Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

die bessere GS?

Erstellt von raketenjupp, 22.11.2008, 15:45 Uhr · 40 Antworten · 3.994 Aufrufe

  1. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #11
    .....die beste GS ? is doch klar

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #12
    Es gibt sicher andere Motorraeder, welche den individuellen Erwartungen besser entsprechen. Aber es gibt im Moment keine echte Konkurrenz mehr zur GS. Leider. Das naheliegende Konkurrenzmodell kommt von BMW selber, die F 800 GS.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    ich habe die Kati damals mit Sozia vergleichend zur GS gefahren und für unsere Zwecke, d.h. reine Straßenfahrerei, war sie keine Alternative zur GS.

    Sicher, der Motor ist ein Knaller und ich habe ihn mir dann ja auch in einer Superduke gegönnt, aber für mich ist im Soziusbetrieb die GS derzeit nicht zu toppen. (Schub von unten, Sitzpositionen)

  4. Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    678

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    Servus

    Off tropic...Sorry. Ich hätte da aber bitte eine Frage!

    ...115PS...aaaber was heißt in dem Fall homogoliert... in welcher Rennserie ist dieses Fahrzeug vertreten...und was hat dann dagegen das Serienmodell für eine Leistung? Also Schlonz hier im Forum spricht nur Gutes über den 2Zyl. der Orangenen...wenn dich das Kettenpflegen auf langen Touren im Vergleich zu Deinem Boxer nicht stört...dann hol sie dir.

    Danke im Vorais für eine Antwort Gruß
    gute frage!!!!

    denke mal das die ösis damit "zulassungsfähige" leistung meinen.
    abgaswerte und der ganze schnickschnack entsprechen halt irgendwelchen vorgaben.


    gruss

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    das homologiert heisst so viel wie eingetragen, zugelassen

  6. Nero8 Gast

    Standard

    #16
    das homologiert heisst so viel wie eingetragen, zugelassen
    Also ... meine rote Göttin durfte damals erst an der SBK WM Teilnehmen, wenn so und so viel Zulassungsfähige Serienfahrzeuge abverkauft worden sind!! Homogolierte Fahrzeuge sind also im Prinzip zulassungsfähige Rennfahrzeuge!! Oder irgend ein Teil am Rennfahrzeug muß der Serie entsprechen...und wenn es nur das Motorgehäuse ist!! Deshalb müssen auch von der brandneuen BMW 1000RR welche nächstes Jahr in der SBK WM unterwegs ist, eine gewisse Anzahl vorher homogoliert sein !!! Wenn ich google ( Eingabe: KTM Adventure homogoliert ) über dieses Thema bemühe lande ich in diesem Fred...also Leute...aufgehts...jetzt dürfen wir die Nachwelt nicht dumm sterben lassen und das Thema hier richtig stellen. Bis bald ... Gruß

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #17
    Zur Homologation:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Homologation

    Auszug:
    Für die Zulassungsfähigkeit müssen Fahrzeuge so konfiguriert werden, dass diese den länderspezifischen Gesetzmäßigkeiten entsprechen.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #18
    Naja, ich sags mal im Beamtendeutsch.
    Homologiert meint in dem Zusammenhang, dass KTM ein Fahrzeug beim KBA vorgeführt hat, mit der Bitte für diesen Fahrzeugtyp eine allg. Betriebserlaubnis zu erteilen.
    Das heißt nix anderes, als das das Fahrzeug in Sachen Betriebssicherheit, Umweltaspekten usw, den geltenden Vorschriften entspricht.
    Homologation hört sich aber natürlich viel geiler an Ready to Race paraktisch (KTM slogan)

    Ach ja zum Thema?
    ich hatte im Jahr 2007 eine 990 ADV, das war der größte Schei......nein sagen wir so: Das war in 23 Jahren das defektanfäligste, unzuverlässigste und unausgereifteste Motorrad das ich je besessen habe (Shorty und einigen anderen gehts genauso)
    praktisch hieß das Ready.....Steady....Werkstatt
    Tiger

  9. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Idee

    #19
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Ach ja zum Thema?
    ich hatte im Jahr 2007 eine 990 ADV, das war der größte Schei......nein sagen wir so: Das war in 23 Jahren das defektanfäligste, unzuverlässigste und unausgereifteste Motorrad das ich je besessen habe (Shorty und einigen anderen gehts genauso)
    praktisch hieß das Ready.....Steady....Werkstatt Tiger
    so war es ampi...und das teil war auch bei mir der schlechteste kauf seit dem ich mit zwei rädern unterwegs bin....

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #20
    Tja, ihr sagt das von den KTM und ich habe dieses Gefühl bei meiner Dicken.
    BMW...bring mich Werkstatt
    Oder war einfach 2007 kein guter Jahrgang für Motorräder?


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bessere Sitzbank!
    Von squadune im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:07
  2. Enduristan Tankrucksack, die bessere Wahl für die HP2
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 10:05
  3. Bessere Sitzbank oder mir tut der Ar... so weh !
    Von Kompromiduese im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 16:21
  4. Welche Sitzbank ist die bessere?
    Von Cambio im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 12:42
  5. Welches ist das bessere BJ?
    Von Pippilotta im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 19:46