Seite 4 von 26 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 251

Die linke Fahrbahn ist...

Erstellt von Christian S, 21.09.2014, 00:38 Uhr · 250 Antworten · 20.400 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard Die linke Fahrbahn ist...

    #31
    Ja da geht es um unterschiedliche Fahrstreifen, richtig? Und da ich weder über 3,5t wiege noch langsamer als 50km/h fahren darf, dürfte ich doch theoretisch auch Schlangenlinien fahren, solange ich im eigene Fahrstreifen bleibe und es schurgeradeaus geht.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #32
    diesen passus interpretiere ich anders:
    (2) Es ist möglichst weit rechts zu fahren, nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit.
    für mich heisst das "rechts fahren innerhalb des eigenen fahrstreifens"
    (was ich nur dann tue, wenn ich bummele oder jemand im rückspiegel auftaucht)

  3. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard Die linke Fahrbahn ist...

    #33
    Mh okay, war mir neu & ja so halte ichs auch...

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #34
    Ds letzte Ereignis der besonderen Art hatten wir auf der St2060 Richtung Ettal.

    Erst bin ich auf einen Einzelfahrer aufgeschlossen, der sich irgendwie nicht entschliesen konnte, wie er da jetzt in den Kurven fahren sollte.

    Aber nicht platzgemacht, obwohl eindeutig erkennbar war, dass wir überholen wollten.

    Als ich ihn und ein Auto überholt habe, hat der (vor meiner Frau) auf einmal Gas gegeben, wie ein Blöder.

    Kurz darauf auf offensichtlich (alle das gleiche von ganz weit weg Kennzeichen) seine Gruppe aufgeschlossen.

    Gleiches Spiel.

    Keiner macht Platz - ist ja auch schwer, mit einem Motorrad...

    Ich hab mich dann nach vorne vorbeigedrängelt.

    Den "Anführer' dieser Gruppe konnte ich dann überholen.

    Meine Frau beschrieb dann die Situation so:

    Als ich den Kerl überholt habe, ist er mir wie ein Blöder hinterher gestiert, was ja auch diesmal einfach war, aufgrund der langen Geraden.

    Meine Frau lies er vorher natürlich nicht überholen bzw sie vorher zu mir aufschliessen.

    Also sie hinterher.

    Bis zur nächsten Kurve.

    Denn ihr Bremspunkt war später als seiner.

    Sie konnte ihn dann also auch überholen und zu mir aufschliessen.

    Die tolle Reisegruppe haben wir dann glücklicherweise nicht mehr gesehen...

    Ich frage euch, natürlich auch alle Kurvenschneider (Dosen- wie Moped-Usern) die ich auf unserer 3Tagestour stetig bewundern durfte:

    Was ist los mit euch?

    Borniertheit, Selbstüberschätzung, Überheblichkeit (auch gerade ggü weiblichen Mopedfahrerinnen), Unvermögen, gepaart mit einem Schuss Blödheit?

    Wenn ihr es nicht draufhabt, dann verhaltet euch auch dem entsprechend oder bleibt einfach zu Hause.

    PS: Ist es Zufall, dass dieses Phänomen vermehrt in den höheren Altersgruppen zu beobachten ist?

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #35
    Ach Mono ... schneller als ich braucht keiner zu fahren!


  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    ...

    Was ist los mit euch?

    Borniertheit, Selbstüberschätzung, Überheblichkeit (auch gerade ggü weiblichen Mopedfahrerinnen), Unvermögen, gepaart mit einem Schuss Blödheit?

    Wenn ihr es nicht draufhabt, dann verhaltet euch auch dem entsprechend oder bleibt einfach zu Hause.

    PS: Ist es Zufall, dass dieses Phänomen vermehrt in den höheren Altersgruppen zu beobachten ist?
    Wohl von Allem ein bischen, wobei Borniertheit, Unvermögen und Blödheit überwiegen.

