Seite 14 von 26 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 251

Die linke Fahrbahn ist...

Erstellt von Christian S, 21.09.2014, 00:38 Uhr · 250 Antworten · 20.328 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Es ist sch traurig wie wenig Motorradfahrer vor den Kehren nicht nach oben oder unten schauen können :-(
    Ser's,

    falsche Kleidung - führt zu Bewegungseinschränkung im Hals
    falsche Sitzposition - führt zu Bewegungslosigkeit in der Hüfte
    falsche Fahrtechnik - führt zu Bewegungslosigkeit auf der Strasse
    und zu guter Letzt:
    -- völlige Untrainiertheit der Körper auf den Moppeds, durch Alter und Faulheit - das kann nix werden!!

    Mir hat ein mal ein Trainer gesagt: "So - und jetzt bewegen wir uns einmal ein bisschen" und recht hat er gehabt.
    Man muss ja nicht turnen, aber in Hüfte und Hals elastisch bleiben muss man schon zum Moppedfahren.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  2. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    @trabbelju
    Die Variante "ganz langsam, ganz innen" hatte ich schon vor Jahrzehnten drauf, also keine neue Erfahrung (ich wende auf der Straße auch mal mit Lenker am Anschlag. Das geilste Moped dafür war der "Wasserbüffel" von Suzuki. Die Fuhre konnte man, Motor bei Leerlaufdrehzahl, mit Lenker am Anschlag freihändig Kreise ziehen lassen).
    Die V-Motore sowohl meiner Evo Fatboy (Vergaser), als auch meiner Fatbob (Einspritzer) ziehen beide problemlos ab Leerlaufdrehzahl (800 bei Evo, 1000 bei Twincam), zumindest in den unteren Gängen (die Assietta bin ich über weite Strecken, durch Kehren etc. nur mit Gashandregelung gefahren, ohne zu schalten). Zum schlagartigen Aussetzen braucht man aber nicht unbedingt Einzylinder, das können Zweizylinder mindestens genauso gut. Die VX800 eines Arbeitskollegen hat deswg. während einer Rügentour März 1992 mehrfach auf der Seite gelegen.

    Grüße
    Uli

  3. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Mir hat ein mal ein Trainer gesagt: "So - und jetzt bewegen wir uns einmal ein bisschen" und recht hat er gehabt.
    Man muss ja nicht turnen, aber in Hüfte und Hals elastisch bleiben muss man schon zum Moppedfahren.
    liebe GrüßeWolfgang
    Hallo Wolfgang,

    ich wollte mit meinen Beiträgen nicht zum Ausdrucken bringen, dass ich wie ein Sack auf dem Motorrad drauf hänge

  4. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    .... reichen diese Kurven:

    Anhang 142960Anhang 142961
    Hallo,

    das sind ja 2-Gang-Kurven! .

    Ich würde an den passenden Stellen am Splügen testen...

  5. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das sind ja 2-Gang-Kurven! .

    Ich würde an den passenden Stellen am Splügen testen...
    Den Splügen hatte ich im Hinterkopf, als ich weiter vorn zum Stilfser Joch schrieb, das könne jeder Führerscheinneuling. Über den Splügen bin ich am 14. (also vor 2.5 Wochen) gefahren. Da haben einige der Kehren "Frischlinge" in unserer Truppe sehr deutlich in's Schwitzen gebracht (und hinterfahren war schrecklich langsam, da wär ich in den Kurven ein paar mal fast umgekippt, weil vor mir immer noch jemand im Weg stand, und vor dem und vor dem und vor dem und vor der nächsten Kehre ). Ist m.E.s etwas anspruchsvoller als der Stelvio und die anderen in der Umgebung (Jaufen, Timmelsjoch etc.).
    Und saukalt war's, abends um 18.00 am ehemaligen Grenzhäuschen zu allem Überfluß auch noch.

    Grüße
    Uli

  6. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    hallo christian,

    wenn du mit dieser fahrweise klar kommst ist das doch ok so, wollte dir eigentlich nur mitteilen das hierbei natürlich das motorrad die haftgrenze erreicht hat, im klartext du bei der gringsten drück- ausweichbewegung einen ausritt riskierst.
    rumhampeln, turnen oder sonstige akrobatische übungen muss man sicherlich nicht aber eine kleine bewegung mit dem oberkörper auf die kurveninnereseite wirkt da ware wunder.
    Hallo,

    ich denke mal, dass ich kaum mehr als 40 Grad Schräglage bei für mich optimalem Grip fahre. Da ist schon noch Luft, um mal nachzulegen.

