Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Durchschlängeln ...

Erstellt von AMGaida, 15.09.2006, 20:31 Uhr · 30 Antworten · 3.163 Aufrufe

  1. Anonym1 Gast

    Reden besser mogeln, als hitzetod...

    #11
    mhh...irgendwie meine ich gelesen zu haben, dass auf dem pannenstreifen langfahren "nur" 50 eus plus einen punkt kostet...

    ist doch die beste alternative mit koffern und co....

    aber wisst ihr was??

    hauptsache nicht im schönen schwarzen leder bei 35 grad auf der bahn parken.....

    hand aufs herz ist hier IRGENDEINER JEMALS angehalten worden, der sich "vorbeigemogelt" hat??????????

    isch nüsch.,..................


  2. mike58 Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Teacher
    hand aufs herz ist hier IRGENDEINER JEMALS angehalten worden, der sich "vorbeigemogelt" hat??????????

    isch nüsch.,..................

    Ich auch nicht, kommt vielleicht auch darauf an wie man sich "vorbeimogelt".

    rücksichtslos mit "nicht sichtbaren hämischen Grinsen hinterm Visier" oder mit "Augenkontakt"

    Ich bin mir auf jeden Fall nicht zu Schade einem "Bürgerkäfigfahrer" (was'n Wort) für's nette Platzmachen zu danken (winken)

  3. Anonym1 Gast

    Standard

    #13
    aaalso....meine wichtigste PERSÖNLICHE regel ist immer die warnblinkanlage anzuschalten....


    scheint irgendwie die gemüter zu beruhigen und bisher hat mir niemand steine hinterher geworfen oder ne tür aufgerissen..

    ...im gegenteil, wenn ich bisher mit mopped und warnblink kam, wurde mir IMMER der platz freigeschaufelt....

    und wie wars bei euch?????????????????

    sascha

  4. Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von rabat
    hallo miteinander

    hier wäre eine Erklärung für Österreich (siehe Einordnen (Vorbeischlängeln)):


    Martin
    Und schon sind uns unsere Nachbarn wieder eine Nasenlänge voraus wie mittlerweile in fast allen Bereichen.

  5. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von AMGaida
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es bis 80 km/h gilt. Dabei darf man aber nicht schneller als 20 km/h mehr fahren als die zu überholende Kolonne links. Die dürften also nicht 50 km/h links fahren, während ich rechts mit 80 km/h überhole.

    Aber sei´s drum... es ging ja um das Durchschlängeln mit dem Motorrad.
    Hallo Andreas!

    FlugniGSe hat Recht.

    Nur wenn die Fahrzeuge auf der linken Spur nicht schneller als 60 Km/h fahren, ist rechtsvorbeifahren mit nicht mehr als 20 Km/h Geschwindigkeitsdifferenz erlaubt.

    Wobei aber auch garantiert niemand etwas dagegen hat, wenn die linke Gruppe eventuell etwas schneller unterwegs ist.

    Gruß aus Bayern

    MAx

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von rabat
    hallo miteinander

    hier wäre eine Erklärung für Österreich (siehe Einordnen (Vorbeischlängeln)):

    MOTORRAD - RECHT von A - Z in ÖSTERREICH

    Martin
    Sorry Martin!

    Aber Motorradfahrer, zumindest die deutscher Herkunft, haben im Zweifelsfall in Österreich überhaupt keine Rechte.

    Guckst Du hier oder da .

    Auszug letzter Link: "Das so genannte Pickerl ist nach österreichischem Recht beispielsweise Pflicht beim Anfahren von Autobahntankstellen - selbst wenn diese über Bundesstraßen erreichbar sind, warnt der der Auto Club Europa (ACE) in Stuttgart.

    Schon passiert zwischen Imst und Innsbruck. Ein deutscher Motorradfahrer, der eine Autobahnraststätte über eine Bundesstraße angefahren hatte, um dort einzukaufen, mußte die 120 Euro Strafe zahlen und natürlich ein Pickerl kaufen.

    Nichts gegen Dich oder Österreich im Allgemeinen, aber Eure "Obrigkeit" hat m.E. zu viel Macht (schätzen erlaubt) und schießt oftmals über das Ziel hinaus.

  7. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #17
    ...recht hast!
    hat allerdings weniger mit macht, sondern eher mit purer willkür und abzocke zu tun!
    dieses land bereise ich wegen solcher gründe schon seit über 10 jahren nicht mehr. erinnert mich sehr stark an die ex-tätärä, dort lag auch die staatsmacht auf allen transitstrecken auf der lauer um die wessis auszunehmen.
    beschähmend für ein land das sich demokratie und gleichberechtigung auf die fahne geschrieben hat. gottseidank kann man diese abzockinsel von allen seiten umfahren!

    österreich...NEIN DANKE!

  8. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von AMGaida
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es bis 80 km/h gilt.
    Es sind definitiv 60 km/h. Diese werden allerdings nicht in der StVO genannt, sondern wurden so durch die Rechtsprechung definiert.

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #19
    Ok Ihr habt gewonnen.

  10. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #20
    Seitdem die A61 zugenagelt ist von vorne bis hinten mit Baustellen, platzt mir auch der Kragen. Muß nämlich jeden Tag von Rheinbach nach Krefeld BAB fahren. Habe keine Zeit mehr zum Warten und fahre nur noch da, wo Platz ist. Die holländischen Berufskraftfahrer, für die gerade auf der gesamten A61 die Mittelleitplanken gegen Betonwälle ausgetauscht werden, damit sie nach dem Einschlafen auf Steuerkosten wieder geweckt werden, kennen die europäischen Regeln und die neue StVO offensichtlich nicht: eingefädelt wird am Hindernis. Nein, die machen das 2 KM vorher. Brauche jetzt neuerdings 1,5 Stunden für eine Strecke, da nutze ich alles, was sich zum Fahren bietet.

    Aber: ich weiß, daß das teuer werden kann. Auf der A1 (Stau von Leverkusen bis Köln-West) habe ich mitbekommen, wie sich einige Heinis von der Trachtengruppe auf ihren "Krädern" wichtig gemacht haben. Mit lautem Gebrüll, Hupen und wilden Gesten wurden Motorradfahrer erst raus und dann zur Kasse "gebeten", die im 12 KM Stau zwischen Mitte und Links durchfuhren. Sind also nicht alle verständnisvoll, selbst die, die das verstehen müßten mit der Hitze im Motor, dem Krampf in der linken Hand und dem brodelnden Hirn unterm Helm bei 30° im Schatten.
    Grüße
    Gert


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. STVO, wer ist Paragraphenfest beim Thema "Durchschlängeln"
    Von Bergführer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.04.2015, 22:50
  2. Durchschlängeln im Stau in F soll verboten werden...
    Von TimGS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 07:44