Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Die muss ich haben!

Erstellt von AMGaida, 10.08.2007, 11:53 Uhr · 33 Antworten · 3.218 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #21
    Man(n) muß nur höllisch aufpassen, daß da der Platz in der Garage nicht zu knapp wird ... bei uns tummeln sich inzwischen 8 Moppeds

    Nur die Harley hab ich freiwillig wieder hergegeben

  2. Andy HN Gast

    Standard

    #22
    Das wäre mein Traum:




    ist sicher zu verwirklichen, aber fahren kann ich eh nur mit einer und der Platz ist auch nicht vorhanden.Aber ein Traummotorrad ist sie trotzdem.

  3. Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    282

    Standard Die muß ich haben

    #23
    Hallo Freunde,

    ein Motorrad für das Grobe habe ich schon, nämlich meine 1150 ADV.
    Ich möchte mir in absehbarer Zeit etwas urgemütliches und bequemes in die Garage stellen. Eine Honda Goldwing.

    Schau´n mer mal.

    Gruß
    Horst

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #24
    Schön dass ich mit dem "Problem" nicht alleine bin.

    Ich hab den Artikel aus "Der Reitwagen" noch mal rausgekramt, der mich das erste Mal näher hat hinsehen lassen... für diejenigen, die es interessiert: Ausgabe Juni 07, Seite 29

    "... Und man muss wissen, dass man vor dem Zünden des K7 Vierzylinders prüfen sollte, ob man befreit und gefestigt mit beiden Beinen im Leben steht, denn danach ist nichts mehr, wie es einmal war. Ganz besonders, wenn die letzte GSX-R Erfahrung schon mehrere Wochen zurück liegt.
    Als mich die Tausender in den ersten drei Gängen fortreißt, lege ich meinen Kopf dicht an den Tank und schluchze in bitterer Reue: "Ich werde nie wieder "schnell" zu irgend etwas anderem sagen. Das musst Du mir jetzt glauben. Nie wieder."
    Besonders schlimm an dem neuen K7 Vierzylinder bleibt die Feststellung, dass Geräte dieses Brennwerts größtenteils falsch eingeschätzt werden und sich damit vielen ahnungslosen Menschen verschließen. Man muss das so sehen: Suzuki weiß nach über zwei GSX-R Jahrzehnten ganz genau, dass mehr als 80 % der blauen Supereisen lebenslang nie auch nur einen einzigen Quatdratmeter Rennstrecken-Asphalt berführen. Reine Straßengeräte. Die technische Racing-Performance und die Fighter-Kontur des Designgs kommt einfach als Effekt-Geschenk oben drauf, so wie die Küchenbeil-Verkäufer am Marktplatz gern ihre drei Steakmesser und einen Nagelzwiscker extra rausdrücken.
    Das beinahe klassische vorschnelle Abwinken der Goretex-Liga ("Sowas derfahr ich nie") ist ein schwerer Fehler, und Leute, Ihr wisst nicht, was ihr da versäumt.
    Also erstens: Den ausgedrehten Zweier derfährt sowieso überhaupt niemand, auch der Herr Biaggi nicht, wenn er damit nicht um den Assen Speedway sondern durchs Sisonzo-Tal müsste. Allein in der unteren Drehzahlhälfte enwickelt die GSX-R ihren mit der K7 neuen, weichen aber unnachgiebigen Qualitätsschub, der für mehr als ein Motorradfahrer-Leben ausreicht. Wenn es dich mit dem entspannten Surren der halben Drehzahl in vollkommener innerer Ruhe am gesamten Verkehrsbild der Gegenwart vorbeireißt, wird jeder Gedanke an irgendeinen Tourer-Motor "weil der so schön von unten zieht" lächerlich. Die K7 haucht dich in der Stadt vibrationslos knapp über Standgsas mit langen, weichen Zügen aus jeder Ampelstauzone und um fünf bist Du damit irgendwie allein auf leeren Straßen. Ich weiß, das geht jetzt am Thema vorbei, aber über die unfassbare, selten begriffene Bandbreite von so einer technischen Revolution muss man irgendwann gesprochen haben: Wenn man verarbeiten kann, dass genau dieses Fahrzeug vollkommen unverändert locker unter die ersten fürf der Suberbike-Staatsmeisterschaft fährt, steckt man doch noch lange nicht weg, dass die K7 im Stadtbild jeden Großraumroller vernichtet. ..."

