Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

dB Killer raus, hin und her...gibts mal Klarheit?

Erstellt von Kustom, 11.04.2011, 18:36 Uhr · 61 Antworten · 5.977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    und außerdem bin ich inzwischen dafür,daß das Entfernen von DB eatern
    richtig saftig bestraft werden sollte !
    Seit gut einem Jahr plärrt in unserer etwas entfernteren Nachbarschaft
    jeden Morgen um kurz vor 6 Uhr eine offene 600er los - nee,sehe ich nicht ein ,daß meine Nacht dann
    wegen dessen dämlicher Lautstärkenfaible zu Ende ist!

    Heute war´s aber schon um 5 in der Früh, gelle?

  2. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Kustom Beitrag anzeigen
    ...
    leider fiel er ins stottert als ich nach der rechtsgrundlage fragte...(§18 stvzo gibts ja nicht mehr)er wollte sich mal schlau machen
    Der hatte aber anscheinend wirklich keine Ahnung!

    Warum sollte es § 18 nicht mehr geben, § 18 Autobahnen und Kraftfahrstraßen gibt es noch nur hat dieser nichts mit einem Db-Killer zu schaffen.

    Das Fahren ohne Db-Killer müsste eine Ordnungswidrigkeit nach § 49 sein und somit Bußgeldpflichtig.

    Ohne db-Killer gilt der Schalldämpfer als defekt.

    Fahrzeug mit defektem Auspuff betrieben mindestens 20 Euro

    zusätzlich Möglich

    Unnötige Lärm- und Abgasbelästigung mindestens 10 Euro

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #33
    nenene Morten so nicht..

    Kustom sprach von § 18 StVZO der bis 2007 die Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr regelte und nun durch die Fahrzeug-Zulassungsverordnung ersetzt wurde. => http://www.verkehrsportal.de/fzv/fzv.php

    was du meinst ist §18 StVO und regelt das Verhalten auf Autobahnen usw....das ist ne ganz andere Baustelle hat nix mit Auspuffen zu tun.

    Ein Auspuff ohne DB-Killer gilt nicht als defekt, sondern als zu laut, damit eine Owi und kostet 25 Euro, bei Vorsatz wird verdoppelt 50 Euro.

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Heute war´s aber schon um 5 in der Früh, gelle?

    oh Odin, sag bloß Du kennst den persönlich??

  5. Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    #35
    Hallo,

    mich würde das jetzt aber auch mal interessieren, wo was geschrieben steht. Es kann doch nicht einfach Willkür sein, wie ein Strafe festgelegt / ausgelegt wird. Stellt Euch doch mal vor, der gute Grüne/Blaue hat einen Tag zuvor seine Frau mit einem Kollegen erwischt. Werde ich dann für 5 Jahre eingesperrt, weil er nicht gut dauf ist ?

    Fahre neben der GS auch ab und zu einen schönen V-Zwo mit Akra-Töffs. Durch entfernen wird es nicht viel / wesentlich lauter aber dafür ist der tiefe Klang einfach nur unbeschreiblich.

    Das einzige was ich gefunden hab ist das hier: Klick

    Grüße
    Tomek

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard es ist

    #36
    schlicht die Inbetriebnahme eines nicht korrekt ausgerüsteten Fahrzeuges und da die Betriebserlaubnis nicht (mehr!) als erloschen gilt, ist es nur noch ne OWi mit 25 € und wenn man dem Rennleitungsherren sagt, dass man das wegen des tollen sounds so gemacht hat und sich dessen bewußt ist, kostet es das doppelte.
    Einfach mal als Tatsache akzeptieren.

    Die Paragraphenkette ist etwas länger und wer genaue Angaben möchte sollte es einfach mal mit dem eigenen Krad ausprobieren. Am besten direkt vor der Hauptwache der heimischen Rennleitung warmlaufen lassen, dann kommen noch ein paar Paragraphen dazu (von wegen Umwelt und unnötiger Lärm und so) alle angewendeten (auch bundeseinheitlichen)Vorschriften, stehen dann im Bußgeldbescheid und können dann nachgeschlagen werden.
    Wer ein übriges tun möchte geht dann zum Anwalt und bezahlt diesen für eine umfassende und dem Gerechtigkeitsgefühl abträgliche Auskunft.


    Zur Haftungsfreizeichnung für mich : DAS IST AUSDRÜCKLICH KEINE ANSTIFTUNG ODER ANREGUNG

    SONDERN SOWAS WIE I R O N I E !!!

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von tomkaw Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mich würde das jetzt aber auch mal interessieren, wo was geschrieben steht. Es kann doch nicht einfach Willkür sein, wie ein Strafe festgelegt......Grüße
    Tomek
    nene Tomek, Willkür ist in D garnix ;-))

    Im Bußgeldkatalog ist die Kennzahl
    330006

    und die sagt aus....

    Sie haben das unvorschriftsmäßig ausgerüstete Fahrzeug in Betrieb
    genommen.
    Ahndung = 25,00 € (bei Vorsatz kann verdoppelt werden)

    Gesetzesgrundlage
    § 30 I Nr.1, § 69a III Nr 1 StVZO; § 24 StVG;

  8. Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    nene Tomek, Willkür ist in D garnix ;-))

    Im Bußgeldkatalog ist die Kennzahl
    330006
    [...]
    ... dann verstehe ich manche Aussagen nicht, in denen es um Stilllegung u.ä. geht.

    Ich hab die Dinger so selten draußen, somit wird es wahrscheinlich zu keiner eigenen Erfahrung kommen. Mich wundern dann aber immer die unterschiedlichsten Geschichten, die man so hört / liest.

    Danke für die Info!

    Grüße

  9. ulixem Gast

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von tomkaw Beitrag anzeigen
    ... dann verstehe ich manche Aussagen nicht, in denen es um Stilllegung u.ä. geht.

    Ich hab die Dinger so selten draußen, somit wird es wahrscheinlich zu keiner eigenen Erfahrung kommen. Mich wundern dann aber immer die unterschiedlichsten Geschichten, die man so hört / liest.

    Danke für die Info!

    Grüße
    Die unterschiedlichen Geschichten sind damit begründet, dass die Agenten unterschiedlich dämlich sind.

    25 Euro - Eater verloren
    25 Euro- Eater dabei gerade eingesammelt, da er abgefallen ist
    50 Euro- Eater dabei, aber : "isch habbe ihn ausgbaut, weil ich gerade mal die Beschleunigung teste"- Vorsatz
    Anlage illegal mit oder ohne Eater- Vorsatz, Dummheit 150 Euro + Points

    Bzgl Warmlaufen lassen mit ner Krawalltüte morgens um 5h:
    - einmal gibts ne Banane in den Auspuff, wenn er es dann immer noch nicht rafft, wird die Maschine nicht mehr warmlaufen.
    Frohe Ostern!

  10. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Bzgl Warmlaufen lassen mit ner Krawalltüte morgens um 5h:
    - einmal gibts ne Banane in den Auspuff, wenn er es dann immer noch nicht rafft, wird die Maschine nicht mehr warmlaufen.
    Frohe Ostern!
    Ich finde die hier schon vorgestellte Konfliktlösung mit dem Bauschaum auch sehr charmant. Sehr schnell angewandt und ich stelle mir das auch erstaunlich effektiv vor.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich will raus!
    Von jowap im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 11:32
  2. Kat raus!
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 18:29
  3. R 1200 GS Wie geht das raus?
    Von Tony im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 20:29
  4. Sachen gibts, die gibts gar nicht.
    Von NOO1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 22:34
  5. Es muß raus....
    Von Wienerwilhelm im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 16:38