Hallo,

vor 3-4 jahren von Italien(alte Brennerstrasse) Richtung Innsbruck haben wir( 2 Mann) die Kolonne peu a peu überholt. Ja auch da wo die komischen weissen Linien in der Mitte durchgezogen sind. Die Rennleitung hat uns dann freundlicherweise rausgewunken und uns erklärt, das wir im Überholverbot überholt haben und ausserdem zu schnell waren. Wir haben sofort gesagt, dass alles klar ist und uns auf keine Diskussion eingelassen.
Aus 2 Vergehen a 35.-€ wurde so bloß eins, da wir niemand gefährdet hätten. Also hat jeder bloß 35€ abgedrückt und wir wurden mit dem Hinweis verabschiedet, dass die Kollegen hinter Innsbruck auch stehen. Das nenn ich Service.
Habe ich bei uns in D noch nicht erlebt.
Kommt gut ins neue Jahr!
Gruß Uwe