Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Der andere Motorradfilm

Erstellt von AmperTiger, 02.07.2010, 20:40 Uhr · 35 Antworten · 3.123 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #31
    keine Def... sieht man nicht - is aber so... so wie die gegrinst hat war des scho "Schmutzig"..

  2. Oldtimer Gast

    Standard

    #32
    Weil Ihr grad beim Aufteilen seid:
    Ich nehm die Kohle, die der Film ein(ge)spielt (hat).

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    .....

    ich bin keine tante (auch kein onkel) und ich werde nicht verteilt - obwohl uli sicher in die engere wahl käme. vielleicht sollte man mal ein date vereinbaren.

    .....

    kathrin
    Hi "Lisbeth", danke dafür (wie hab ich mir das verdient?)!
    Wobei, ich seh da grad ein kleines Problem, hab ich doch nach der Verteilerei (o.k. hab ich selber ausgesucht) die Blonde am Hals. Wird aber schon langweilig, weil, außer Norton u. Daimler fahren kann und will die nix, und das ist ein wenig wenig.
    Also, die interessierten Herren dahier:
    Blonde abzugeben, wenig gebraucht, voll funktionstüchtig (kann Motorrad u. Autofahren u, je nach Geschmack des Betroffenen, gut aussehen. Weitere Qualitäten werden großzügig verschwiegen bzw. sind nicht bekannt o. erwähnenswert).
    Und dann hat's da noch ein Problem, dessen wir Herr (o. Frau?) werden müssen, bevor ein ernsthaftes Date vereinbart werden kann:
    Ich verstehe u. spreche so ein bis drei Fremdsprachen (english without any f.. problem , francais aussi, mais actuellement il me manque la grammaire aussi que les mots de vocabulaire, Spanisch zu sprechen wird wg. venezolanischer Halbgeschwister grad geübt), nur mit Fremdsprache "schwäbisch" hab ich so meine Schwierigkeiten, woischt. Selbst jahrelanges Training im Umgang mit Kollegen vom "See" u. aus dem Stuttgarter Raum haben es mir bisher nicht ermöglicht, einer wirklich ernsthaft geführten Diskussion der auch noch in div. lokale Dialekte dieser Fremdsprache verfallenden Angehörigen der Bevölkerung der zu "Schwaben" gehörigen Landstriche wirklich zu folgen (gegen 1.00h-3.00h nachts, nach dem x-ten Hagnauer/Spätburgunder ... o. auch Hefeweizen verfielen die Jungs immer in eine geradezu "außerirdische" Sprache, derer sie sich sonst, nüchtern, nur bei allerhitzigsten Diskussionen bei Geräte- u. Softwaretrainings befleissigten, sehr zum Unverständnis der beteiligten, zumeist internationalen Teilnehmer, die sich weiterhin auf englisch, franz. u. deutsch hervorragend verständigen konnten).
    Solltest Du also der hochdeutschen Sprache nicht nur in der Schrift, sondern, zumindest ansatzweise, auch im Wort mächtig sein, steht einem Date, außer meinem (u. Deinem) Terminkalender, fast nichts im Weg. Naja, außer der Blonden, aber die werd ich auch noch los (gibt ja auch noch ebay etc., da wird man alles mögliche los, z.T. weit über Wert).

    Grüße aus dem Norden, dieser, unserer Republik
    Uli

  4. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #34
    ...gröööl...
    YmmN.
    (ich weiss, das -N- gehörte klein)
    ach so, Uli:
    You made my night.

