Seite 49 von 51 ErsteErste ... 394748495051 LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 509

Ducati Multistrada 1200

Erstellt von Bavarian Knight, 17.11.2009, 19:56 Uhr · 508 Antworten · 111.328 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Hm, die sehen aber so aus:


    Also doch eine Sonderanfertigung, denk ich mal.
    warum??

    das linke paar sieht doch sehr ähnlich aus ...
    vorderreifen ist gleich und hinten ist der reifen der duc vom fahren zerfleddert. das restprofil passt zu den regenreifen.

    bmw war mit der megamoto auch mit regenreifen am start 2008 (oder 2009?)

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    Will mich mal kurz hier einreihen. Diesen Beitrag zur Duc habe ich heute in einer Nachbarkneipe geschrieben :
    "Sodele, nun bin ich dieses Teil heute auch mal gefahren
    Ich war einfach nur neugierig, was mich erwartet. Bei meiner Körperlänge von 189 cm ist die Mopedauswahl eher begrenzt. Letzt bin ich die R1 eines Kumpel gefahren. Es ging 2 Std. durch die Vulkaneifel. Nach 30 Min. hatte ich den ersten Krampf im linken Oberschenkel . Nee, habe ich mir gedacht. Diese Pocket-Bikes sind nichts für mich.
    Ich fahre seit `97 meine Muh ( 1100GS, seit 40T Km mit Wösnerkolben, anderen Nocken, Chip, SR-Racing Komplettanlage und Wilbersfahrwerk), gesamt stehen 133000 km auf der Uhr.
    Mit dem Wissen, ein 14 Jahre altes Moped zu fahren, dachte ich mir, dass jedes neue Moped meine Muh um Längen in Sachen Technik, Fahrwerk u.s.w. schlagen wird.
    Zurück zum Thema. Die Einweisung war schon toll . Das Mäusekino war schon beeindruckend. U.a. war ich davon beeindruckt, dass das Starten und das Abschließen des Lenkradschlosses elektronisch geht.
    Die Fahrt selber war eher kurz. Von Waldbröhl aus ging es auf einen Rundkurs von ca. 11 Km. 2 Mal habe ich ihn gefahren.
    Auffallend war, dass die Duc in Kurven extrem einlenkt. Zur Schräglage kommt man nur mit deutlichem Lenkimpuls. Das war mir fremd. Da ist meine Muh deutlich handlicher. Liegt es eventuell an den Reifen?
    In Spitzkehren war es ganz arg. In der zweiten Runde ging es schon was besser.
    Der Motor ist einfach spitze. Er hat Druck ohne Ende und reagiert im unteren Drehzahlbereich sofort. Da kann man nur sagen: Ein Sahnestück. Die Gänge mal kurz durchgeschaltet und schon standen 200Km/h auf der Uhr. Das Windschild macht seine Arbeit gut.
    In einer lang gezogenen schnellen Kurve stellte ich einen deutlichen Unterschied zu meiner Muh fest. Der Asphalt war nicht eben und die Multistrada zeigte sich sehr unruhig. Da macht die 11er keine Zicken und bleibt in der Spur.
    Na ja, nach 20 Km kann man nicht viel sagen. Ich werde sie mir wohl mal für einen Tag leihen und durchs Bergische fahren.
    Spaß gemacht hat es ja.....

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    Servus,

    wenn dir das Fahrwerk unruhig erscheint, experimentiere mal beim nächsten Test mit der Fahrwerkseinstellung falls es die die "S" ist, ich hatte da den Eindruck, nachdem ich sie bei meinen ca. 120kg mit Ausstattung auf Beladungszustand 2 Personen gestellt hatte, das da alles glatt gebügelt wird und sie extrem stabil liegt. Aber jeder hat da einen anderen Popometer.

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Ich werd das Dingen diese Woche testen und ich freu mich drauf, die Sitzhöhe, die Leistung, und das Fahrwerk, das kann nur Spaß bringen

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    ...und achte vor Fahrtantritt drauf, das Sprit drin ist.....bis ich bei der 1. Testfahrt die ganzen Knöpfchen und Einstellungen ausprobiert hatte stand ich auch schon nach 20 km...dann hatte ich auch die Tankanzeige gefunden.....

    mir passte alles, nur der Preis nicht

  6. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    ohne jetzt den ganzen Fred "durchzublättern" ob das folgende Filmchen schon mal da war.....

    http://gsriders.eu/

    .

  7. Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    193

    Standard

    So ... komme, nachdem ich eine ganze Weile mit dem Gedanken gespielt habe (die übeschwenglichen Tests und Bewertungen der diversen Zeitschriften haben ihre Wirkung hinterlassen) meine Gummikuh gegen eine neue Multistrada zu tauschen, gerade von der Probefahrt mit der MS zurück.

