Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Der längste Tag.

Erstellt von soaringguy, 21.06.2013, 22:49 Uhr · 30 Antworten · 3.331 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard Der längste Tag.

    #1
    Bin gerade von einer Mopedtour am längsten Tag des Jahres zurück. Waren heute 1000Km Strecke in den Alpen. Einfach grossartig während der Woche zu fahren. Es hat viel weniger Verkehr. Ich lege morgen mal den GPS Track bei.

    Wer war noch aktiv?

  2. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.225

    Standard

    #2
    1000 (eintausend) km an einem Tag? Und das in den Alpen? Wann bist du losgefahren? Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das geht.

  3. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #3
    Also ich wär ja ab und zu mal angehalten, um mir die Gegend anzuschauen:-)
    Und Pässe kannst Du auch nicht wirklich gemacht haben, denn dann schaffst Du kaum 1000!
    Gruß

  4. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #4
    Bin zwar nicht der Oberlehrer und habe auch schon manche Tour hinter mir aber dies scheint mir doch sehr unrealistisch ( 1000 Km inkl. Alpen = Pässe ) . Aber vielleicht hast du dich da etwas vermacht .

  5. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    #5
    Wyh not, das geht schon.....denn der Weg ist das Ziel....bei Sonnenaufgang los (das ist herrlich) blöd ist nur, man muss aufstehen und zur Dämmerung reture....klasse, das macht Motorradfahren aus
    Man kann sich natürlich auch eine tolle BMW kaufen, das Teil in der Gararge parken und sie nach 3 Jahren mit satten 3000 km auf der uhr verkaufen.....
    Jeder wie er es mag
    Rainer

  6. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Bin gerade von einer Mopedtour am längsten Tag des Jahres zurück. Waren heute 1000Km Strecke in den Alpen. Einfach grossartig während der Woche zu fahren. Es hat viel weniger Verkehr. Ich lege morgen mal den GPS Track bei.

    Wer war noch aktiv?
    das ist ja mal ein wort...

    hab letztens von 8:30 bis 20.00 bei 3 cappus und 5 kippen über 17 pässe nur 507 km geschafft.
    bisher fand ich das ne ziemliche Leistung.

    bin aber wohl doch nen lutscher...

  7. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #7
    Morgääähhhn allesamt.

    Die Route ging folgendermassen:

    Berlingen-St. Magarethen-Furkajoch-Warth-Arlberg-Unternegadin-Flüela-Davos-Albula-St. Moritz-Maloja-Chiavenna-Splügen-San Bernadino, Biasca, Lukmanier, Disentis, Furka, Oberalp bis Gletsch, Grimsel, Susten, Klausen und dann den Rest auf der Autobahn. Wollte nur noch nach Hause und die 1000 KM vollmachen.

    14:31 reine Fahrzeit auf R1200GS Adv..... das sitzt im wahren Sinne des Wortes.Es war eine wunderbare Kurvenorgie. :-)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GPS-21.6.13.jpg 
Hits:	649 
Größe:	63,0 KB 
ID:	100559

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	21.6.13.jpg 
Hits:	667 
Größe:	118,1 KB 
ID:	100557

  8. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #8
    Respekt!

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.231

    Standard

    #9
    RESPEKT !!


    das ist quasi der ALPEN - EISEN - ARSCH

  10. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #10
    ...Schwielen am Eisen-Arsch ?
    RESPEKT !!!


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure längste Strecke am Stück
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 331
    Letzter Beitrag: 15.07.2017, 19:39