Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
Und dann gab's da noch einen, der hiess Waldheim, Kurt - nicht zu vergessen.
Ja der Waldheim, der Kurt. Toll, dass der hier auftaucht.
Der wollte oder konnte sich auch nicht erinnern, an das was da so unterm Krieg passierte.
Da haben wir Oesterreicher uns dann auch zusammengeschart, um unseren Praesidenten, dem das Ausland da so uebel mitspielte, wegen seiner Erinnerungsluecken.
Da waren dann auch die Piefke (sagt mal, Kollegen aus Deutschland, hab ich das Wort nun auch richtig buchstabiert? Ist ja nicht Bestandteil meines Sprachschatzes, so normalerweise) fuer eine Weile nicht mehr so beliebt im Alpenland, weils da mit dem Rest der Welt ins gleiche Horn gestossen haben, damals, gegen unseren geliebten Praesidenten.
Ja, der Waldheim. An den sollte man sich auch erinnern, zumindest als Oesterreicher. Wichtiger als unser Arnold in Amerika, war er, der Kurt.
Und wie uns da die Galle hochgekommen ist, kollektiv, wegen denen, die die Vergangenheit partout nicht ruhen lassen koennen, fast schon wie in diesem Thread.
Na, denen haben wirs gezeigt, dann spaeter, den Waldheim haben wir zuerst mal behalten und dann noch einen Haider draufgesetzt.
Da hats dem Rest Europas dann fuer eine Weile wirklich die Sprache verschlagen. Recht ist denen geschehen.
Man kann all das ja auch mit ein wenig Humor betrachten, find ich, manchmal.