Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 87

"Die Motorrad Panne"

Erstellt von BerniB, 06.03.2015, 15:54 Uhr · 86 Antworten · 16.483 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.088

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Uli
    und jetzt hast Du alle neuen BMW LC Fahrer verstört!

  2. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    912

    Standard

    #72
    Geil

  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Muss so 1975 gewesen sein, NSU Konsul II + St9eib S350, meine Frau im Seitenwagen, Freund Wolfgang auf 125er Honda
    "Enduro", auf dem Weg nach Frankreich.
    Schöne Geschichte. Ich beneide dich um dein handwerkliches Geschick. Bis auf einen Nagel im Reifen hatte ich bis jetzt weder mit der Kawa noch der GS eine Panne. Aber ich fahre auch erst seit neun Jahren.

  4. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.284

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Skywalker_Berlin Beitrag anzeigen
    Hi Uli,

    ich würde dir gerne einige Absätze schenken, habe hier noch einige rumliegen. Sollen das lesen ungemein erleichtern

    Nichts für ungut
    Sorry,
    den Text habe ich im Editor geschrieben, die Absätze sind verloren gegangen, dafür waren etliche Umbrüche an Stellen, an denen sie nichts zu suchen hatten.
    Die "Pannen" hab ich noch ausgebügelt, nur für die Absätze fehlte die Zeit, weil Freund Wolfgang (der aus der Pannenstory ) auf mich wartete, um gemeinsam eine Zaubershow anzusehen (nicht so mein Ding, aber ich hatte zugesagt ihn zu begleiten. Was tut man nicht alles für den besten Freund ).

    Grüße
    Uli
    PS
    Und jetzt habe ich gemerkt, daß Umbruchkorrekturen u. Erstellen von Absätzen im Forumseditor noch beschi..ener geht, als im simplen Windows Editor. Vllt. sollte ich mal auf das alte "Edit" zurückgreifen, das aus seligen DOS-Zeiten .

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    und jetzt hast Du alle neuen BMW LC Fahrer verstört!
    Wie das?

  5. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #75
    Hallo uli. Jetzt weiß ich auch warum du Harley fährst... Dich kann ja nix erschüttern. :-)

  6. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    569

    Standard

    #76
    Hallo, keine Technische Panne aber…..


    September 2015 unsere gemeinsame Stammtischtour, die beginnt bei mir immer ca. eine Woche davor, da ziehe ich zuerst alleine los.
    Ich war auf dem Rückweg vom Großglockner, der Tag war in jeder Hinsicht sehr schön ich schlängelte die Straße entlang, machte ab und zu eine kleine Pause.


    Gegen spät nachmittags fing ich an, nach einer Bleibe Ausschau zu halten, was eigentlich auch sehr schnell gelungen ist, eine nette „Bikerherberge“ in der ich ca. eine Std. später eingecheckt habe. Der ganze Ablauf vor Ort war überhaupt nicht spektakulär, lecker gegessen, gut geschlafen, und nach dem Frühstück der Abschied.


    Das interessante kam 14 Tage später, ich komme von der Arbeit (bisschen später) und schon in der Eingangstür meinte meine Frau: „du hast Post vom Urlaub“ ich nichts ahnend schnappe mir die Ansichtskarte (kam vom Beikerhotel) und fing an zu lesen:


    Hallo Bernard,
    ich hoffe sehr, dass du wieder gut zu Hause angekommen bist.
    Und wir freuen uns auch, dass der Aufenthalt und die Nacht bei uns, dir sehr gut gefallen haben.


    Lieber Grüße und bis bald Karin.



    Ja, so kann man bei der Kundschaft auch punkten, aber leider nicht bei der Ehefrau.


    Gruß B.

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #77
    Oha, da fiel die Temperatur direkt um 7°C. . .

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #78
    Ach du ScheiGSe, ist ins Auge gegangen ?

    Ja keine Spuren hinterlassen.......

  9. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #79
    Es war in den frühen 80-er Jahren, glaube ich, als ich mich mit meiner damaligen Lebensgefährtin auf einer blauen BMW R80 auf die Reise machte, über Frankreich, Spanien, für einen Tag nach Marokko, die Rückreise verlief über Frankreich und Italien.


    Es geschah auf der Rückfahrt, in der Nähe (200km) von Nizza, dass mir das seit 2 Tagen immer lauter werdende Geklacker aus Richtung Getriebe gar nicht mehr gefiel, es war besonders im Leerlauf besorgniserregend laut.
    Ein Telefonat mit dem BMW-Händler in Deutschland führte zu dem Ergebnis: Eine Ferndiagnose ist nicht möglich, es könnte das Getriebe sein, ich sollte auf jeden Fall eine Werkstatt aufsuchen.


    Gut, als ADAC Mitglied sollte es kein Problem sein, das Krad und uns beide nach Nizza zu verfrachten, der benachrichtigte Auto Club versprach, es komme bald jemand vorbei.


    Nun, bald ist kein besonders präziser Begriff...


    Stunden später fuhr irgend so ein Pritschenwagen vor, besetzt mit 2 Personen, die Ladefläche war für die BMW mehr als ausreichend, die Fahrerkabine dagegen gestopft mit 4 Personen brachte Deutsche und Franzosen eindeutig näher.


    Nach ca. der Hälfte der Strecke, am späten Nachmittag, meinte der Fahrer, es wäre Zeit ein kleines Hotel anzufahren, morgen früh hole er uns wieder ab, so dass wir zeitig in Nizza wären.


    Nachts um drei Uhr wurden wir aus dem Schlaf gerissen.
    Der Fahrer war wieder da. Sein Kollege brauche heute das Fahrzeug, er sähe keine andere Lösung, als uns vorher - also jetzt - noch schnell nach Nizza zu fahren.


    In der Näher der BMW Werkstatt war ein kleiner Park, auf einer der Parkbänke verbrachten wir abwechselnd schlafend und Wache schiebend die Stunden, die wir bis zum Öffnen der Werkstatt warten mussten.


    Endlich, endlich war es soweit.
    Der Werkstattmeister startete den Motor, hörte sich des Geklacker 10 Sekunden lang an und kam zu dem Schluß, das sei die Kupplung, die Verzahnung sei etwas ausgeschlagen und das führe im Leerlauf zu dem besagten Geräusch.
    Es bestehe kein Grund zur Besorgnis, ich solle zu Hause angekommen die Kupplung wechseln.


    Ohne sonstige Probleme daheim angekommen, nach dem Kupplungswechsel, war die Welt wieder in Ordnung.


    Sau dumm gelaufen, irgendwie, aber trotzdem ein Erlebnis :-)


    Gruß
    Othello

  10. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    569

    Standard

    #80
    Hi Stephan,

    die 7°C die hätte ich noch hingenommen…. die Gefriertemperatur, die wurde mit einer Schallgeschwindigkeit erreicht.


    Hallo Rene,

    „keine Spuren hinterlassen“ bin leider kein Indianer.

    Gruß B.


 
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 12:46
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 10:45
  3. Die Neue ist in der Motorrad
    Von Ham-ger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 19:02
  4. Die Mutter (Eltern) gegen das Motorrad?
    Von eulbot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 21:34