Seite 45 von 68 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 671

Downunder mit WWBTT.........

Erstellt von Kuhjote, 20.07.2008, 20:30 Uhr · 670 Antworten · 124.567 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Blinzeln

    Also,

    wie immer bisher knackig, kurzweilig, unterhaltsam.....
    Danke dafür!
    Aber wieso stützt die arme Eva vornübergebeugt den Baum?
    Drohte der umzustürzen?

  2. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Daumen hoch Ich hab's gewußt!

    Zitat Zitat von QGrisu Beitrag anzeigen
    ... mit Eva geht noch was...

    gruß UWe

    Tstststst hab ich doch recht behalten!

    Uwe

  3. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Reden Und jetzt aber...

    ...flott weiter in Australien!

    Geiler Stil! Die richtige Würzmischung! Herz was will man(n) mehr!

    uWE

  4. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Daumen runter

    Zitat Zitat von q-ala Beitrag anzeigen
    wow,
    bin ich der Erste der antwortet?
    Egal, hab lang darauf gewartet!
    Da ich nun auch aktiv als Beurteiler eintrete: langsam wirds mir zu 5existisch (Erinnerung an Lassiter?).
    Persönlich bevorzuge ich den lockeren leicht sarkastischen Stil der ersten Folgen, aber dies ist meine persönliche Meinung (und somit keine Richtschnur oder sonstiges).
    Ansonsten, wie immer weckts das Verlangen nach mehr und mir erscheinen die einzelnen Episoden immer kürzer zu werden (wie sagt man: subjektiv oder objektiv betrachtet? Egal, hauptsache es geht weiter!)
    In diesem Sinne, wann kommt Nummer 34?
    lg
    Harald
    ...boah,wie gemein!-Harald,ap ins Zäpfchenlabor, Duhu eifersüchtiges Huhn,Doh!!-Neh,neh höhr plohs nüsch auf disen kleinen Racker....

  5. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Downunder mit WWBTT.....Teil 34

    ...Es war eine ruhige Nacht. In jeder Beziehung … gibt es eben auch ruhige Nächte. Bei Sonnenaufgang flüchtete ich schnell aus dem Schlafsack. Getrieben nicht nur vom Dosenbier, sondern auch und vor allem, vom schlechten Gewissen. Partieller Gedächtnisverlust lag nämlich keiner vor und irgendwie wollte ich heute mal der Erste unter der Dusche sein.
    Vielleicht klappt das auch bei mir, diese Reinwaschung von begangenen Sünden.

    Ich fühlte mich irgendwie schlecht. Die Abbauprodukte des vergorenen Gerstensaftes waren daran sicherlich nicht ganz unbeteiligt aber zusätzlich plagte mich mein Gewissen.
    Das kannte ich in dieser Form eigentlich nicht, denn einen gewissen, wenn auch nur leichten Hang zur Promiskuität, hatte ich eigentlich immer schon.

    Es war vielleicht auch gar nicht das neu entdeckte Gewissen, sondern eher die aufkommende Erkenntnis, dass ich ab jetzt ganz besondere Vorsicht an den Tag legen musste. Man kennt doch diese unerklärlichen weiblichen Instinkte, diese nicht nachvollziehbaren Ahnungen und hintersinnigen Fragestellungen. Das weiß man doch alles vorher.
    Wenn es dem Esel zu wohl ist … oder … wer keine Probleme hat, der macht sich eben welche.

    Sei’s drum, die normative Kraft des Faktischen bestimmt nun das Geschehen und ein offensiver Umgang mit Problemen führt häufig zum Erfolg.
    Das habe ich mal in einem Managment-Seminar gelernt.
    Derart selbst motiviert und optimistisch überstand ich das gemeinsame Frühstück ohne schwere Verletzungen.

    Die Fahrt ging weiter. Heute stand Adelaide auf dem Programm. Adelaide ist die Hauptstadt von Südaustralien. Eine richtige moderne Großstadt. Mehr als 1 Million Einwohner und landestypisch weiträumig angelegt.
    Eigentlich zog mich überhaupt nichts in eine moderne Großstadt. Das kann ich auch woanders haben. Dazu muss ich wirklich nicht um die halbe Welt fliegen. Aber ich hatte auch ein Problem, was sich nur dort lösen ließ.

