Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 104

Du-Zen

Erstellt von mind, 01.09.2008, 19:34 Uhr · 103 Antworten · 7.842 Aufrufe

  1. mind Gast

    Standard Du-Zen

    #1
    Dazu eine kleine Geschichte....

    Bin vor einiger Zeit in München in der Niederlassung gewesen, um mir ein paar reduzierte Sommerhandschuhe zu besorgen!
    Neben mir ein Herr in ausgesucht geschmackvoller Motorradkluft!

    Eine Weile wird gewühlt und gesucht und schliesslich auch gefunden.

    Sitz, passt, wackelt und hat Luft!

    Mein Kommentar, gewohnt aus über 30 Jahren Motorradfahrerei:

    "Sehen gut aus, die Handschuhe und zu dem Preis sollte man, nachdem sie nie noch dazu mit Membrane ausgestattet sind, nicht lange zögern!

    Was meinst DU?

    Fataler Fehler!

    Konsternierter Rückzug!

    O-Ton:

    "Ich finde das auch...würde es Ihnen etwas ausmachen mich nicht zu Du-Zen!?

    Seien Sie mir nicht böse, es mag wohl in der Welt, der meisten Motorradfahrer so üblich sein, aber aus meiner Sicht ist auch hier ein respektvolles SIE ebenso angebracht, wie im täglichen Leben!"

    Ich akzeptiere das und war doch ein wenig verwundert ob des Hinweises auf den Respekt!

    Heute nun habe ich eine Zeitschrift in der Hand, die ich seit langen Jahren lese, weil meine ersten Erfahrungen mit dem Motorrad von diesem Fortbewegungsmittel herrühren!

    In "Gespanne" Nr. 107 schreibt ein Leser, bezogen auf einen Brief in der vorherigen Ausgabe:

    "Zu meiner Frau sage ich "Du", zu meiner Tochter, meinen Eltern, meinen Freunden, zu Gott....
    Zu meinem Chef sage ich "Sie".
    Wem zeige ich mehr Respekt?......

    Was denkt Ihr?

  2. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Idee ansichtssache

    #2
    ich für meinen teil halte es im betrieb mit dem sie, bewußt und konsequent. somit ist eine natürliche hemmschwelle für alle vorhanden und der respekt ist sicher. andere sehen es lockerer und haben probleme mit ihrer autorität.
    soviel zum betrieb!

    privat, ansichtssache und schwierig. ich teile die meinung das unter den möppelusern ein du üblich ist, aber nicht selbstverständlich. ich könnte in die selbe falle tapsen und mich bei dem gleichen fehler wie bei dir wieder finden wolfgang.

    ich persönlich halte mir den rücken frei- in dem ich auf eine anrede warte um dann selber mit gleicher wortwahl zu antworten, sicher nicht die mutigste, aber die eleganteste art sich aus der verantwortung zu stehlen.

    alles in allem bin ich keinem böse wenn er auf das sie besteht, allerdings ist die art und weise wie es dir wiederfahren ist nicht gerade gentleman like.
    ich hätte selber mit einem sie geantwortet wenn mich deine wortwahl gestört hätte, somit wäre dir sicher klar geworden das ich eine andere ansprache wünsche....aber so direkt....für mich undenkbar!

  3. Motoduo Gast

    Standard

    #3
    Wenn wir das duzen unter uns Motorradfahrern auch noch abschaffen ...ist für mich der Tag an dem ich mich von meiner größten Leidenschaft verabschiede gekommen....

    Das Motorrad wird von immer mehr "......." entdeckt..sorry das mußte raus.

    Gruß Alex

  4. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ARJ Beitrag anzeigen

    Das Motorrad wird von immer mehr "......." entdeckt..sorry das mußte raus.

    Gruß Alex
    DAS unterschreibe ich mal ganz ohne "sorry"!

    Gruss,
    Jan

  5. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Standard Du-Zen

    #5
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    In "Gespanne" Nr. 107 schreibt ein Leser, bezogen auf einen Brief in der vorherigen Ausgabe:

    "Zu meiner Frau sage ich "Du", zu meiner Tochter, meinen Eltern, meinen Freunden, zu Gott....
    Zu meinem Chef sage ich "Sie".
    Wem zeige ich mehr Respekt?......