  7. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    drücken, legen, hang-off und alles was sonst noch dazwischen liegt ...

    es gibt dabei in meinen augen kein "besser, schlechter, sicherer, unsicherer".
    viel wichtiger ist doch, die passende (sinnvolle) technik in der vorliegenden situation anzuwenden und variieren zu können.
    beherrsche ich nicht alle stilarten, fehlen mir halt reseven in der einen oder anderen situation. je mehr defizite ich habe, desto weiter sollte ich mich von den grenzen der physik fernhalten um meine persönliche grenze nicht zu überschreiten und mich und andere nicht (über gebühr) zu gefährden.
    Hallo,

    da kann ich dir nicht ganz zustimmen. Je mehr man kann um so sicherer ist man grds. wohl schon unterwegs. Aber wenn ich drücke, dann bringt es mir nicht wenn ich auch legen kann, denn wenn ich in einer Notsituation reagieren muss dürfte zu viel Zeit vergehen, wenn ich zuerst mal von drücken auf legen umstelle, oder?

  8. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    3.923

    Standard

    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das sind ja 2-Gang-Kurven! .

    Ich würde an den passenden Stellen am Splügen testen...
    Jau!

    spl-gen.jpg

    Gruß
    Serpel

  9. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Beim Linksanfahren von Kehren (richtigen "KEHREN!!!", bei denen mindestens LKW u. Busse im Kurveninneren Spuren mit ihren Rahmen hinterlassen, o. da deswg, genau wie Wohnwagengespanne, gar nicht erst zugelassen sind), nutze ich zeitw. auch die linke Seite, wenn ich denn den weiteren Straßenverlauf einsehen kann (was häufig genug, von oben kommend, problemlos möglich ist). Ich habe vor drei Wochen, während einer Italientour, auch die Variante " ganz langsam, ganz innen" genutzt, und war, auf wirklich engen Kehren (Straße ungefähr ein Auto breit, steiler Straßenverlauf, starke Gefälle im Kurveninneren) häufig genug schneller, als das die Leute waren, die die Straße in voller Breite nutzten.
    Grüße Uli
    Hallo Uli,

    natürlich gibt es so enge Kehren, dass man in den ersten Gang runter muss. Das empfinde ich meist als lästig. Linkskehren gehen mit dem nötigen Schwung eigentlich immer auch im 2. Gang.
    Bei Rechtskehren kann das Ausnutzen der linken Seite bei der Kurvenanfahrt den Kurvenradius um die entscheidenden 2 Meter erweitern, damit man im 2. Gang bleiben kann.

    Sofern ausreichend einsehbar bin ich bei solchen Rechtskehren auch mal bei der Anfahrt auf der linken Seite.

    Ich meinte bei den Linksaußenanfahrern aber diejenigen, die das auch im Geschwindigkeitsbereich von 25 km/h bis unendlich betreiben. Da ist das völlig unnötig und vermindert nur den Fahrspaß, weil der Kurvenradius unnötig groß wird und man ständig hochkonzentriert sein muss, dass auch wirklich niemand entgegen kommt.

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    OK, man kann sich auch selber widersprechen... Das Mopped kann also mehr als vermutet wenn man einen "empfohlenen Fahrstil" pflegt...
    Sonst fliegt man eben bei sich zuziehenden kurven oder dem Lenkimpuls ab.....

    OK, iss ne Logik.... Meine aber nicht! das weis ich doch......und weil du immer noch nicht verstanden hast wie es funktioniert

    Die Reserven muss man sich schon selber übrig lassen....
    Alles andere geht in den Bereich der Datenerfassung im Rennsport ;-)
    ich würde sagen du bist im forum auch besser... als auf der straße aufgehoben


 
Seite 14 von 26 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Linke zum Gruss
    Von Triple-black-Driver im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 20:37
  2. R 1200 GS Abgaskrümmer woran erkenne ich ob es die Chrom variante ist
    Von Karnert im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 08:03
  3. Die neue GSA ist da!!!
    Von Burkhard13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 22:47
  4. Die Linke zum Gruss an alle...
    Von Nepumuck74 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 21:23
  5. Die ÖL-Frage ist zurück
    Von Jens#17 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 12:49