Seite 55 von 57 ErsteErste ... 5455354555657 LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 568

Die Schweizer...

Erstellt von qualinator, 04.08.2014, 15:01 Uhr · 567 Antworten · 42.126 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    Wenn man den Zollverkehr abwickeln kann, dann kann bei der Gelegenheit auch gleich ein Blick auf den LKW geworfen werden. Es macht schlichtweg keinen Sinn solche Fuhrwerke durch Basel, den Arisdorf Tunnel, Härkingen, Luzern fahren zu lassen und sich dann am Gotthard - eine Stunde vor Chiasso über den Zustand des Fahrzeuges zu echauffieren. Das ist unredlich.

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Deine Meinung, niemand wird dazu gezwungen.

  3. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    34

    Standard

    Wieso unredlich?
    Das wird doch in jedem Land so gemacht.
    Es handelt sich ja um Stichproben. Für alles andere fehlt das Geld, die Kapazität, die Beamten und der Platz.

  4. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    @ Bergler: Und wieso wird nicht an der Landesgrenze kontrolliert? Da kann man die Mühlen zurückweisen, so dass sie gar nicht erst in der Schweiz herumfahren.
    Weil es ja nicht nur 9 Übergänge gibt, an welchen man 9 Kontrollstationen bauen könnte. Es sind geringfügig mehr Übergänge in die Schweiz hinein.

    Zum Verzollen bzw. Anmelden von Gütern muss man natürlich die entsprechenden Übergänge anfahren. Hatte ich ja bei meinem Umzug in die Schweiz hinein (und auch wieder hinaus) zu beachten. Andere fahren einfach so drüber und wundern sich dann über eine Kontrolle im Hinterland... Und beschweren sich dann in Foren darüber, dass sie wegen Milch, Schinken, Bier und Whiskey saftige Strafzölle haben bezahlen müssen. Aber: Das sind ja Privatpersonen.

    Beim Güterverkehr sieht es natürlich etwas anders aus. Jedoch ist die (mutmaßliche?) Hauptaufgabe vom schweizerischen Zoll gewesen, mich in meinem grünen VW-Bus zu kontrollieren. Was fahre ich auch mit deutschen Kennzeichen nachts in der Schweiz herum... Oder grenznah in der Nähe von deutschen Lebensmitteldiscountern...

    Grüße, Martin

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Naja, das die Schweizer Behörden hinter jedem deutschen Kennzeichen, das nicht an einer S-Klasse aufwärts klebt, einen Kriminellen vermuten ist keine ganz neue Erkenntnis. (Dabei wäre das umekehrt Vorgehen wahrscheinlich lukrativer).

    Wer sich allerdings mal den LKW-Stau morgens vor dem Baseler Grenzübergang (A5) angeguckt hat, der reicht zum Teil bis nach Freiburg, fragt sich schon, warum hier nicht das BAG jede Nacht abfischt, sondern den Schweizern das Geschäft überlässt?

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Die Berliner sind besonders beliebt,





    bei den Schweizer Behörden.

    Aber nur auf C.

  7. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    Jetzt lasst doch dem soaringguy sein wunderschön zurechtgebasteltes Feindbild

  8. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.657

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    warum hier nicht das BAG jede Nacht abfischt,
    Du wohnst doch in Berlin, dann mach doch bei Mutti den Vorschlag.

    Josef

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Die Berliner sind besonders beliebt,





    bei den Schweizer Behörden.

    Aber nur auf C.
    Nee, kann ich jetzt nicht bestätigen. Mit Berliner Kennzeichen und auf der C (GS, MP3) wollten die nix von mir. Aber mit Kennzeichen KA, F und FB hatten sie ne spezielle Vorliebe für mich.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Du wohnst doch in Berlin, dann mach doch bei Mutti den Vorschlag.

    Josef
    Der einzige Vorschlag den ich Mutti mache, ist ihr sofortiger Rücktritt und die Überstellung ihres Gesamtvermögens an das deutsche Volk.


 

Ähnliche Themen

  1. Auspuff: Frage an die Schweizer
    Von spitzbueb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 08:32
  2. An die Schweizer: Lohnt sich eine Wechselnummer?
    Von joshuax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 21:28
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 07:16
  4. Fragen an die Schweizer:
    Von brummel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 22:53
  5. An die Schweizer unter Euch
    Von Emu 1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 18:41