Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 117

Die neue BMW R 1200 R.

Erstellt von Dragon, 30.09.2014, 14:43 Uhr · 116 Antworten · 14.631 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard Die neue BMW R 1200 R.

    #1
    Die neue BMW R 1200 R – der fahraktive Boxer-Roadster.
    BMW Motorrad und der Roadster mit Zweizylinder-Boxer-Motor. Diese Kombination zieht die Fans seit der R 32 vor nunmehr 91 Jahren in ihren Bann, steht der Roadster doch für die pure, unverfälschte Freude am Motorradfahren. Erst recht dann, wenn der klassische Boxer mit seinem unnachahmlichen Charakter für Vortrieb und Ohrenschmaus sorgt. Ob bei entspanntem Cruisen, sportlich-dynamischer Landstraßenfahrt oder der Urlaubstour zu zweit und mit Gepäck – stets waren die Boxer-Roadster von BMW Motorrad dafür die perfekten Partner. Diesem traditionellen Gesamtanspruch aus Komfort, Dynamik und Tourentauglichkeit trägt die neue R 1200 R nun in einer neuen Dimension Rechnung.

    Kerniger, kräftiger Boxer-Motor für dynamischen Fahrspaß.
    Der Boxermotor der neuen R 1200 R entspricht dem DOHC-Triebwerk, wie es bereits in der R 1200 GS, R 1200 GS Adventure sowie in der R 1200 RT und der neuen R 1200 RS zum Einsatz kommt. Es leistet 92 kW (125 PS) bei 7 750 min‑1 und entwickelt ein maximales Drehmoment von 125 Nm bei 6 500 min‑1. Gegenüber dem Vorgängertriebwerk konnte das Drehmoment über den gesamten Bereich deutlich gesteigert und mit einem harmonischeren Verlauf kombiniert werden. Die Abgasführung erfolgt über eine 2-in-1-Abgasanlage mit dynamisch steil angestelltem Endschalldämpfer. Eine angepasste Airbox, neu geformte Luftansaugschnorchel sowie ein zentral platzierter Wasserkühler ermöglichen eine für Roadster-Belange erwünscht schmale Frontsilhouette.

    Serienmäßig ABS, ASC und zwei Fahrmodi. „Fahrmodi Pro“ mit Dynamic Traction Control (DTC) als Sonderausstattung.
    Zur optimalen Anpassung an die individuellen Bedürfnisse des Fahrers bietet die neue R 1200 R bereits im Serienumfang die beiden Fahrmodi „Rain“ und „Road“. Neben dem serienmäßigen ABS ist auch die Automatische Stabilitätskontrolle ASC für gesteigerte Sicherheit beim Beschleunigen an Bord. Mit der Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“ erweitert sich das technische Repertoire der neuen R 1200 R um die Dynamische Traktionskontrolle DTC mit Schräglagenerkennung sowie um die beiden weiteren Fahrmodi „Dynamic“ und „User“.
    Stahlrohr-Brückenrahmen mit Motor als mittragendem Element. Radführung über Upside-down-Telegabel und EVO Paralever.
    Für die neue R 1200 R wurde eigens ein neuer Stahlrohr-Brückenrahmen entwickelt, der den Zweizylinder-Boxer als mittragendes Element integriert. Mit einer Upside-down-Telegabel vorne sowie dem EVO Paralever hinten entsprechen die Radführungen klassischen, von BMW Motorrad jedoch in die Moderne übertragenen Roadster-Prinzipien. Hohe Lenkpräzision, Zielgenauigkeit, Handling und Bremssteifigkeit standen bei der Fahrwerksauslegung ganz oben im Lastenheft. Stets mit dem Ziel vor Augen, mit der neuen R 1200 R einen äußerst fahraktiven, dynamischen Roadster auf die 10-Speichen-Räder zu stellen, deren Formensprache vom Supersportler S 1000 RR entlehnt wurde.

    Dynamic ESA (Electronic Suspension Adjustment) der neuesten Generation für optimale Fahrdynamik in allen Situationen.
    Mit dem als Sonderausstattung verfügbaren elektronischen Fahrwerk Dynamic ESA (Electronic Suspension Adjustment) der neuesten Generation wird das dynamische Fahrerlebnis nochmals gesteigert. Mit den beiden Dämpfungscharakteristiken „Road“ und „Dynamic“ erschließt Dynamic ESA völlig neue Dimensionen hinsichtlich Fahrsicherheit, Performance und Komfort, da die Dämpfung abhängig von Fahrzustand und Fahrmanövern automatisch den jeweiligen Fahrbedingungen angepasst wird.
    Multifunktionale Instrumentenkombination mit analogem Tachometer, Bordcomputer und üppigem Informationsumfang.
    Auch beim Blick ins Cockpit beschleunigt die neue R 1200 R in ein neues Roadster-Zeitalter. Die Geschwindigkeitsanzeige erfolgt klassisch über einen analogen Tachometer. Darüber hinaus bietet ein TFT-Display eine Fülle an Informationen.

    Dynamische Proportionen für eine puristische Roadster-Optik. Drei Farb- und Oberflächenvarianten für verschiedene Charaktere.
    Von jeher stehen die BMW Motorrad Boxer-Roadster im Ruf der perfekten Partner für alle Tage. Die neue BMW R 1200 R kombiniert diese Allroundqualitäten nicht nur mit einem drastisch gesteigerten Maß an Fahrdynamik, sondern auch mit einer puristischen, modernen Roadster-Optik. Die dynamischen Proportionen mit der tiefen Front und dem aufragenden, filigran und leicht wirkenden Heck zeichnen eine leichte Keilform und signalisieren auf den ersten Blick, welche sportlichen Talente neben vielen anderen in ihr stecken. Drei Farb- und Oberflächenvarianten geben der neuen R 1200 R gleichermaßen starke, aber doch völlig unterschiedliche Charaktere. Sie ist in drei markant unterschiedlichen Style-Varianten erhältlich: Variante „Basis“ in Cordobablau uni, Variante „Style 1“ in Lightwhite uni mit Rahmen in Racingred sowie Variante „Style 2“ in Thundergrey metallic mit Rahmen in Achatgrau metallic matt.

    Die Highlights der neuen BMW R 1200 R:
    Klassischer Zweizylinder-Boxer-Motor mit 92 kW (125 PS) bei 7 750 min‑1 und 125 Nm bei 6 500 min‑1.
    Dynamisches, überzeugendes Roadster-Design.
    Torsionssteifer Stahlrohr-Brückenrahmen mit Motor als mittragendem Element.
    Klassische Radführung über Upside-down-Telegabel vorn und EVO Paralever hinten.
    Neue Ansaugluftführung und zentraler Wasserkühler für besonders kompakte Frontsilhouette.
    Versammelte, vorderradorientierte Sitzposition für ein dynamisches Fahrgefühl bei hohem Sitzkomfort für ausgedehnte Touren.
    Neu gestaltete Abgasanlage in fünfeckigem Design.
    Automatic Stability Control ASC.
    Fahrmodi „Rain“ und „Road“.
    „Fahrmodi Pro“ mit zwei zusätzlichen Fahrmodi „Dynamic“ und „User“ zur optimalen Anpassung an die jeweiligen Fahrbedingungen als Sonderausstattung ab Werk.
    Dynamic Traction Control DTC im Rahmen der Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“.
    Sonderausstattung Dynamic ESA (Electronic Suspension Adjustment) der neuesten Generation für optimale Fahrdynamik in allen Situationen.
    Leistungsstarke Bremsanlage mit Vierkolben-Radialsätteln und ABS.
    Leichte 10-Speichen-Gussräder.
    Schaltassistent Pro für dynamisches Schalten ohne Kupplung als Sonderausstattung ab Werk.
    Leistungsfähige Instrumentenkombination mit großem Funktionsumfang und zahlreichen Informationen.
    Keyless Ride für höchsten Bedienkomfort als Sonderausstattung ab Werk.
    Innovatives Farbkonzept mit drei individuellen Charakteren „Basis“, „Style 1“ und „Style 2“.
    Umfangreiches Programm an Sonderzubehör und Sonderausstattungen ab Werk.

    Markteinführung: 07. Februar 2015
    Preis: EUR 15.400,-

    Österreich-Premiere auf der "Biker-S-World" am 29. und 30.11.2014 im Messezentrum Salzburg.

    (Quelle: press.bmwgroup)


  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #2
    aaaah, die Presseabteilung von BMW hat Zuwachs bekommen

  3. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #3


    zuerst auf unserer Homepage, dann hier

  4. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #4
    schaut aus wie eine kawasaki nur halt nicht in grün...

  5. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #5
    Hier noch einige Bilder










  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #6
    was hat man dir in heiligenstadt versprochen ?

  7. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #7
    nix, in Heiligenstadt bekommen die Info sogar später

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #8
    Und wo ist det Telelever? Einfach weg. Da stimmt doch was nicht!

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #9
    Die Armaturen finde ich gewöhnungsbedürftig, eher d.o.of. Bin halt ein Fan von Rundinstrumenten bei Tacho und DZM.
    Das hies schaut für mich billg aus und idsses wohl auch. Löst bei mir kein "Haben will Reflex" aus Nöö nööö.
    Wo iss denn die neue RS .......

    gstommy68

  10. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.519

    Standard

    #10
    Der Preis ist hoffentlich nur in Österreich gültig!!! Ansonsten sehr geil! Für mich leider zu klein, hatte mal das Vorgängermodell...


 
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die neue BMW R 1200 RS
    Von Dragon im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.02.2015, 09:46
  2. Wann kommt die neue BMW GS 1200 ADV ?
    Von Waschbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 08:24
  3. Neue Bmw R 1200 GS ADV
    Von Bmwtroller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 22:27
  4. ...wird das die neue BMW Werbung?
    Von GSpot im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 11:51
  5. Ende 2010 wird die neue BMW GS präsentiert?
    Von Eifelzug im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 00:10