    Meine Kreditkarte war defekt. Rein technisch natürlich. Der Magnetstreifen war angeblich nicht lesbar. Zu meinem großen Erstaunen verweigerten die meisten Geschäfte grundsätzlich die Annahme. Das hatte mir vorher niemand gesagt. Als dann tatsächlich mal einer das Plastikteil akzeptierte, da versagte der Magnetstreifen. Und dabei war das keine exotische Karte, sondern die berühmte güldene AE.
    Die meisten Australier weigerten sich einfach das Ding anzunehmen. Der prozentuale Abzug ist ihnen wohl zu hoch. Über die internationale Kontaktnummer hatte ich bereits mit der deutschen Zentrale telefoniert.
    Die taten völlig überrascht und schienen von derartigen Problemen noch nie gehört zu haben.
    Diese Heuchler!
    Jedenfalls hatten sie wenigstens dafür gesorgt, dass in der Geschäftsstelle in Adelaide eine neue Karte bereitlag.
    Das war dann also mein ganz persönliches Tagesziel. Diese AE-Geschäftsstelle in Adelaide.

    Also nicht direkt mein Tagesziel, sondern unser Tagesziel. Anke hatte nämlich beschlossen, an diesem Tag noch einmal als Sozia dabei zu sein. Offiziell wegen Linksverkehr und Großstadt und so … . Aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass dies nicht der einzige Grund war. Jedenfalls bereitete ich mich schon einmal mental auf „Instinkt kombiniert mit hintersinnigen Fragestellungen“ vor.
    Kennt man doch … diese Methoden. Bloß nicht kalt erwischt werden. Ich war inzwischen stocknüchtern und mental gut vorbereitet. Ich würde maximalen Widerstand leisten … soviel war sicher.

    Wir hatten ausnahmsweise ziemlich detailliertes Kartenmaterial bekommen und dazu die üblichen guten Wünsche. Die Strecke führte durch relativ kultivierte und eine landwirtschaftlich intensiv genutzte Landschaft. Der Verkehr war immer noch sehr spärlich aber zumindest vorhanden. Die lang vermissten Überholmanöver erweckten wieder die alten Jagdinstinkte. Wir lieferten uns die üblichen kleinen Überholgefechte.
    Tempolimits gab es zwar wurden aber auch konsequent ignoriert. Nur Dieter fuhr nach Vorschrift, wie gehabt.
    Irgendwann, nachdem ich einen respektablen Vorsprung herausgefahren hatte, nötigte mich Anke zum Anhalten. Irgendwelche Getreidefelder säumten den Highway. Ich fuhr langsam einen schmalen Feldweg entlang, um dann einige Hundert Meter weiter anzuhalten.

    Es war schön ruhig und fast romantisch. Sie nahm den Helm ab und schüttelte die langen Haare zurecht. Wie eben Frauen ihre Haare so zurechtschütteln, wenn sie …

    Ich war vorbereitet, das hatte ich ja schon erwähnt.
    Anke strahlte mich an und sah sich suchend um. Ein wirklich ruhiges und romantisches Plätzchen hier. Sie zog zuerst ihre Lederjacke aus … normal.
    Dann zog sie aber auch die Lederhose aus.
    Auf hintersinnige Fragestellungen war ich gut vorbereitet. Aber auf derart heimtückische und irgendwie auch hintersinnige, nun doch nicht.
    Hatte sie mich also doch erwischt …

    Also, falls das ein Test gewesen sein sollte, dann kann ich voller Stolz behaupten, dass ich ihn bestanden habe. Ich bin nicht darauf hereingefallen. Ich habe mich völlig normal verhalten. So wie immer.
    Sie hat auch tatsächlich nichts gemerkt. Jetzt nicht im Sinne von überhaupt nichts gemerkt, sondern … nichts auffälliges … bemerkt.
    Ganz im Gegenteil, um ganz sicher zu gehen, habe ich sogar noch ein paar Kohlen nachgelegt. So leicht lasse ich mich nicht austricksen. So leicht nicht.

    Nach dieser scheinbar gelungenen Vorstellung ging es weiter in Richtung Adelaide. Der Verkehr wurde langsam immer dichter und in der Ferne waren schon Wolkenkratzer zu erkennen. Adelaide-Zentrum.
    Ich folgte den ersten Hinweisschildern …


    Fortsetzung folgt

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    Jetzt kommt man ja gar nicht mehr mit lesen hinter her!

  7. Spätzünder Gast

    Standard

    ..Danke! Die Entzugserscheinungen lassen langsam nach...

    Jetzt hat der Held aber bald so richtig Adventure pur...

    Erwartungsvoller Gruß!

    Stefan

  8. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    He He,

    das ist ja schön schon wieder ein Kapitel.

    Der arme Junge muss ja ganz schön ran.

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    ...findest du??

  10. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    ...findest du??
    heeeeeeeeeeeeeeeeee remember, you`r a lady !!!!


 
Seite 45 von 68 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte