Seite 15 von 57 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 568

Die Schweizer...

Erstellt von qualinator, 04.08.2014, 15:01 Uhr · 567 Antworten · 42.074 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    [QUOTE=glattfoxen;1424250]
    Zitat Zitat von sampleman

    Kleiner Tipp: Auf Schweizer Landstrassen gilt Tempo 80. Nicht, dass dann wieder Gemecker kommt, von wegen "Ich war nur 10km/h zu schnell!!!!". Nein, du wärst dann 30km/h zu schnell. Übrigens weder bei 10km/h noch bei 30km/h drüber wird das Auto entzogen. Bei 10km/h ausserorts wären knapp 80€ fällig. Was ist daran exzessiv?

    ...
    War nur ein Beispiel.... dann eben 90 km/h statt 80km/h 80 km/h auf Landstraßen??? Aber auf Pässen 100? Du fährst ne 1200 LC?
    Tretroller würde doch reichen

    Überschreitung der zul. Höchstgeschwindigkeit
    mit PKW oder Motorrad
    Geldbuße
    (in EUR)
    Punkte Fahrverbot
    (Monate)
    bis 10 km/h innerorts 15
    bis 10 km/h außerorts 10
    bei uns kostet es 1/8...wenn das nicht exzessiv ist.

  2. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    80,-€ Tja das ist dann das Schweizer / Deutsche Gehaltsgefälle , oder Arroganz?

    Für den Schweizer ist es ein gutes Mittagessen bei den guten Gehältern und der geringen Steuer.....
    Dem Deutschen ist es eine Tankfüllung z. Bsp. für meinen Diesel.
    Deswegen rege ich mich nicht auf und fahre eben angepasst. Die Schweiz bekommt mein Geld eben
    für Dinge die ich konsumiere und nicht für Geschwindigkeitsübertretungen und grinse regelmäßig
    aus dem Auto wenn sie mich enttäuscht ansehen wenn ich mit meinem zugegebenermaßen eigentlich
    schnellen Auto vorbeirolle ohne das sie mich abkassieren können.
    Aber es wird ja nur wegen der Verkehrssicherheit kontrolliert, nicht wegen dem Inhalt der Geldbeutel.

    Also, regt euch nicht auf und fahrt gemäßigt. Dann lebt ihr länger denn das Adrenalin sorgt dann nicht für vorzeitigen Herzstillstand.

  3. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    [QUOTE=Andalusienfan;1424255]
    Zitat Zitat von glattfoxen Beitrag anzeigen

    War nur ein Beispiel.... dann eben 90 km/h statt 80km/h 80 km/h auf Landstraßen??? Aber auf Pässen 100? Du fährst ne 1200 LC?
    Tretroller würde doch reichen

    Überschreitung der zul. Höchstgeschwindigkeit
    mit PKW oder Motorrad
    Geldbuße
    (in EUR)
    Punkte Fahrverbot
    (Monate)
    bis 10 km/h innerorts 15
    bis 10 km/h außerorts 10
    bei uns kostet es 1/8...wenn das nicht exzessiv ist.
    Jup ich fahre ne 1200 LC und auch ab und an mal zu schnell. Im Gegensatz zu der Meinung manch eines Forummitglieds ist aber nicht jeder Meter Strecke durchgehend überwacht. Das ist also ein Risiko, was ich bewusst eingehe. Ich werde mich aber hüten, massive Geschwindigkeitsübertretungen zu begehen. Das Risiko/Spass Verhältnis passt dabei für mich nicht mehr. Ist abgesehen davon auch nicht notwendig, um in den Bergen Spass zu haben. Wir haben abseits der bekannten Gebirgsautobahnen ne ganze Menge kleine, schmale Pässe.

    Wo du die Strafen in der Schweiz für exzessiv hältst, halte ich die Strafen in Deutschland für einen Witz. Deshalb hält sich ja auch keiner an die Vorschriften (ha! auch ich kann mal verallgemeinern)

  4. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.643

    Standard

    Zitat Zitat von glattfoxen Beitrag anzeigen
    Jo - keine Sorge! So wie Deutschland typischerweise Grossprojekte durchführt, wird das System für die Maut frühestens 2050 fertig
    Die grossen Herren waren bei Projektstart der LKW Maut bei uns in der Schweiz,
    und haben sich das relativ einfach gestrickte LSVA System angeschaut.
    Wie ich von einem Insider weiss, war es zu einfach sprich zu günstig zu bekommen,
    und es hätte ganz sicher vom ersten Tag an ohne grosse Fehler funktioniert.

    Und warum die Abgabe nur auf Autobahnen erhoben wird, ist für mich schlicht nicht nachvollziehbar,
    wenn ich z.B. an einen Baustellen LKW denke wie der die Strassen beansprucht,
    ganz abgesehen vom Schadstoffausstoss bei diesem Stopp an Go Verkehr.


    Josef

  5. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    [QUOTE=glattfoxen;1424261]
    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen


    halte ich die Strafen in Deutschland für einen Witz. Deshalb hält sich ja auch keiner an die Vorschriften (ha! auch ich kann mal verallgemeinern)
    naja, wenn du es hier übertreibst, ist die Pappe auch irgendwann mal weg. Und wenn es vor Gericht geht, ist es meistens auch kein Zuckerschlecken.

  6. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.643

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Rechenfehler! (Er sei dir verziehen, kann ja mal vorkommen.)
    8 ,11x mehr Freiheit bedeutet 8,11x mehr Maut. Jetzt sind wir bei 2011€.
    Pro Durchfahrt wohlgemerkt.
    Hey Boxer
    Ein kleiner Überlegungsfehler von dir, der sei dir auch verziehen.
    Lies mal den Post vom C-Treiber genau, der rechnete die AB Längenbereinigt auf,
    also rechnen wir das ganze dann auch wieder Flächenbereinigt zurück !


    Und wieso den pro Durchfahrt, hier bei uns bezahlst du nur 1 x PRO Jahr,
    wie du siehst sind die Behörden sehr sozial.



    Josef

  7. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    621

    Standard

    Zitat Zitat von glattfoxen Beitrag anzeigen
    Wo du die Strafen in der Schweiz für exzessiv hältst, halte ich die Strafen in Deutschland für einen Witz. Deshalb hält sich ja auch keiner an die Vorschriften (ha! auch ich kann mal verallgemeinern)
    Die Autobahnen gelten als die sichersten Straßen in Deutschland.
    Hier tun sich anscheinend gravierende Mentalitätsunterschiede auf. Die einen reagieren nur bei Repressionen, die anderen handeln mehr eigenverantwortlich.
    Und wer in der Schweiz schon mal den Kreisverkehr beobachtet hat weiß wie schwer sich da so mancher mit der Eigenverantwortung tut.
    Im übrigen habe ich schon vor Jahren für 6 km/h außerorts zu schnell 108 Euro ungrad bezahlt, und ich glaube nicht, daß die Schweiz inzwischen ihre Bußen gesenkt hat.
    Auch im Luftverkehr zeigt die Schweiz ein häßliches Gesicht: Nach wie vor werden 80 % sämtlicher Flüge nach Zürich über deutsches Gebiet abgewickelt.

  8. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Auch im Luftverkehr zeigt die Schweiz ein häßliches Gesicht: Nach wie vor werden 80 % sämtlicher Flüge nach Zürich über deutsches Gebiet abgewickelt.
    Ja was sollen sie denn machen ? Das ganze Land ist doch nicht größer als ne Tobleroneschachtel. Und mit Skyguide haben sie sich einen Namen in aller Welt gemacht.

  9. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.643

    Standard

    Zitat Zitat von porschefunki Beitrag anzeigen
    80,-€ Tja das ist dann das Schweizer / Deutsche Gehaltsgefälle , oder Arroganz?

    Für den Schweizer ist es ein gutes Mittagessen bei den guten Gehältern und der geringen Steuer.....
    Hallo Porschefunki

    Was hast du das Gefühl, was ein Durchschnittsschweizer den SO . . .OO verdient ?
    Ich kann nicht für 80,-€ / Tag zu Mittag essen, und ich verdiene leicht mehr wie der Durchschnitt hier bei uns der Firma.

    http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/d...ent.179285.pdf

    Eine 4,5 Zimmerwohnung kostet hier bei uns so ab 1800.- / Monat ohne Nebenkosten wie Heizung, Strom, Wasser, Kehricht etc
    Krankenkasse kostet für eine Familie im Jahr mindestens 4 - 5`000.-


    Das einzige was hier wirklich rein gar niGS kostet ist die Neutralität.

    Josef

  10. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Im übrigen habe ich schon vor Jahren für 6 km/h außerorts zu schnell 108 Euro ungrad bezahlt, und ich glaube nicht, daß die Schweiz inzwischen ihre Bußen gesenkt hat.
    Tja es ist so eine Sache mit der Erinnerung ... oder die Preise wurden doch gesenkt?

    Guggst du Seite 13

    100.- CHF also ca. 80€


 
Seite 15 von 57 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuff: Frage an die Schweizer
    Von spitzbueb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 08:32
  2. An die Schweizer: Lohnt sich eine Wechselnummer?
    Von joshuax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 21:28
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 07:16
  4. Fragen an die Schweizer:
    Von brummel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 22:53
  5. An die Schweizer unter Euch
    Von Emu 1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 18:41