Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 100

Das SEK rückt zur Durchsuchung an

Erstellt von GS Bär, 01.11.2012, 17:07 Uhr · 99 Antworten · 7.339 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Dann ran an die VHS-Kurse zum lesen und gelesenes sinngleich wiedergeben

    Grüße
    Steffen
    ja, sollte man ggf. mal annehmen..............

    WENN aber der in blau eingefügte Text nicht vollständig einkopiert wurde,
    KÖNNTE ja auch ggf. das SEK verloren gegangen sein

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard ob nu SEK

    #12
    oder nich... Der Bär hat schon recht, sowas ist völlig überzogen und deshalb unverhältnismäßig.
    Keine Fachdiskussion bitte ! Aber wenn man jedem 'Eierdieb' hinterherlaufen wollte, wäre viel Bewegung im Land.

    Die südlichen Bundesländer sind eben rigoroser wenn es um bloße OWi geht. C'est Ca..

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #13
    Ich will auch keine Fachdiskussion lostreten, sondern nur mal drauf hinweisen, wie weit staatliche Stellen nun bei der Verfolgung von Verkehrssündern auf zwei Rädern gehen. Gott Lob sind sie hier bei uns noch nicht auf solch absurde Ideen gekommen.

  4. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #14
    Dann haben wir in NRW ja noch Glück............

    Wäre bei mir aber auch nicht soooo schlimm,
    denn die Mofas sind alle auf die Frau Mama angemeldet

    Wenn die dort auftauchen "sollten" könnte die das Problem unter "Kollegen" klären > hätte auch was

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    So sind sie die Grünen, setzen das Menschenheil mit aller Kraft durch.
    Von Gewaltenteilung und Unabhängigkeit der Richter hast Du noch nie was gehört oder? Bei der Vorgeschichte von BaWü (und ich habe da 10 Jahre verbracht) wirst Du dort ohne ein schwarzes Parteibuch nix, schon gar nicht Richter.

  6. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Das SEK rückt zur Durchsuchung an

    #16
    Aber mal nen kleinen Denk/Überlegungsanstoss von mir. Wenn nun die Polizei kommt, wie wollen die anhand eines Anzuges ( vorrausgesetzt es ist nicht eine auffällige Einzelanfertigung) daran den Fahrer eindeutig identifizieren? Anzüge gibt's wie Sand am Meer!

  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von thomka.ch Beitrag anzeigen
    Aber mal nen kleinen Denk/Überlegungsanstoss von mir. Wenn nun die Polizei kommt, wie wollen die anhand eines Anzuges ( vorrausgesetzt es ist nicht eine auffällige Einzelanfertigung) daran den Fahrer eindeutig identifizieren? Anzüge gibt's wie Sand am Meer!
    Außerdem haben die ja auch nur ein Schwarz-Weiß-Bild dabei, denn geblitzt wird bislang noch net in Farbe

  8. GSATraveler Gast

    Standard

    #18
    39 km/h zu viel läuft wohl nicht mehr unter'm Titel 'Eierdieb'.
    Ihr seid die meisten halt keine (oder schlechte) Kriminelle, wenn Ihr Euch über solche logischen Folgen aufhaltet. Ist doch klar, dass die Staatsanwälte zurückschlagen, wenn man einen auf Schlaumeier 'Ich war das nicht!' macht. Auch die, oder besser: gerade die Staatser werden nicht gerne für blöd verkauft.

    Meine Erfahrung ist übrigens ziemlich gegenteilig als vom Tiger beschrieben (ist aber auch böse CH und nicht weichgespültes D): Sie kommen motiviert und mind. zu dritt und suchen sehr gerne nach allem, was sich in ihren Augen lohnen könnte: Drogen aller Art (inkl. Prüfung des Medikamentenschranks), verbotene ..........ie, Waffen (insb. zu lange und/oder einhändig bedienbare Messer, geschliffene Schwerter, etc.). Sog. Zufallsfunde dürfen (bei uns) durchaus verwertet werden. Und dazu gibt's in aller Regel frühmorgens - die bevorzugte Zeit - auch noch Erniedrigung frei Haus. Das macht Spass und festigt die Bindung zur besseren Hälfte, die sich im luftigen Pyjama den Uniformen präsentieren durfte.

    Besser also, das Bscheissen zu lassen. Und wenn, dann wenigstens überlegt (Kombi und Helm, mögliche Zufallsfunde, gute Geschichte in petto). Und bitte keine Beschwerden über die Folgen.

    Rolf.

    @thomka: wenn die gefundene Kombi und Helm hinkommen, dann kannst (bei uns) sagen was Du willst, nützt nichts.

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #19
    Im Norden bleiben Sie halbwegs auf dem Teppich

  10. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    39 km/h zu viel läuft wohl nicht mehr unter'm Titel 'Eierdieb'.
    Ihr seid die meisten halt keine (oder schlechte) Kriminelle, wenn Ihr Euch über solche logischen Folgen aufhaltet. Ist doch klar, dass die Staatsanwälte zurückschlagen, wenn man einen auf Schlaumeier 'Ich war das nicht!' macht. Auch die, oder besser: gerade die Staatser werden nicht gerne für blöd verkauft.

    Meine Erfahrung ist übrigens ziemlich gegenteilig als vom Tiger beschrieben (ist aber auch böse CH und nicht weichgespültes D): Sie kommen motiviert und mind. zu dritt und suchen sehr gerne nach allem, was sich in ihren Augen lohnen könnte: Drogen aller Art (inkl. Prüfung des Medikamentenschranks), verbotene ..........ie, Waffen (insb. zu lange und/oder einhändig bedienbare Messer, geschliffene Schwerter, etc.). Sog. Zufallsfunde dürfen (bei uns) durchaus verwertet werden. Und dazu gibt's in aller Regel frühmorgens - die bevorzugte Zeit - auch noch Erniedrigung frei Haus. Das macht Spass und festigt die Bindung zur besseren Hälfte, die sich im luftigen Pyjama den Uniformen präsentieren durfte.

    Besser also, das Bscheissen zu lassen. Und wenn, dann wenigstens überlegt (Kombi und Helm, mögliche Zufallsfunde, gute Geschichte in petto). Und bitte keine Beschwerden über die Folgen.

    Rolf.

    @thomka: wenn die gefundene Kombi und Helm hinkommen, dann kannst (bei uns) sagen was Du willst, nützt nichts.
    Ich kriegs jetzt im Moment vielleicht nicht total überrissen aber stimmt es: irgendeiner hat was falsch gemacht und will sich verpissen und beschwert sich jetzt hier das man in nicht lässt - na toll!!

    Bin dafür, dass rigoros durch gegriffen wird!!! mindestens Konsequent!

    Was soll das - ach da haben wir mal nicht so genau hingeschaut - da konnten mal eben sechs Leute über den Jordan geschickt werden.

    So was fängt im Kleinen an - ach ich bin viel zu schnell gefahren aber Niemand kann beweisen, das dass Mein Anzug ist - und überhaupt ich bin es nicht gewohnt, dass hier jemand das Gewaltmonopol hat.

    Freunde, was denkt ihr da eigentlich für einen Schwachsinn!! Eure Tochter wurde vergewaltigt!! Wie viel Macht wünscht ihr dann dem Gewaltmonopol???

    Grüße


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anlasser dreht nach Start weiter bzw rückt nicht mehr ein
    Von GS Torero im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 09:34
  2. 1 März rückt näher
    Von Batista im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 19:01
  3. Kupplung rückt nich ein?
    Von froehlich im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 22:14