Ergebnis 1 bis 7 von 7

Das war´s, die GS ist gestohlen worden!

Erstellt von Hubert, 12.10.2005, 12:09 Uhr · 6 Antworten · 1.553 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard Das war´s, die GS ist gestohlen worden!

    #1
    Hi @all!

    Las ich in der vorigen Woche noch im Pan-Forum, dass man jemandem aus Übach-Palenberg (Nähe Aachen an der holl. Grenze) die ST1100 geklaut hat....Peng....am nächsten Tag:

    Ich fahre in der Mittagspause zu einem Baumarkt in Übach-Palenberg, greife kurz ins Regal, keine Wartezeit an der Kasse, also buchstäblich höchstens 2 Minuten im Laden.....GS weg!

    Das war´s also, gerade noch in den Pyrenäen und der GS dort Bestnoten bescheinigt und jetzt 2 Tage wieder zu Hause und der Super-Gau.

    Ich durfte also in fünf Monaten knapp 15.000 km mit der 03er GS (DZ) fahren, absolut problemlos, ein tolles Motorrad.

    Soooooo, bis die Portokasse wieder aufgefüllt ist, muss es erstmal mit ner Reisschüssel (ist eine "neue" 04er Varadero/ABS mit Tageszulassung) für kleines Geld weitergehen.

    Vielleicht liest, hört oder sieht man sich mal wieder im nächsten Jahr......und dann auf einer 1200er GS... 8)

    LHzG

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #2
    Hoffentlich hattest Du wenigstens eine TK-Versicherung abgeschlossen.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    184

    Standard

    #3
    HI Hubert,

    das ist ja wohl der Megahammer....
    Ist bei Euch das Diebstahlrisiko wegen der Grenznähe so hoch?

    Ich hoffe, Du bekommst wenigstens Geld von der Versicherung.
    Wäre ja hässlich, wenn das ganze Geld futsch wäre.

    Tut mir sehr leid für Dich & Toi Toi Toi bei der nächsten Maschine.

    Gruß

    Sebastian

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #4
    :shock:
    Na dann hoffe ich für Dich das alles gut geht. Toitoitoi !
    Aber bleibe uns ruhig erhalten.

  5. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #5
    Tut mir leid zu hören. Kann mich den Wünschen
    nur anschließen, daß sich die Versicherung nicht
    allzu lange querlegt.

    Frage mich nur, wie man eine 1150er in zwei
    Minuten knacken kann, ohne daß jemandem
    was auffällt. Selbst eine Verladung dürfte doch
    nicht so geräuschlos vonstatten gehen.

    Gruß Ron

  6. Registriert seit
    13.08.2005
    Beiträge
    300

    Standard

    #6
    Hi Hubert,

    du lebst ja wahrlich in einer gefährlichen Gegend!!!
    Passiert sowas bei euch häufiger? Ansonsten werde ich mir ein paar dicke Schlösser zulegen, um zumindest die ersten drei Minuten sicher zu sein.

    Gruß
    Franky

  7. elendiir Gast

    Standard

    #7
    Servus Hubert,

    du Pechvogel. Das ist immer ärgerlich. Nun ja der einzige Trost ist der kommende Winter. Kopf hoch.

    Schlösser helfen gegen solche Profis leider auch nicht!


 

Ähnliche Themen

  1. Von Linksabbieger gerammt worden ...
    Von gerry-h im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 14:23
  2. Abgeschossen worden und Glück gehabt
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 17:42
  3. Geblitzt worden - GPS irrt? Oder wer?
    Von GS100-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 09:19
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 10:21
  5. doch geblitzt worden ?
    Von KawaAtze im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 18:34