Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

DOHC zu laut- Lösung gefunden!

Erstellt von Nordlicht, 07.08.2013, 12:11 Uhr · 41 Antworten · 3.641 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #31
    Die Wurzeln meiner Mopedkarriere stehen immer noch in der Garage meines Bruders: XT500 mit Silbertank und goldenen Speichenfelgen. Damals das Beste was ich mir vorstellen konnte, aus heutiger Sicht eine Katastrophe. Aber schon mit ABS, denn mit den Trommelbremsen kann man die Räder nicht blockieren.

    In der Erinnerung wird vieles verdrängt und alles war damals ja besser.

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Oder Curriculum Waldorfschule
    Guten Tag
    Ich muss Nordlicht in Schutz nehmen, es beschweren sich noch und noch Leute über den Lärm der DOHC, kenne auch einige, die zur Mü zurückgewechselt haben; einer hat seine Eigene zurückgekauft.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von chlöisu Beitrag anzeigen
    Guten Tag
    Ich muss Nordlicht in Schutz nehmen, es beschweren sich noch und noch Leute über den Lärm der DOHC, kenne auch einige, die zur Mü zurückgewechselt haben; einer hat seine Eigene zurückgekauft.

    also bitte, wenn die Lärmemission der einzige Grund dafür gewesen sein sollte, das hätte man aber sicher anders und billiger haben können

  4. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    also bitte, wenn die Lärmemission der einzige Grund dafür gewesen sein sollte, das hätte man aber sicher anders und billiger haben können

    Offenbar haben sich verschiedene Leute drum bemüht und keine gescheite Lösung gefunden.
    Übrigens, mich nervt der "Lärm" der DOHC auch, ich habe aber auch eine Mü und eine originale 2V

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Es geht dann wieder zurück zu meiner 1100 GS!
    Respekt.....

    zumal ich vor kurzem, 14 Tage den direkten Vergleich hatte
    ....



    bin gespannt auf Dein neues, altes Feedback....

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #36
    Optisch war das für mich nie eine Frage: Ich stehe voll auf den Look der 1100 GS, die 1200 fand ich nie schön. Aber natürlich komfortabler mit dem ESA, dem Bordcomputer und dem erheblich ergonomischeren Schaltergedöns. Das Cockpit werde ich vermissen, das weiss ich schon jetzt.

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    #37
    Respekt für Deine Konsequente Entscheidung!!!
    Ich wünsche viel Spaß mit der "Neuen" und dass Du zufrieden sein wirst.


    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #38
    Das Treffen der Entscheidung war leicht. Einige Wochen hin und herüberlegt - fertig.
    Jetzt gehts an das Verkaufen. Das HASSE ich! Mal sehen, wie lang es dauert...
    Was auch klar ist: Ich verschleudere die GSA nicht. Und wenn sie 1 Jahr steht.

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #39
    Eine etwas billigere Lösung gibt es bei "Hatt" Hubert Hattech. Nachdem sich meine Frau wegen des Dröhnens der DOHC speziell mit angebauten Koffern fast scheiden lassen wollte, ich u.a. bei einer Reise zum Nordkapp trotz Ohrstöpseln fast jeden Abend tierische Kopfschmerzen hatte, wollte ich mein Baujahr 2010 auch verkaufen. Aber ich habe nach diversen Versuchen mit Klappe aushängen, db-eater einbauen dann doch eine zufriedenstellende und billige Lösung gefunden. Ein Freund hatte einen fast nagelneuen Auspuff für GS Bj.: 2008 im Keller liegen (Umrüstung auf Zubehörtopf, da zu leise) und ich zwei gute Flaschen roten Weines. Wir haben dann einfach getauscht und Hattech hat den Topf von 2008 mit einem passenden Flansch für 2010 und jünger versehen.

    Das Ergebnis war eine angenehme Lautstärke (ca. 5-7 db(A) leiser als Original, gemessen mit dem Eierfon), die Endgeschwindigkeit liegt beim Prügeln auf der Autobahn mit GIVI-Scheibe weiterhin bei knapp 220 km/h lt. Tacho und meine Frau fährt auch wieder mit.


    Allen "Lärm..........en" sei aber gesagt, daß mein Sohn den umgebauten Auspuff "Scheiße" findet, aber der ist auch 30 Jahre jünger als ich und hat Spass daran, sich den Mädels auf der Strasse mal zu zeigen oder ungeliebte Nachbarn zu ärgern.

  10. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #40
    Unerwartet...hatte nicht mit dieser Entscheidung gerechnet...Respekt!

    LG


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine war so laut!
    Von gsmax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 19:35
  2. Helm zu laut!
    Von Pelztier im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 23:49
  3. Auspuff zu laut
    Von Hagen Mueller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 15:37
  4. Laut und Deutlich
    Von RedEagle im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 11:14
  5. Benzinpumpe laut...
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 07:57