    Und dann wird natürlich noch das Ego angekratzt, wenn man

    1. von einem Geschlechtsgenossen überholt wird, der vielleicht nicht nur gasgeben, sondern auch fahren kann

    uuuunnnndddd GANZ besonders schlimm

    2. das Ganze auch noch mal von einer Frau

    Das kommt aus deren Sicht vermutlich dem gleich, daß eine Frau sich über einen zu kleinen Schniepel lustig machen würde.

    Eigentlich sind das ganz arme Würstchen, die in die Dose gehören. Aber damit machen sie sich dann noch breiter...

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Ach Mono ... schneller als ich braucht keiner zu fahren!

    Genau, weil alle die schneller fahren rücksichtslose Raser sind,m wohingegen alle die langsamer fahren alle Blümchenpflücker sind, die sowieso nicht fahren können.

    Leider liest man diese Einstellung auch hier im Forum wirklich immer wieder.

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #38
    Die Niederländer bekommen in ihren Fahrschulen (Motorrad) beigebracht, auf ihrem Fahrstreifen mittig zu fahren. bei uns war's wohl Rechts auf der Fahrspur. Die Begründung der NL lautet, wenn jetzt ein PKW hinter dem Motorrad fährt wird es von einem diese Kombination Überholenden eher gesehen.

    Wenn ich einen Schnelleren hinter mir bemerke(!), dann mach och normalerweise Platz. Und zu den Rechtskehren, kommt auf diese an. Fahr mal von heimbach am Bahnhof vorbei Richtung Nideggen. Bei der Rechtskehre möchte ich sehen, wer die Rechts bleibend anfährt. Bei Gegenverkehr pack ich dann schon mal das Warndreieck aus. . .

  9. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Grandy Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe geht es hier doch nicht um die (freie) Fahrstreifenwahl, sondern um das linksfahren im eigene Fahrstreifen.

    Auf mich fahren aber auch nur recht selten schnellere Mopedfahrer auf...die seh ich aber und lass sie vorbei. Es sei denn es ist ne uneinsichtige Kurve mit durchgezogener Linie. Da überhole ich nicht. Und was spricht dagegen Rechtskehren vom linken Rand des eigenen Fahrstreifens anzufahren? Ein Schneiden der Kurven durch PKW und KRADs ist natürlich scheixxe. Oft von Pkw zu beobachten, die denken sie könnten das Moped hinter sich dadurch abhängen bzw. am überholen hindern.
    Hallo,

    nein ich meinte schon links auf der Gegenfahrbahn .

    Ansonsten, wenn von hinten einer kommt, will der schneller fahren (weil er es ja auch bereits tut), also Blinker rechts und vorbeilassen, was sonst.

    Meine Fahrbahn nutze ich auch aus, und gerade bei Rechtskehren kann man so verhindern, bis in den 1. Gang hinunter zu müssen, weil die 2 Meter mehr Kurvenradius ausreichen, um im 2. Gang zu bleiben.

  10. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen

    Borniertheit, Selbstüberschätzung, Überheblichkeit (auch gerade ggü weiblichen Mopedfahrerinnen), Unvermögen, gepaart mit einem Schuss Blödheit?

    Wenn ihr es nicht draufhabt, dann verhaltet euch auch dem entsprechend oder bleibt einfach zu Hause.

    PS: Ist es Zufall, dass dieses Phänomen vermehrt in den höheren Altersgruppen zu beobachten ist?
    Hallo,

    so deutlich wollte ich das Erlebte nicht beschreiben, aber wir reden vom selben Fahrverhalten. Obs man am Alter fest machen kann weiß ich nicht, aber es sind ja eh fast nur noch Silberfische unterwegs. Wann ist schon mal irgendwo eine runter 35 dabei? Die machen keine 20 % mehr aus.


 
Seite 4 von 26 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Linke zum Gruss
    Von Triple-black-Driver im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 20:37
  2. R 1200 GS Abgaskrümmer woran erkenne ich ob es die Chrom variante ist
    Von Karnert im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 08:03
  3. Die neue GSA ist da!!!
    Von Burkhard13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 22:47
  4. Die Linke zum Gruss an alle...
    Von Nepumuck74 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 21:23
  5. Die ÖL-Frage ist zurück
    Von Jens#17 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 12:49