  5. Lisbeth Gast

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Hi "Lisbeth", danke dafür (wie hab ich mir das verdient?)!
    Wobei, ich seh da grad ein kleines Problem, hab ich doch nach der Verteilerei (o.k. hab ich selber ausgesucht) die Blonde am Hals. Wird aber schon langweilig, weil, außer Norton u. Daimler fahren kann und will die nix, und das ist ein wenig wenig.
    Also, die interessierten Herren dahier:
    Blonde abzugeben, wenig gebraucht, voll funktionstüchtig (kann Motorrad u. Autofahren u, je nach Geschmack des Betroffenen, gut aussehen. Weitere Qualitäten werden großzügig verschwiegen bzw. sind nicht bekannt o. erwähnenswert).
    Und dann hat's da noch ein Problem, dessen wir Herr (o. Frau?) werden müssen, bevor ein ernsthaftes Date vereinbart werden kann:
    Ich verstehe u. spreche so ein bis drei Fremdsprachen (english without any f.. problem , francais aussi, mais actuellement il me manque la grammaire aussi que les mots de vocabulaire, Spanisch zu sprechen wird wg. venezolanischer Halbgeschwister grad geübt), nur mit Fremdsprache "schwäbisch" hab ich so meine Schwierigkeiten, woischt. Selbst jahrelanges Training im Umgang mit Kollegen vom "See" u. aus dem Stuttgarter Raum haben es mir bisher nicht ermöglicht, einer wirklich ernsthaft geführten Diskussion der auch noch in div. lokale Dialekte dieser Fremdsprache verfallenden Angehörigen der Bevölkerung der zu "Schwaben" gehörigen Landstriche wirklich zu folgen (gegen 1.00h-3.00h nachts, nach dem x-ten Hagnauer/Spätburgunder ... o. auch Hefeweizen verfielen die Jungs immer in eine geradezu "außerirdische" Sprache, derer sie sich sonst, nüchtern, nur bei allerhitzigsten Diskussionen bei Geräte- u. Softwaretrainings befleissigten, sehr zum Unverständnis der beteiligten, zumeist internationalen Teilnehmer, die sich weiterhin auf englisch, franz. u. deutsch hervorragend verständigen konnten).
    Solltest Du also der hochdeutschen Sprache nicht nur in der Schrift, sondern, zumindest ansatzweise, auch im Wort mächtig sein, steht einem Date, außer meinem (u. Deinem) Terminkalender, fast nichts im Weg. Naja, außer der Blonden, aber die werd ich auch noch los (gibt ja auch noch ebay etc., da wird man alles mögliche los, z.T. weit über Wert).

    Grüße aus dem Norden, dieser, unserer Republik
    Uli
    dann war's das schon mit uns, uli. kaum hat die romanze begonnen, schon ist sie abgewürgt. aber besser man klärt so grundlegende dinge vorher.
    ich bin zwar des hochdeutschen auch in der entspannten konversation mächtig, aber sobald mein blut in wallung gerät, ist es aus damit. leider bin ich praktisch permanent in irgendeinem walle-status. mein gemüt ist eher der heftigeren natur.
    dem hochdeutschen fehlt einfach ein großteil an vokabular, um sämtlichen nuancen zwischenmenschlicher problematik oder freude form und ausdruck zu verleihen. außerdem ist es umständlich - rein vom sprechwerkzeug her. der schwäbische dialekt lässt eine wesentlich höhere taktzahl an silben pro minute zu.
    vielleicht guckst du dir die blonde doch nochmal genauer an bevor du sie so großzügig weitervermittelst.
    seufz

  6. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    dann war's das schon mit uns, uli. kaum hat die romanze begonnen, schon ist sie abgewürgt. aber besser man klärt so grundlegende dinge vorher.
    ich bin zwar des hochdeutschen auch in der entspannten konversation mächtig, aber sobald mein blut in wallung gerät, ist es aus damit. leider bin ich praktisch permanent in irgendeinem walle-status. mein gemüt ist eher der heftigeren natur.
    dem hochdeutschen fehlt einfach ein großteil an vokabular, um sämtlichen nuancen zwischenmenschlicher problematik oder freude form und ausdruck zu verleihen. außerdem ist es umständlich - rein vom sprechwerkzeug her. der schwäbische dialekt lässt eine wesentlich höhere taktzahl an silben pro minute zu.
    vielleicht guckst du dir die blonde doch nochmal genauer an bevor du sie so großzügig weitervermittelst.
    seufz



    Siggschd, I hends gwisst. Mir zwoi hend koi Future nedde.
    Und 'ne Frau, die "praktisch permanent im Wallestatus " ist???
    Bisher sah ich's, als fürnehmste meiner Aufgaben in einer Beziehung an, die Frau in "Wallestatus" zu versetzen.
    Deswäga isch des au so wichdig, midanander z'schwätza.

    Mit Deiner Signatur hätt' ich mich aber schon anfreunden können ... "5ex, Spätzla & Rock'n Roll" ... jedes zu seiner Zeit (o, nach Situation, auch jeweils in jeder Kombination o. alles gleichzeitig)

    Grüße (aus dem norddeutschen H, woselbst man -wie gemeinhin verbreitet wird- das beste Hochdeutsch spricht)
    Uli (nordic by nature)
    p.s.
    die Blonde ist weg, in der Bucht wird man wirklich ALLES los. Selbst wenn man alle Nachteile ausführlich erklärt und auf die möglichen Gefährdungen durch das zu erwerbende Ob- bzw. Subjekt hinweist, findet sich in allerletzter Sekunde immer wieder ein Schwachmat, der den marktüblichen Preis um ein Vielfaches überbietet.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Andere Hupe
    Von fiftyeight im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 18:10
  2. jo die Schweiz, andere Länder andere Sitten
    Von HvG im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 20:21
  3. andere Foren
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 13:33
  4. Andere Spiegel an der GS
    Von sunraiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 16:36
  5. Andere Griffe
    Von Haegi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 06:37