Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Das wars, Tschüß machts gut, bleibe aber zum lesen.

Erstellt von klingelfee1, 14.09.2015, 18:26 Uhr · 34 Antworten · 4.664 Aufrufe

  1. nap
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    77

    Standard

    #31
    Also ich hab bei 2 x 1 Woche Motorradurlaub und 2 x Motorrad-Wochenende (Dolomiten - auch schmälste Pässe, Allgäu, und Erzgebirge/schwäbische Alb) rund 6000 KM (immer mir Sozius) abgespult. Da war auch Schotter !!!!! etc. dabei. Geht alles mit der K1600GT. Macht auch meistens Spaß, keine Frage. Der Motor ist erste Sahne. Aber bei meinem Anforderungsprofil kristallisierte sich dann über die Saison heraus, dass es wieder ein Boxer sein muss. Schlussendlich entscheidend war der Vergleich zur K51, die mein Bruder parallel bewegte. Bis 170 km/h kein Beschleunigungsunterschied (mit jeweils Sozius) und die R war wesentlich agiler und natürlich in engen Kurven/Kehren wesentlich flotter und einfacher fahrbar. 1000 KM am Stück fährt mein Moped höchstens auf dem Hänger. Von daher der Wechselzurück von 6 auf 2 Zylinder. Wünsche Dir auch viel Spaß beim fahren und hoffentlich nie rückwärts Berg hoch schieben

    Grüße
    Alf

  2. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von nap Beitrag anzeigen
    Also ich hab bei 2 x 1 Woche Motorradurlaub und 2 x Motorrad-Wochenende (Dolomiten - auch schmälste Pässe, Allgäu, und Erzgebirge/schwäbische Alb) rund 6000 KM (immer mir Sozius) abgespult. Da war auch Schotter !!!!! etc. dabei. Geht alles mit der K1600GT. Macht auch meistens Spaß, keine Frage. Der Motor ist erste Sahne. Aber bei meinem Anforderungsprofil kristallisierte sich dann über die Saison heraus, dass es wieder ein Boxer sein muss. Schlussendlich entscheidend war der Vergleich zur K51, die mein Bruder parallel bewegte. Bis 170 km/h kein Beschleunigungsunterschied (mit jeweils Sozius) und die R war wesentlich agiler und natürlich in engen Kurven/Kehren wesentlich flotter und einfacher fahrbar. 1000 KM am Stück fährt mein Moped höchstens auf dem Hänger. Von daher der Wechselzurück von 6 auf 2 Zylinder. Wünsche Dir auch viel Spaß beim fahren und hoffentlich nie rückwärts Berg hoch schieben

    Grüße
    Alf

    Hast Du recht.
    Aus der Perspektive absolut ok, Deine Entscheidung.

    Danke

    Wünsche Dir viel Freude weiterhin mit der GS.
    Ist ja auch ein Top Mopped.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    451

    Standard

    #33
    mal ne Frage, der Link wurde gelöscht, wo gibt s denn Bilder für den Verkauf Deiner GS bitte?

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #34
    per PN evtl.?

  5. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von ydna Beitrag anzeigen
    mal ne Frage, der Link wurde gelöscht, wo gibt s denn Bilder für den Verkauf Deiner GS bitte?

    Hast ne PN


    Gruß Thomas


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Ist das gestattet? Idee finde ich cool aber....
    Von romeylo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 10:00
  2. Beinahe abgeschossen auf der B6 .. Alter das war knapp
    Von philofax im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 01:41
  3. Das gefällt mir richtig gut!
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 10:16
  4. Ist das Öl von POLO gut ?
    Von DerBöörnie im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 11:43
  5. Das war´s, die GS ist gestohlen worden!
    Von Hubert im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 07:48