Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 166

Das Aus für den Autoreisezug

Erstellt von C-Treiber, 24.11.2013, 10:06 Uhr · 165 Antworten · 13.222 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Was ja nicht heisst, dass das angebot ausreichend ist!
    Ach, ich dachte mehr geht nicht.
    Daneben ging es an keiner Stelle um die Freundlichkeit des Personals.

    Meine Kritik geht in Richtung Wartung der Züge (verstopfte Toiletten, ausgefallene Klimaanlagen usw.) und Qualität des Angebotenen.
    Darüber hinaus sollte man sich sparen, mit einem Frühstück zu werben, was selbst gerinsten Ansprüchen nicht genügt.
    Hier wäre es eherlicher und konsequenter auf eine Kaffee zu verweisen und gut ists.

    Imho könnte man mit kleinen Stellschrauben viel erreichen.

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Kelle Beitrag anzeigen
    Und damit bist Du letzten Endes beim Henne-Ei Problem.
    Schmeißt die Bahn mehr Züge auf die Strecke und hofft auf Kunden, oder kommt der Kunde und zeigt durch Buchungen, dass Potential da ist?
    Jo, ich setze mich hier auch hin und warte das meine potentiellen Kunden anrufen. Und machen tu ich auch nur was, wenn genügend anrufen.

    Ich brauche keine Leistung, bei der ich ein Jahr im Voraus buchen muß oder mich dauerhaft damit beschäftigen, ich brauche auch keine Leistung die am anderen Ende Deutschlands angeboten wird und ich brauche keine Leistung, wo ich für ein gerechtfretigtes Preis-/Leistungsverhältnis auf der Lauer liegen muß. Das ist meine persönliche Sicht der Dinge.

    1 Woche vorher buchen, nicht weiter als 50km fahren, draufstellen und nach Villach 250€ pro Nase mit Motorrad ohne Umsteigen und den ganzen anderen Scheiß in 12 Stunden. Vor allem aber Taktung auf täglich. Luxus ist mir völlig egal.

    Ich meine, wer es so nutzen kann/will/muss wie es angeboten wird, soll es nutzen, aber der Kreis der Leute, für den das irgendwie interessant ist wird kleiner.

    Nur wer genügend Zusatznutzen verkaufen kann, kann defizitäre Teile in die Gewinnzone fahren oder quersubventionieren oder auch als Einstiegsangebot für weitere Leistungen nutzen. Der Zusatznutzen der für Transporte generiert werden kann ist per se eher klein und die Bahn tut meines Erachtens nach nichts, um überhaupt etwas zu generieren.

    Es gibt nur dann ein Henne-Ei-Problem, wenn man eines daraus macht. Das kann die Bahn wirklich gut.

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #73
    Ich gehe mal davon aus , so wie ich es in den News gehört habe : Die Waggons sind einfach zu alt, entsprechen nicht mehr den Anforderungen = Hoher Wartungsaufwand .

    Die Nachfrage danach ist wohl auch nicht mehr so groß also weg damit, würde jeder Geschäftsmann so machen .

    PS: ist mir auch Egal , würde so was Nie nutzen…! Es sei dem mit so was http://www.guardachevideo.it/video/2...74-kmh?ref=fbs

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    ...

    Die Nachfrage danach ist wohl auch nicht mehr so groß also weg damit, würde jeder Geschäftsmann so machen .
    Nee Nolimit, wenn die Nachfrage nachläßt ,hat das Gründe. Jeder Geschäftsmann würde diese ergründen und dann sein Angebot anpassen und das alte Gelumpe gegen etwas Zeitgemäßes ersetzen.

    Was Du meinst, ist ein Geschäftemacher,, alles auf kurzfristige Gewinnmaximierung, keine langfrsitige Strategie.

    Das die meisten Manager so denken, (in Quartalszahlen, Shareholder-Value und schön buntem Powerpoint) hat nichts damit zu tun, das es richtig ist. In einem Unternehmen, in dem sich Investitionen erst in Jahren oder Jahrzehnten rentieren, hat kurzfristiges Denken nichts verloren. Das hat die Schwachnase unter Beweis gestellt, die nach der Bahn versucht hat, AirBerlin vor die Wand zu fahren und am BER nun auch schon mehrfach ihre völlige Ahnunsglosigkeit und Inkompetenz nachweisen konnte.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #75
    Es wäre wirklich bescheuert von der Bahn, gerade jetzt die Autoreisezüge einzustellen. Jetzt kommen alle Autohersteller mit Elektroautos, die nicht mal eben 500 km auf eigener Achse fahren können. Da bekommt ein Autoreisezug zwischen den wichtigsten Städten gleich eine andere Dimension. Und wenn sie clever sind, laden sie die Autos während der Fahrt wieder auf..

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Es wäre wirklich bescheuert von der Bahn, gerade jetzt die Autoreisezüge einzustellen. Jetzt kommen alle Autohersteller mit Elektroautos, die nicht mal eben 500 km auf eigener Achse fahren können. Da bekommt ein Autoreisezug zwischen den wichtigsten Städten gleich eine andere Dimension. Und wenn sie clever sind, laden sie die Autos während der Fahrt wieder auf..
    Das ist zwar ein sehr originelles Argument, aber dennoch völlig untauglich. E-Autos werden immer ein Nischenprodukt für die Stadt sein, daran würde auch die Möglichkeit, sie quasi Huckepack mit in den Urlaub zu nehmen, nichts ändern. Denn auch am Urlaubsort taugt das Fahrzeug nur, um im nächsten Bäcker morgens frische Brötchen zu holen.
    Und (fast) alle Hersteller kommen mit E-Autos, weil die Politik sie dazu zwingt, nicht, weil sie die massenhaft verkaufen oder das die Zukunft des Automobils ist. Toyota als Vorreiter in solchen Dingen wendet sich jetzt der Brennstoffzelle zu. Die haben das reine E-Auto abgehakt.

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    E-Autos werden immer ein Nischenprodukt für die Stadt sein, daran würde auch die Möglichkeit, sie quasi Huckepack mit in den Urlaub zu nehmen, nichts ändern. Denn auch am Urlaubsort taugt das Fahrzeug nur, um im nächsten Bäcker morgens frische Brötchen zu holen.
    "Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung, ich glaube ans Pferd!"
    (Kaiser Wilhelm)

    "Das Internet ist nur ein Hype."
    (Bill Gates 1993)

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    "Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung, ich glaube ans Pferd!"
    (Kaiser Wilhelm)

    "Das Internet ist nur ein Hype."
    (Bill Gates 1993)
    Da kannst du jetzt Zitate anfügen wie du möchtest, aber belege mir in der Realität, und nur die zählt für die meisten Menschen, den Siegeszug des E-Autos. Technisch eine Totgeburt und bestenfalls geeignet, dem Automobil einen grüneren Anstrich zu geben, bis eine taugliche Lösung als Ersatz für die Verbrennung toter Dinosaurier gefunden ist.

    "Alle deine Wünsche werden wahr, du musst nur ganz fest daran glauben" (Der Weihnachtsmann)

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Es wäre wirklich bescheuert von der Bahn, gerade jetzt die Autoreisezüge einzustellen. Jetzt kommen alle Autohersteller mit Elektroautos, die nicht mal eben 500 km auf eigener Achse fahren können. Da bekommt ein Autoreisezug zwischen den wichtigsten Städten gleich eine andere Dimension. Und wenn sie clever sind, laden sie die Autos während der Fahrt wieder auf..
    Stimmt Sampleman , das wäre echt mal eine Wirklich gute Idee…!!!!

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Stimmt Sampleman , das wäre echt mal eine Wirklich gute Idee…!!!!
    Geld kann man auch einfacher verbrennen. Mit allen bisher in Deutschland zugelassenen E-Autos könnte die Bahn bestimmt zwei Züge füllen Und die Meldung, dass die Zulassungen von E-Autos durch die Decke schießen, muss ich wohl überlesen haben.


 
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autoreisezug
    Von juekl im Forum Reise
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 16:19
  2. Autoreisezug
    Von qualinator im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 07:16
  3. Autoreisezug
    Von nordluecht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 20:36
  4. Autoreisezug?
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 22:38
  5. Autoreisezug
    Von mick im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 14:51