    Was denkt Ihr?
    @shorty
    Respekt muß man sich erarbeiten!!
    Den bekommt man vielleicht im Berufsleben aufgrund der Position noch als Vorschuß, muß ihn dann aber im wahren Leben auch bestätigen.

    @mind/arj
    In solchen Interessensgruppen, wie der unsrigen, ist sicher das Du angebrachter als das Sie. Ich gebe euch recht - wenn das schon nicht mehr geht können wir bald einpacken.

    Respektvolle Grüße
    Uwe

  6. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Ausrufezeichen DA GEHEN DIE MEINUNGEN AUSEINANDER

    #6
    ich zolle jedem menschen respekt, egal welcher color, religion rasse- oder was auch immer! das braucht sich bei mir niemand erarbeiten !!!

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #7
    Respekt bekommt bei mir jeder als Person, nicht für einen Namen / Stellung / Beruf.
    Respekt kann man aber auch sehr schnell durch sein Verhalten verlieren.

  8. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #8
    ... Du und mich macht Deine Betroffenheit echt betroffen, ... Du !

    Spaß beiseite .... ich bin ja neu in dem Metier .... aber ich bleibe zumindest bei allen die Gesichtsälter sind und mit denen ich nicht die Schulbank gedrückt habe erst mal beim Sie .... wenn die dann Duzen ists mir recht ... wer mich duzt kriegt ein solches zurück ...

    und im Übrigen derlei Belehrungen wie von dem Herrenreiter in der BMW Niederlassung zeugen nur von einem: mangelndem Benehmen / mangelnder Kinderstube ... wenn Du allerdings deinen Ansprachesatz mit "Du alter Arsch, Du" beendet hättest könne ichs verstehen .... aber so ...


    Grüße

  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #9
    Es ist sicher im Alltag erschütternd wenn man plötzlich nicht mehr geduzt wird, aber das liegt in der Regel am alt gewordenen Gesicht

    Im Berufsleben ist es sicher die beste Lösung mit dem SIE zu arbeiten. Alles eine Frage der jeweiligen Umgebung und Firmenpolitik. Ich persönlich DUze mich mit keinem meiner Mitarbeiter, habe aber zu allen eine gute Beziehung und respektiere alle so, wie sie auch mich respektieren. Das DU ist m.E. insoweit sicher kontraproduktiv.

    Als Moppettfahrer seit 1972 habe ich immer alle geDUtzt und auf solch einen Bügelfalten-Racer wie oben beschrieben bin ich (Gott sei Dank) noch nie getroffen. Ich glaub ich würd mit nem Zwerchfellriss aus dem Laden getragen werden müssen. Armer Willi !!

    Erinnert mich irgendwie an den Hayabusa-Treiber aus der Bikerhotel-Story von Kuhjote

  10. Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    54

    Standard

    #10
    Erstmal einen ausgewählt höflichen Gruß an alle!

    Wieder einmal ist's ähnlich wie bei den Reitern - ich lach mich schlapp! Da gab's nur ganz wenige, bei denen man auf die Einladung zum vertraulichen DU gewartet hat. Und die haben dann ganz natürlich das Du gebraucht.
    Dass es bei den motorisierten Reitern auch so was gibt - naja, wir sind halt auch nur Menschlein.

    Eine hab ich aber schon noch: wie erkenn ich einen SIE-Zer unter Helm und Kluft im Gegenverkehr?
    Denn das vertrauliche Winken mit der Linken oder gar das amikale Heben von ein bis vier Fingern müsst' man sich dann ja wohl auch verkneifen.
    Gut, dass ich dann doch zu schnell unterwegs bin um das noch alles abzuchecken - oder nur zu langsam in der Auffassung?

    Im übrigen Leben hab ich von Leuten per Sie genauso viel oder wenig Respekt wie per Du. Das hängt ganz davon ab, wie ich die PERSON einschätze. Und da gibt's massenhaft Flaschen mit SIE...

    Respektvolle Grüße aus Tirol.
    Und üba tausnd Metta samma sowieso olle per du!


 
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte