Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Die fette Kuh aufheben

Erstellt von GS Endurist, 10.04.2014, 22:18 Uhr · 54 Antworten · 9.476 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    die Antwort ist politisch sowas von inkorrekt, dass sie mir schon wieder gefällt!


    Hätten wir hier Hartz-IV nicht, könnten wir das auch ähnlich handhaben

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #22
    witzig ist nur, dass die Harleys aus dem ersten Beitrag, den gleichen Neigungswinkel (mit schutzbügel) haben, wie die fette Kuh. Das ist kein Aufheben, das ist ein Witz. Aufheben muß ich ein Moped, bei dem der Lenker den Boden berührt, also komplette 90° und nicht so halbscharige 45° Winkelchen

  3. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    die Antwort ist politisch sowas von unkorrekt, dass sie mir schon wieder gefällt!
    Lach nur, Du Sack. Ich kann, darf, will mich nicht so aeussern, wie ich es moechte/wollte/koennte, ohne dafuer in Sekunden verbal zerrissen zu werden. Gebietsbedingt. Und ich werde nicht das Thema Negerkuesse diskutieren, obwohl ich mit denen aufgewachsen bin.

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #24
    Mit der richtigen Technik hebst du sogar eine Harley ganz locker.
    Ich lege meine einmal im Jahr um (immer aus Unachtsamkeit), für diese Saison habe ich es schon hinter mir - richtig vor "Fachpublikum", damit es auch anständig peinlich wirkte... war aber nur ein kleiner Kratzer am Schutz, habe sie ja nicht fallen lassen

    ok, letztes Jahr habe ich sie 2 x umgelegt, einmal davon war ein Felsen im Weg...

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von SA Moose Beitrag anzeigen
    Lach nur, Du Sack. Ich kann, darf, will mich nicht so aeussern, wie ich es moechte/wollte/koennte, ohne dafuer in Sekunden verbal zerrissen zu werden. Gebietsbedingt. Und ich werde nicht das Thema Negerkuesse diskutieren, obwohl ich mit denen aufgewachsen bin.
    willkommen im Club

  6. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #26
    In Japan gehört das Aufheben zur Führerscheinprüfung, da trennt sich die Spreu vom Weizen, und wer Weizenbier trinkt sollte seine
    GS auch einfach mal so aufheben können. Wenn ich meine KTM zum xten Male im Gelände umgelegt hab wird´s trotz nur 140kg
    auch langsam happig, da ists aber meistens auch nicht eben.
    Grüße Andi

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von bmwandi Beitrag anzeigen
    ... Wenn ich meine KTM zum xten Male im Gelände umgelegt hab wird´s trotz nur 140kg
    auch langsam happig ...
    ist doch kein wunder ... du verausgabst dich ja auch zusätzlich zwischen den abwürfen (vermute ich mal so).

  8. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #28
    Hallo,

    <...dasvThema Negerkuesse diskutieren, obwohl ich mit denen aufgewachsen bin>

    Interessiert zwar niemand, aber.......

    ich habe heute im Supermarkt in der Eistruhe das "Dolomiti" entdeckt.
    Damit bin ich aufgewachsen.

    Gruß
    Christian

  9. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.287

    Standard

    #29
    Wenn man dann, anstatt wie im TF-Video gezeigt, den Lenker vom Tank wegklappt (Vorderrad nicht zur Straße geneigt, sondern in die frische Luft nach oben!), wird ein Schuh draus, denn der Hebel wird deutlich besser (einfach mal visualisieren).
    Sowas bekommt man von den "richtigen" Instruktoren beigebogen. Belastet die Beine, nicht den krummen Rücken (weil nämlich vor der Maschine auch noch Platz für die abgewinkelten Beine/Knie ist), und eben die Arme, nur eben weniger, wg. des größeren Hebelarmes!

    So habe ich bereits auf der Seite liegende 420+kg Harleys "aufgehoben", und daß mit zarten 95++kg Eigengewicht (wird nicht wirklich weniger, eher mehr, trotz wiederholter "Eigenfettunterspritzung" -o. war das "Absaugung"??, irgendwas mach ich falsch).

    Grüße
    Uli

  10. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #30
    ist es richtig, dass der Diskussionsgegenstand ist, ein Motorrad aufzuheben?

    Na ja, gibt es auch ein Frauenforum??

    Ich, hatte die letzten 45 Jahre damit kein Problem. Es ist richtig, wenn man am Strand mit komplettem Gepäck für einen 6 Wochen Urlaub umkippt, nehm ich den Tankrucksack ab vor dem aufheben.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum wird die GS Kuh genannt?
    Von Heesters im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 18:50
  2. Geht einfach aus, die blöde Kuh...
    Von logotobi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 11:05
  3. Die Wilde Kuh zuckelt wieder...
    Von HP-Weasel im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 00:53
  4. Die kleine Kuh von Malibu
    Von Ulf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 21:56
  5. Wie mache ich die Kuh winterhart?
    Von GSmbh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 17:19