf der Tagestour, irgendwo auf der Schwarzwaldhochstraße, an zu rasseln. Es hörte sich an, als würde mann je ein Geldstück in jeden Zylinder geschmissen haben. Es klingelte und rasselte, dass mir völlig unbekannt war und vorher von mir technisch ahnungslosen Fahrer nicht festgestellt wurde. Um meine Weiterfahrt / Ahnungslosigkeit etwas zu entspannen, traf ich halt auf den zuvor erwähnten GSler. Er suchte nach seinem Ventildeckel für den Hinterreifen (damit du weißt, dass ich dich meine). Er übernahm eine kurze Probefahrt, nach dem ich ihm das Problem schilderte, und er erklärte danach, dass sich für ihn alles normal anhöre. Also bin ich einfach weiter.

    Am nächsten Morgen dann zum Freundlichen in Herrenberg. Der konnte meine Sorge dann gänzlich beseitigen, dass auch er meinte, es sei normal und es könnte mit der Veränderung der Zündzeit etwas reduziert werden. Dann gab es noch gutes Öl für meine Q und alles war wieder gut.

    Auf diesem Wege nochmals danke, danke, danke an den Hilfsbereiten Fahrer!!!!!

    Dies nur mal so am Rande.........

    Die Tour war sonst absolut genial, angefangen im Sauerland, Westerwald, Rheingaugebirge, über Hunsrück, Nordpfälzer Bergland, Pfälzerwald, Schwarzwald (bis Laufenburg) und dann über A81 rüber zur A7 wieder hoch in den hohen Norden ...

    An die, die an der Strecke wohnen, ihr habt echt ein geniales Gebiet vor der Tür. Hat mir absoluten Spaß gemacht und ist in jedem Fall wiederholungsbedürftig!!

    Das Rasseln war auf dem 650 km langen Heimweg nicht mehr zu hören....

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von tubs Beitrag anzeigen
    ...
    Das Rasseln war auf dem 650 km langen Heimweg nicht mehr zu hören....
    Logisch, deine Q wollte dortbleiben

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #3
    Schwarzwaldhochstrasse ist auf jedenfall extra für die GSen gebaut

    Da kann man sowas von genial durchpendeln...

    Ich schließ mich dem Norlichterneid bedingungslos an...

  4. Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    11

    Standard

    #4
    Das wissen wir Schwarzwälder was wir dran haben, aber Schwarzwalhochstr. ist langweilig (70 km/h, Blitzer). Richtig geil ist es am und um den Felberg (Wehrtal, Albbruck, Münstertal usw.)

  5. Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    37

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von storzmanne Beitrag anzeigen
    Das wissen wir Schwarzwälder was wir dran haben, aber Schwarzwalhochstr. ist langweilig (70 km/h, Blitzer). Richtig geil ist es am und um den Felberg (Wehrtal, Albbruck, Münstertal usw.)
    Ganz ehrlich, da ich erst seit letztem Jahr einen eigenen Bock habe, ist auch die Schwarzwaldhochstraße für mich schon ein "highlight". Ich lasse es ruhig angehen und werde mich steigern, um dann auch diese Passagen zu meistern und dort Spaß zu haben. Immerhin bin ich jetzt schon 19.000 km ohne Schaden davon gekommen und so soll es bleiben.....

    Gruß aus dem Norden.........

  6. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard Du sprichst mir ...

    #6
    Zitat Zitat von tubs Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, da ich erst seit letztem Jahr einen eigenen Bock habe, ist auch die Schwarzwaldhochstraße für mich schon ein "highlight". Ich lasse es ruhig angehen und werde mich steigern, um dann auch diese Passagen zu meistern und dort Spaß zu haben. Immerhin bin ich jetzt schon 19.000 km ohne Schaden davon gekommen und so soll es bleiben.....

    Gruß aus dem Norden.........

    aus der Seele !


    Gruss
    Eckhard

    (Bekennender 'Kurvenzuparker')


 

Ähnliche Themen

  1. Prä GSler
    Von StoffeliGS im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 00:12
  2. neu-GSler aus dem badischen...
    Von twogoowtwodie im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 18:16
  3. ferienwohnung am bodensee oder titisee
    Von fichti im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 06:59
  4. Köln:Dreiländertour Danksagung
    Von BerniB im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 20:32
  5. Hallo Gsler!
    Von bokxser im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 21:17