Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Dunkel getöntes Visier - kein Versicherungsschutz?!

Erstellt von frankyboy, 13.08.2008, 21:45 Uhr · 19 Antworten · 3.848 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    309

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von franova Beitrag anzeigen
    Ich kanns mir auch nicht vorstellen.........wenn das Visier erlaubt ist(Zugelassen),

    Tja, aber sind die getönten Visiere zugelassen? Ich meine eher nicht .

    Ich glaube sowas mal gelesen zu haben, das die getönten Visiere nicht zugelassen sind. Wobai ich auch gerne mit meinem dunklen Visier fahre, aber dann immer noch das klare mit dabei habe.

    Gruß

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #12
    Hi zusammen,

    wir hatten im Nachbarforum

    http://bofcom.de/index.php?mk=Forum&...ion=showThread

    und wenn mich nicht alles täuscht auch hier das Thema schon mal.

    Dabei ging es um das getönte Shoei Visier, wo der Hersteller schreibt, dass es nicht der ECE 22... entspricht.


    So falsch ist also der DSF Hinweis evt. gar nicht.

  3. Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #13
    Für Sonnenbrillen im Straßenverkehr gilt (laut Optiker)

    Tagsüber gibt es keine Einschränkung !
    Mit Eintritt der Dunkelheit (und Nachts) gibt es eine Tönungs Höchstgrenze von 25% für die Nutzung im Straßenverkehr.

    Darüber hinausgehende Tönungsstufen können Konsequenzen mit sich bringen.
    Welche entscheidet der Richter im Einzelfall, es gibt hier keine festgelegten Werte und Strafen.

  4. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von frankyboy Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    soeben kam auf DSF Polo-Motorradmagazin ein Beitrag über Helme und Visiere. Es wurde (zu meiner Überraschung) gesagt, dass bei dunkel getönten Visieren die Versicherungen in der Regel nicht haften, falls etwas passieren sollte.

    Stimmt das? Ist das erste was ich höre! Hab auch allen meinen Helmen ein getöntes drauf...
    Ich denke mal, daß das nur für den Abend oder in der Nacht!

  5. ivlknivl Gast

    Standard

    #15
    Hallo,
    ist ja ein nicht ganz unwichtiges Thema - zumal es um den Versicherungsschutz geht.
    Habe vorhin mit einem Versicherungsberater telefoniert. Die sind von den zuständigen Gerichten zugelassen und völlig unabhängig.
    Seine Aussage: Wenn das Visier mit einem entsprechenden Prüfzeichen zugelassen ist, gibt es keinerlei Probleme bei der Schadenregulierung.
    Den Rest kann sich jeder selber denken.
    Grüße, Hartmut

  6. Nero8 Gast

    Frage Den richtigen Durchblick...

    #16
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Dabei ging es um das getönte Shoei Visier, wo der Hersteller schreibt, dass es nicht der ECE 22... entspricht.
    Zitat Zitat von nepi67 Beitrag anzeigen
    Tagsüber gibt es keine Einschränkung !
    Mit Eintritt der Dunkelheit (und Nachts) gibt es eine Tönungs Höchstgrenze von 25% für die Nutzung im Straßenverkehr.
    Ich habe mir letztes Jahr den BMW Endurohelm gegönnt ! + dem getöntem Visier...

    Auf Seite 10 in der Bedienungsanleitung steht dort als fettgedruckter Warnhinweis : Die ECE-Zulassung des Helmes erlischt bei Verwendung von Visierscheiben mit einem Lichttransmissionsgrad von weniger als 50% !!!! Getönte und verspiegelte Visiere erreichen diesen Wert nicht !!!

    ...mit einem Glasklarenvisier tränen mir dagegen bei grellem Sonnenlicht ständig die Augen...vielleicht zahlt in dem Fall die Versicherung ja auch nicht...wie man(n) es auch macht...es ist immer Verkehrt...

    Gruß Christoph



  7. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Standard schwarze Visiere

    #17
    Die Aussage hat die Rennleitung gemacht, das die
    Versicherung nicht zahlen würden, bei den schwarzen.
    Hat diesmal nichts mit POLO zu tun.

    TM

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GS Fan Beitrag anzeigen
    Die Aussage hat die Rennleitung gemacht, das die
    Versicherung nicht zahlen würden, bei den schwarzen.
    Hat diesmal nichts mit POLO zu tun.

    TM
    Die Rennleitung sollte keine unerlaubte Rechtsberatung erteilen, dafür gibt es Fachleute..
    Damit will ich jetzt nicht alle Streckenposten disqualifizieren, aber es gab da schon den einen oder anderen Lapsus aus Rennleitungsmeinungen.

    Solange die Visiere ein Prüfzeichen haben und den bisher hier geschilderten Voraussetzungen entsprechen, kann die Versicherung so lange meckern wie sie mag, vor Gericht spätestens is Ende Gelände und es wird gezahlt.
    So .

  9. Oldtimer Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von SPW 70 Beitrag anzeigen
    Dass das Polomagzin im TV Mist ist, ...

    Heißt der Verein Polomagazin oder Prolomagazin?

  10. Doc
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    165

    Standard

    #20
    Hi,
    auf dem getönten BMW-Visier für meinen BMW-Systemhelm 5 ist folgendes, links-hinten-oben eingraviert: "not ECE approved, tinted" und darunter "BMW 5"; und auf dem Beipackzettel zu diesem Visier steht wortwörtlich:

    Achtung:
    Verwenden Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit keine getönten Visiere bei Fahrten in der Dämmerung und bei Nacht!
    Die ECE-R 22 schreibt Visierscheiben mit einem Lichttransmissionsgrad von > 75% vor. Der Lichttransmissionsgrad bei getönten Visieren entspricht nicht den Anforderungen des Standards.
    Bei Verwendung von getönten Visieren erlischt die ECE-Genehmigung.

    Im Klartext heißt das ja wohl, daß überhaupt kein getöntes Visier diesen "Anforderungen des Standards" entspricht; solche Visiere sind daher z.B. in England verboten , aber in Deutschland trotzdem (noch?) erlaubt.

    Wenn also "tagsüber" das Fahren mit getöntem Visier (in Deutschland) in Ordnung ist, ab wieviel "Dämmerung" oder "Nacht" ist das dann nicht mehr so ; und wie und wo ist das genau definiert?

    Muß man deshalb nun womöglich mit einem Luxmeter am Motorrad rumfahren , um damit rechtzeitig die Helligkeit feststellen zu können, ab der man von getönt auf ungetönt wechseln, also z.B. das getönte Visier hochklappen muß?

    Und was, wenn man "abends" mit einem getönten, aber hochgeklappten Visier, dem Auge des Gesetzes begegnet , oder gar in einen Unfall verwickelt wird?

    Gruß,
    Doc


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Getöntes Visier BMW-Sportintegral
    Von Uwe62 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 05:25
  2. Suche Getöntes Visier für Shoei Hornet DS gesucht
    Von Uli_Ddorf im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 17:15
  3. Suche Systemhelm 5 getöntes Visier
    Von Reiner M im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 21:04
  4. BMW Systemhelm 5/getöntes Visier
    Von Graf Zeppelin im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 23:55
  5. Verlaufend getöntes Visier Shoei XR1000
    Von BoGSer-Rüde im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 20:45