Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 100

Das SEK rückt zur Durchsuchung an

Erstellt von GS Bär, 01.11.2012, 17:07 Uhr · 99 Antworten · 7.340 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Kardinal Beitrag anzeigen
    Freunde, was denkt ihr da eigentlich für einen Schwachsinn!! Eure Tochter wurde vergewaltigt!! Wie viel Macht wünscht ihr dann dem Gewaltmonopol???
    Meinst du nicht, dass du hier ein wenig über das Ziel hinaus schießt und Äpfel mit Birnen vergleichst ? Es ist doch gar keine Frage, dass der Staat bei STRAFTATEN alle ihm zu Gebote stehenden Mittel der Aufklärung nutzen kann und soll. Aber wir sprechen hier von einer ORDNUNGSWIDRIGKEIT !!! Eine Geschwindigkeitsüberschreitung mit einer .............. gleich zu setzen halte ich persönlich für geschmacklos und geht völlig am Thema vorbei.

    Wenn schon eine Geschwindigkeitsüberschreitung eine Hausdurchsuchung und damit einen massiven Eingriff in Grundrechte (Artikel 13 Abs. 1 GG) rechtfertigen soll, stellt sich mir jedenfalls die Frage, wo da künftig die Grenze gezogen werden soll.

  2. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #22
    Da gebe ich dir auch vollkommen recht, dass die beiden Delikte sicherlich nicht verglichen werden können.
    Bevor jedoch eine sg. Hausdurchsuchung "vor der Haustüre" steht, gab es sicherlich einen Anhörungsbogen oder gleichwertiges.............
    WENN dann immer noch ggf. gelogen wird und man keine "Eier in der Hose" hat zu seiner Tat zu stehen,
    leitet halt der Onkel Staat den nächsten Schritt ein....................
    OB dann immer ein SEK für - die Beamten tägl. Arbeit - angefordert wird?????????????????

    ABER bei solchen überraschenden & unangemeldeten Haus- & Wohnungsbesichtigungen kommen zun 50% die merkwürdigsten "Teile" (Waffen aller Art, ....) oder "Dinge" (z.B. Drogen,.....) ans Tagslicht.
    Auf Grund sollcher Besuche sind auch schon div. "Kunden" der Grünen oder Blauen aufgeflogen.

    Also so ganz ohne Grund erteilt Niemand eine Freigabe.

  3. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Das SEK rückt zur Durchsuchung an

    #23
    Vielleicht kommt ja eines schönen Tages doch noch die Halterhaftung.
    Dann wäre der Drops gelutscht.

  4. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von GS Bär Beitrag anzeigen
    Meinst du nicht, dass du hier ein wenig über das Ziel hinaus schießt und Äpfel mit Birnen vergleichst ? Es ist doch gar keine Frage, dass der Staat bei STRAFTATEN alle ihm zu Gebote stehenden Mittel der Aufklärung nutzen kann und soll. Aber wir sprechen hier von einer ORDNUNGSWIDRIGKEIT !!! Eine Geschwindigkeitsüberschreitung mit einer .............. gleich zu setzen halte ich persönlich für geschmacklos und geht völlig am Thema vorbei.

    Wenn schon eine Geschwindigkeitsüberschreitung eine Hausdurchsuchung und damit einen massiven Eingriff in Grundrechte (Artikel 13 Abs. 1 GG) rechtfertigen soll, stellt sich mir jedenfalls die Frage, wo da künftig die Grenze gezogen werden soll.
    Doch! allerdings in der Sache und im Ton der Überschrift angepasst!! These: Monatelanges Lügen und so tun als wäre die Polizei Bestandteil eines Comics führt dazu, dass man persönlich befragt wird - ja und. Die haben bestimmt anständig geklingelt - und natürlich auf Grund der wahrscheinlich schon länger dauernden Verarsche eine ernste Miene aufgezogen. Vollkommen richtig - hat ja auch gewirkt - prima. Die Jungs die meinen - ich kann eh machen was ich will, Mofa läuft auf Mama sind auch noch nicht wirklich "angekommen".

    Es ist der teilweise vorhandene Grundtenor der Polizei gegenüber der mich stört - darf ja wohl auch. Die Jungs müssen sich bei ner Demonstration tatsächlich verprügeln lassen oder bei einer Verkehrskontrolle anschießen. Aber wenn mal eingebrochen wird (um mal was harmloses als Beispiel zu nehmen - ohne Todesfolge) da ist das Geschrei groß - hier kann man nicht mehr sicher Leben - die Polizei tut wohl gar nichts - man sieht sie ja auch kaum etc.

    Natürlich ist die Meinungsäußerung vielfältig - meine gehört auch dazu!!

    Grüße

  5. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #25
    Also mich würde mal interessieren, wie sie bei mir vorgehen würden.
    Mopped samt Klamotten befindet sich in meiner gemieteten Garage, welche ca. 6 Km von meiner Wohnung weg liegt.
    Das können die Jungs ja nicht wissen. Bin ich dann zu einer Aauskunft verpflichtet, wo sich das auf mich zugelassene Bike befindet. Das hat die doch nix anzugehen. Schließlich kann ich doch soviele Fahrzeuge wie ich will auf mich anmelden, oder?

    Gruß
    Tobias

  6. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #26
    (viell. wenn ich das Gerücht streue, dass ich Hanf auf dem Balkon pflanze...)[/QUOTE]

    da ließe sich doch was draus machen...so zum lesen und " to be continued" in der kalten Jahrszeit für vereinsamte Biker mit Lagerkoller..

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    Also mich würde mal interessieren, wie sie bei mir vorgehen würden.
    Mopped samt Klamotten befindet sich in meiner gemieteten Garage, welche ca. 6 Km von meiner Wohnung weg liegt.
    Das können die Jungs ja nicht wissen. Bin ich dann zu einer Aauskunft verpflichtet, wo sich das auf mich zugelassene Bike befindet. Das hat die doch nix anzugehen. Schließlich kann ich doch soviele Fahrzeuge wie ich will auf mich anmelden, oder?

    Gruß
    Tobias
    Wenn wir uns schon Richtung Polizeistaat entwicken bekommen wir auch bald eine "Stasi" und/oder sonstige Denunzianten

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    (viell. wenn ich das Gerücht streue, dass ich Hanf auf dem Balkon pflanze...) Zitat Ende
    da ließe sich doch was draus machen...so zum lesen und " to be continued" in der kalten Jahrszeit für vereinsamte Biker mit Lagerkoller..
    mach nur, seh ich gaaaanz entspannt


    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Wenn wir uns schon Richtung Polizeistaat entwicken bekommen wir auch bald eine "Stasi" und/oder sonstige Denunzianten
    soso, tun wir das?

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    .....soso, tun wir das?

    Einige würden dann scheinbar besser schlafen, hab ich fast den Eindruck

  10. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Das SEK rückt zur Durchsuchung an

    #30
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    mach nur, seh ich gaaaanz entspannt



    soso, tun wir das?
    Ich glaube nicht. Dann liefen nicht solche Unmengen an Verbrechen frei rum.


 
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anlasser dreht nach Start weiter bzw rückt nicht mehr ein
    Von GS Torero im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 09:34
  2. 1 März rückt näher
    Von Batista im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 19:01
  3. Kupplung rückt nich ein?
    Von froehlich im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 22:14