Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67

"Die Super-GS"?

Erstellt von MOSchwarz, 12.12.2014, 21:01 Uhr · 66 Antworten · 9.640 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #21
    Klar geht die XR nicht an die Zielgruppe der GS Käufer. Es geht ja auch darum dem Mittbewerb Multi, Katy das Leben etwas schwerer zu machen.

    Aus Sicht von BMW passt das doch gut. Besser der Interessent hat eine XR und GS als eine Alternative und wählt innerhalb des Hauses.

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #22
    Kinderfahrrad! Bin gespannt, wann ich die erste davon abgeledert hab. . .

  3. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.232

    Standard

    #23
    Also mir gefällt das MO Sonderheft mal wieder ausgesprochen gut. Ich lese es von der ersten bis zur letzten Seite gern.
    Ich bin hier im BMW GS Forum, weil ich BMW Motorräder, alte und neue, zum Großteil klasse finde.
    Die neue XR werde ich mir genauer anschauen, ein Sportler für große Jungs die sich nicht bücken wollen, prima. Ich freue mich auf die ersten Fahrberichte.

    Was mir, gerade auch in diesen Fred, etwas auf die Nüsse geht ist die ständige BMW Kritik und das andauernde Rumgenörgel der EX-BMW Fahrer. Ich habe den Eindruck, dass es immer schlimmer wird. Warum ist man eigentlich ständig im GS Forum, wenn man dieses Motorrad eigentlich scheixxe findet. Ich käme nie auf die Idee mich im Triumph, Ducati, KTM oder Yamaha Forum anzumelden und dort täglich über die betreffende Marke abzustinken...

    So, das musste mal raus.

    Schönes Wochenende !

  4. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #24
    Hallo,
    so viele die bereits gegen die XR sind!?

    Grad mal vorgestellt und keiner hat sie bis jetzt probegefahren, aber alle sind sich einig das sie Mist ist?

    Ich bin es nicht!
    Vor der GSA bin ich Triumph Speed Triple gefahren.

    Die Triumph ist klasse tolles Motorrad, leider "unbrauchbar" auf den oftmals schlechten norwegischen Strassen. Auch nicht besonders vorteilhaft da ich viele km fahre, wenn es denn mal schneefrei ist! Soll heissen der Hintern hat mir schnell weh getan.

    Die GSA ist ein klasse tolles Motorrad, es fehlte mir nur etwas das Gefühl "auf einer Kanonkugel zu sitzen".

    Als die neue GSA LC rauskam dachte ich, nee ich behalte meine noch einige Jahre!
    Nun wurde die XR vorgestellt.....und ich habe sofort bestellt!

    Ich möchte einfach den Motor in einer Tourentauglichen-verpackung!
    Ich möchte einfach den Punsch wie damals aus der Triumph, und die langen Touren der GSA.

    Wetterschutz brauch ich nicht zwingend, habe ja gute Kleidung.
    Grossen Tank, brauch ich nicht dringend, es gibt aussreichend Tankstellen.
    Sturzbügel, tja manchmal sicher gut, wenn ich sie brauche, werden sie sicher bei Touratech angeboten.
    Kardan, nee brauch ich nicht, kette schmieren schaffe ich ohne Problem!

    So findet eben jeder "sein" für Ihn wichtiges/richtiges Motorrad.

    schönes Wochenende

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #25
    Für mich ist an der XR zu wenig dran, was für mich eine GS ausmacht. Das ist einfach. Ich fahre ja nicht deshalb ein Zweizylindermopped mit Kardan, weil die Vierzylindermoppeds mit Kette grade aus waren, sondern weil ich das so will.

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #26
    @ cladoli

    ...............aber alle sind sich einig das sie Mist ist?
    Wie war die Themenüberschrift: Die SUPER-GS?

    Und der Satz endet als Frage mit einem "?". Das sie Mist ist, konnte ich nicht so lesen, nur dass wohl wenige der Meinung sind, dass die XR die Super-GS ist.

    sampleman schrieb: Für mich ist an der XR zu wenig dran, was für mich eine GS ausmacht
    Und dem schließe ich mich an.

    ........kein Zweizylindermopped, kein Kardan ......
    Aber lass Dich deswegen Deiner Vorfreude nicht berauben - Du fährst jetzt in einer anderen Klasse, und wirst Dir sicherlich keine Heidenau K60 oder ähnliches auf die Felgen aufziehen lassen .

    Ich werde sie auf jeden Fall Probesitzen!


    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #27
    Also bitteFrank, lass da bitte mal T weg in deiner Auflistung, ich hab nicht auf BMW geschimpft....du darfst dir übrigens gerne mal eine antun, bist im Forum herzlich willkommen

  8. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #28
    Naja, ob man jetzt eine 160 PS Kanonenkugel im 80km/h Land und im Falle einer Radarkontrolle beim Ausfahren des 2. Gangs und der dann dazugehörigen Strafen im Wert eines Familienurlaubs in der Karibik braucht, steht auf einem anderen Papier . Aber das ist eine persönliche Entscheidung und gut so! Mopped hat eh fast nix mit Vernunft und Ratio zu tun, aber g.eil Spass machts.

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #29
    Bestimmt Super Fahrleistungen aber sicher keine GS. Deswegen heißt sie auch XR (Cross Roadster?) und nicht GS.
    Ein Ketten-Tourer mit dem Charme eines frontangetriebenen Kleinwagens der für Durchschnittstypen (2000...5000 km Fahrstrecke p.a.) seine Berechtigung hat, mehr ist das aber nicht für mich. Optisch so langweilig wie eine V-Strom oder vergleichbare Bikes.
    Zudem wird sich der "Norm-GS-Fahrer" mit seinen 185cm und 100kg auf dieser Maschine ordentlich zusammenfalten müssen.
    BMW hat sich somit (vermutlich mit voller Absicht) keine eigene Konkurrenz geschaffen, es ist lediglich ein weiteres Langweilerbike auf dem verSUVten Mopedmarkt, wenngleich mit einem top Triebwerk.

  10. Registriert seit
    24.11.2013
    Beiträge
    25

    Standard

    #30
    Gibt es "den typischen GS - Fahrer" ? Ich denke nein.
    Die GS-Fahrer unter meinen Bekannten sind alles honorige Herren, die mehr als ein Motorrad fahren, nicht nur BMW. Wenn wir in die Alpen oder noch weiter nach Süden touren, dann ist die GS erste Wahl. Ein Hoch der bequemen Sitzposition und dem geringen Gewicht. Dafür nehmen wir sogar den 2-Zylinder in Kauf. Mehr als 250kg sind eine Zumutung - nicht so sehr beim Fahren, nein, beim Rangieren!
    Sollte die XR - keiner hat sie zur Probe gesessen, aber viele reden - eine GS-ähnliche Sitzposition haben, dann ist sie mit dem starken, kultivierten 4-Zylinder für mich erste Wahl.
    Trotzdem lese ich die Stammtischkommentare gerne, sehr amüsant!
    Grüß Gott und schöne Weihnachten!


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 110 Pferdchen für die 1200er GS?? Lechz!
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 17:29
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 07:49
  3. Auspuff für die 12er GS
    Von Tundrabiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 12:51
  4. Bester Allrounder für die 1200 GS
    Von Hommi im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 21:22
  5. Verschleißteile für die 12er GS ?
    Von Peter im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 14:08