    Hat mich irgendwie angemacht.

  5. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #25
    Wir redeten bisher nur von Möppis.
    Wenn ich aber das Geld für einen Marcus Walz Bike hätte, dann würde ich mir wohl eher den neuen M3 holen... Fragt sich nur noch, in welcher Farbe....


  6. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #26
    Für mich käme da nur Blau in Frage.

  7. Chefe Gast

    Standard Viel zu groß,

    #27
    der BMW...
    Auch ein Bayer, aber klein und fein - der geplante Audi A1





    Nette kleine Flitzkiste - der Preis soll zwischen 15.000 und 20.000 Euro liegen und das Ding ab 2009 erhältlich sein.

    Wenn das Design so ähnlich verwirklicht wird, könnte ich schon schwach werden

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #28
    @AMGaida,

    Deine Begeisterung kann ich schon verstehen.
    Zu der Suzi habe ich am 4.06. ein Mail an 2 Bekannte geschickt:

    Moin,
    Da ich mich dieses Jahr mehr mit der HP2 beschäftigte, und auch etwas langsamer
    unterwegs sein will, habe ich gestern erst das 2te mal wieder die 12er geschnappt
    um mal den Conti zu probieren.
    In ner Ortschaft bin ich dann auf 2 Supersportler aufgelaufen, der eine mit Sozius, Motorrad?
    der 2te vor mir ne neue Suzi. Kurz vor dem Ortsausgang haben die dann Ihre Reifen "aufgewärmt"=Schlangenlinie.
    Aus dem Ort raus lange Gerade fuhren sie dann locker davon.Ok, dachte ich. Nach dem nächsten Ort gibts paar schnelle Kurven, da pack ich mir diese Brut.
    Ort rein, Ort raus, da haben die Jungs etwas hinter nem Auto geschlafen
    Ich sofort überholt, paar schnelle Kurven, a dahinten sind die Lichter ca. 1km zurück.
    Ich mach wieder langsam, da es anschließend duch einen Wald mit engen Kurven und holpriger Strecke geht.
    Der Doppelsitzer bleibt weg, der andere hängt sich dran. Ich bleibe grundsätzlich auf meiner Spur, der Kerl schneidet was das Zeug hält,kann sich auch einigermaßen mit Abstand halten.
    Dann kommt ein Kreisel, danach gehts ca. 2km kerzengerade.
    Ich habe so um die 170km/h, fährt der Drecksack neben mich, greift in die Kupplung, Motor dreht hoch und der Kerl
    überholt mich mit einem Wheelie (ca.100mtr).
    Ich bin dann wieder an Ihn drangefahren nachdem es wieder kurvig wurde,überholen konnte ich zwar nimmer, aber der hatte das ganze Spielchen richtig gelernt.
    Was mich bei dem Prozedere wieder mal ungemein beeindruckte war nicht der Kurvenspeed sondern die
    Power.
    Diese Waffen sollten wirklich nur mit Waffenschein unter die Leute gebracht werden.
    Peter

  9. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Lächeln

    #29
    Ich bin vor 3 Wochen die aktuelle K 1200 R Sport gefahren.
    Dieses Ding noch neben meine 12er ADV und ich bin völlig happy.

    Gruss!

  10. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #30
    Bei mir ist das im Moment die aktuelle GSX-R 1000...
    na reizen würde die mich auch mal zu fahren, aber nur leihweise,denn die sitzposition würde mich auf dauer kaputt machen. auf einer R 1100 RS sind mir mal nach 30 km die finger pelzig geworden, sprich eingeschlafen.da ist mir das aufrechte sitzen auf meiner 1150 adventure mit lenkererhöhung und fussrasten tieferlegung doch lieber. und wer braucht soviel power? letztes wochenende habe ich auf dem furka (nicht nur) eine K 1200 R platt gemacht.geradeaus mag sie mir vielleicht davon fahren, aber in den kurven.....


    nur bei der könnte ich schwach werden:



 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Wasserboxer-GS: was muss sie haben?
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 10:28
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 08:22
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 21:58