    Anbei mein Fazit:

    Top Motor, Top Sound !!! ... der Dampf macht jede Menge Spass, wenn auch 150 PS im SportModus fast schon zu viel (für mich sind) ... ich hatte schon fast "Angst" Vollgas zu geben. Noch einen Nachteil hat das Aggregat, es ist in der Stadt furchtbar zu fahren, ja auch im Urban Modus. Alles unter 40 ist nicht mehr im 3. fahrbar, mitm 4. oder 5. durch die Stadt rollen wie von der GS gewohnt, keine Chance ... schade ...

    Feines aber Merkwürdiges Fahrwerk. Sicherlich, das Fahrwerk ist sehr fein ansprechend (aber vorne in jedem Modus zu weich), die Federelemente verrichten eine sehr gute Arbeit, das hilft nur nix, wenn die Kiste kippelt und taumelt wie ein Volltrunkener am Sonntag Morgen. Die Kiste ist zwar super "leicht" (gefühlt) aber das Einlenkverhalten ist eine Katastrophe ... man fährt ne Kurve an und das Ding lenkt nahezu von allein in die Kurve rein ... in der Kurve fällt die Fuhre immer weiter Richtung Kurveninneres, sprich man muss kräftig gegenlenken, wie bei einem heckgetriebenen Auto wenns hinten ausbricht ... absolut inakzeptabel ... und vor allem subjektiv absolut unsicheres Gefühl.

    Optik = Geschmackssache. Mir gfallt`s gut, rechtfertigt aber keinen Wechel.

    Verarbeitung solala, sobei ich hier sagen muss, das der Vorführer mit 8000 km schon ziemlich gelitten haben muss.

    Ergonomie ist (für mich) schon fast ne Frechheit.
    Bei ner Schuhgrösse von 46 kann man die Zehenspitzen nicht mehr auf die Rasten setzen (bin ich von der GS so gewohnt da sonst alle 2000 km neue Stiefel her müssen zwecks durchschleifen) ... weil die links Ferse dann auf der Schwinge aufliegt und beide Hacken an den Soziusrasten anstossen. Das is mit Verlaub echt besch*ssen gelöst.
    Da ist die Tatsache, dass der Bikergruss aufgrund zu tiefem und zu wuchtigem Spiegel, mit am Lenker belassener Hand, nicht möglich ist, schon fast witzig

    GesamtFazit: Nach all den Vorschusslohrbeeren der Presse hatte ich vielleicht zu unrecht "Wunder" von der Duc erwartet. Letztendlich hat sie mich in fast allen Belangen total enttäuscht. Sie kann vieles ähnlich wie die Kuh, aber m.M.n. nichts wirklich besser. Es fehlt ihr schlicht und ergreifend an der Souveränität die meine Dicke ausstrahlt. Da nehm ich dann auch lieber etwas weniger Druck in Kauf aber hab weiterhin viel mehr Spass

    So ... da ich nun theoretisch 6k € gespart hab investiert ich bisschen was davon in Sitzbank, Wesa und nen Aufenthalt bei M-Tec ... dann sollte mich nichts mehr von meiner dicken Elsa trennen können

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    was das Einlenkverhalten betrifft hättest Du Dir mal den VR ansehen sollen, der war sicher ungünstig oder total abgefahren

  9. Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    193

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    was das Einlenkverhalten betrifft hättest Du Dir mal den VR ansehen sollen, der war sicher ungünstig oder total abgefahren
    Der sah schon noch ganz ok aus (war auch keine Erstbereifung mehr) ... und Luft war sogar auch drauf ... bleed bin i ned

  10. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    Zitat Zitat von Brisch Beitrag anzeigen
    aber vorne in jedem Modus zu weich
    Das Problem löst sich sofort, wenn man nicht mehr so viel MOTORRAD liest

    Zitat Zitat von Brisch Beitrag anzeigen
    man fährt ne Kurve an und das Ding lenkt nahezu von allein in die Kurve rein
    Das nennt man "handlich"!
    Für GS-Fahrer eine neue Erfahrung, aber keine Angst man gewöhnt sich da schnell dran!

    Also 80% der MS-Käufer unserers Ducatihändlers sind GS-Fahrer. Die hatten die Probleme irgendwie alle nicht.

    Gruß
    Edi


 

Ähnliche Themen

  1. GSA 1200 oder Ducati Multistrada 1200S Pikes Peak
    Von Carl1856 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 12:55
  2. Ducati Multistrada & Diavel gefahren
    Von chrissivogt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 13:39
  3. Die bessere Multistrada - Hab mein Zweitmoped gefunden..
    Von YAHA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 12:39
  4. Ducati Multistrada
    Von Hannes aus Mfr. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 13:23