Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Das hier schon bekannt ?

Erstellt von Dutchgit, 11.03.2015, 22:06 Uhr · 42 Antworten · 5.543 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Habe nicht weit zurückgeblättert und daher ist es möglich, dass das was jetzt kommt, schon geschrieben wurde.
    Ich glaube, dass die GS etwa ab 06/2010 nicht mehr betroffen ist. Etwa seit dem wurden sie doch mit dem Stahlflansch ausgerüstet, erkennbar sollte das sein am Vorhandensein der Be- und Entlüftung des HAG,s. Es fällt mir schwer, zu glauben, dass diese Teile auch noch betroffen sind.

    Klaus
    Glauben heißt nicht wissen !!!

    KBA-Referenznummer: 4820
    Hersteller/Marke: BMW MOTORRAD
    Verkaufsbezeichnung: R1200GS, R1200GS ADVENTURE, HP2 MEGA MOTO, HP2 ENDURO, R1200RT, R900RT, R1200R, R1200ST, R1200S U.A.
    Betroffene Baugruppe: Bremsanlage
    Baujahr von: 2002
    Baujahr bis: 2011
    Veröffentlichungsdatum: 10.03.2015
    Hotline: 089125016200
    Beschreibung: Radflansch kann brechen, in der Folge kann sich das Hinterrad lösen.


    Erst mal lesen, besser ist das

  2. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.677

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von r-b Beitrag anzeigen
    inclusive 1,5 h Kaffeepause

    VG
    Reinhard
    Ich bin nicht Töffmechaniker, klär mich auf bitte.

    Josef

  3. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Was aber total Wurscht ist, solange sie gekauft werden.
    .. und vor allen von denen, die schon immer gewußt haben wie schlecht die Qualität doch ist.

    Ich glaube Opel hat die schlechtere Qualität. Zumindest bei den Autos Wie groß war dort nochmal der Gewinn vor Steuern?

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #34
    du verwechselst die Reihenfolge.......BMW macht noch riesen Gewinne, trotz.......
    und Opel hat die Quittung für jahrelang unterdurchschnittliche Qualität schon bekommen, sieht man am Gewinn.....

    außerdem hat der Konzerngewinn zu 90% nix mit BMW-Motorrad zu tun, die Autos sind es, die trotz der Preise, die Marge einfahren

  5. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #35
    Hab ich behauptet, daß hohe Gewinne für schlechte Qualität stehen. Ich bin der falsche Adressat.

    Aber dennoch, weil wir mal wieder gerade dabei sind so Zahlen in den Raum zu werfen:
    das Verhältnis des Umsatzergebnisses Motorrad/Auto lag 2013 bei ca. 1/50 = 2 % (die 2014er Werte liegen noch nicht vor). Das sagt sicherlich noch nichts über den Gewinn aus. Es ist aber nahe liegend, daß prozentuale Anteile von 2 % zum Gesamtergebnis vernachlässigbar sind. Maximal können das 2 % sein, gleiche Margen bei Auto und Motorrad vorausgesetzt. Aber selbs wenn es nicht so ist, so ist es wurscht für das Ergebnis.

    Nichts anderes wollte ich damit sagen. So gesehen paßt meine Aussage zu Deiner, mit Ausnahme von "trotz ...". Das sehe ich dann doch etwas anders.

    Gruß IM

  6. Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    422

    Standard

    #36
    Hallo an alle, zuerst: ich bin auch betroffen. Aber für alle die sich auf regen, dass BMW Gewinne macht(e). Seid froh, dass dem so ist. Wenn nämlich ein Hersteller keine Rücklagen hätte, wäre der Rückruf auf eurem Rücken(Geldbeutel) ausgetragen worden. Stellt euch mal ne Rückrufaktion bei MZ vor.
    Eigentlich ganz einfach: Kontrollieren und hin fahren und wechseln lassen nach Terminvereinbarung.
    Gruss Sturmi und trotzdem gute Fahrt.

    P.S. Für die die den Wechsel selber zahlen mussten hoffe ich auf ne kulante Lösung.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    die werden nur sehr schnell sehr knapp werden, Eile ist geboten. First come, first served
    ich bin da entspannt. ich hab zeit.

    meine 12er S hat einen intakten flansch dank penibler beachtung des drehmoments.
    klar darf so ein flansch bei falschem drehmoment eigentlich nicht brechen, keine frage.
    normalerweise sollte bolzen oder gewinde nachgeben.
    doch bei sorgsamem umgang hält der flansch.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Windcbx Beitrag anzeigen
    Stellt euch mal ne Rückrufaktion bei MZ vor
    MZ ist ja schon pleite und das lag sicher nicht an der Qualität der Motorräder.

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Glauben heißt nicht wissen !!!

    KBA-Referenznummer: 4820
    Hersteller/Marke: BMW MOTORRAD
    Verkaufsbezeichnung: R1200GS, R1200GS ADVENTURE, HP2 MEGA MOTO, HP2 ENDURO, R1200RT, R900RT, R1200R, R1200ST, R1200S U.A.
    Betroffene Baugruppe: Bremsanlage
    Baujahr von: 2002
    Baujahr bis: 2011
    Veröffentlichungsdatum: 10.03.2015
    Hotline: 089125016200
    Beschreibung: Radflansch kann brechen, in der Folge kann sich das Hinterrad lösen.


    Erst mal lesen, besser ist das
    Ruhig Blut Hasso! Und erst wenn ich meine ex-FG da lese gebe ich dir recht!

  10. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #40
    Bei MZ lag es auch an der Qualität. Wenn ich Innovation mit zur Qualität zähle. Zwar bewährte aber dennoch alte, nicht mehr zeitgemäße Motoren zu verwenden bei dennoch hohen Preisen, führt zwangsläufig nicht zu hohen Begehrlichkeiten der Käufer. Da bot der Wettbewerb besseres. Und das ganze noch gepaart mit einer bei manchem möglicherweise etwas negativ geprägten Ost-Aversion und einer miserablen Unternehmensstrategie. Zumindest was die letzten Waldmann-Versuche anbelangt. Gut, das ist Geschichte. Leider.

    Ich sehe den Rückruf ähnlich wie Windcbx und das Risko wie Larsi. Bei mir sind auch keine Risse vorhanden. Deswegen bin auch ich auch wegen des Termins sehr entspannt. Ich such mir einen raus, wennn's paßt.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sie ist da, und schon gibt es Stress
    Von horst-dino im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 21:13
  2. Gibt es das Buch schon auf Deutsch??
    Von noh im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 20:29
  3. Jetzt schaut Euch mal das hier an - Ich find super!
    Von RUSH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 14:43
  4. da isser schon und die GS ....
    Von Hoffi09 im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 23:32
  5. Hatten wir hier schon die Schnitzer HP2 ???????
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 20:35