Umfrageergebnis anzeigen: In welchem Alter hast Du BEGONNEN GS zu fahren?

Teilnehmer
2789. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 18 - 20 Jahren

    61 2,19%
  • 21 - 25 Jahren

    166 5,95%
  • 26 - 30 Jahren

    211 7,57%
  • 31 - 35 Jahren

    284 10,18%
  • 36 - 40 Jahren

    367 13,16%
  • 41 - 45 Jahren

    542 19,43%
  • 46 - 50 Jahren

    598 21,44%
  • 51 - 55 Jahren

    339 12,15%
  • 56 - 60 Jahren

    140 5,02%
  • über 60 Jahren

    81 2,90%
Seite 15 von 52 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 517

Durchschnittsalter eines GS fahrers???

Erstellt von tenere-treiber, 07.07.2009, 19:35 Uhr · 516 Antworten · 112.869 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    Zitat Zitat von columbus Beitrag anzeigen
    ... mit so einem Rentnermotorrad ...
    ... eine falsche Selbsteinschätzung ...
    keine falsche Selbsteinschätzung

    und was das für ein Renntiermotorrad ist

  2. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    Ich war etwa 25 als ich nach einer Güllenpumpe eine R 100 RS gekauft habe. Mit 27 habe ich dann die damals frisch heraus gekommene R 100 GS gekauft und mit 48 habe ich mir wieder eine R 100 GS gekauft, die inzwischen so aussieht wie die damalige von 1987.

    Man ist nicht so alt , wie man sich fühlt,
    sondern wie man sich anfühlt.

  3. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    45.
    Und ich sehe zu gern wenn die Jungs auf ihren Joghurtbechern und den "Schwantz" oder "46" Jacken mit dem obligtorischen Schaumstoffbuckel auf dem Hocker kauern oder gebückt wie wie das Leiden Christi in die Kaffeetränke schlurfen.

  4. Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    360

    Standard

    Seit Anfang 20 immer nur Guzzis gehabt....mit 46 die erste BMW...beide Marken blieben im Stall.

  5. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.448

    Standard

    Angefangen hab ich mit 18 auf einer R 60/5, mit 22 ne R 80 RT, mit 25 bis 44 2 FJ 1200. Aber immer mit GS, erst 2vent dann 4vent geliebäugelt.
    Vor 2 Jahren dann endlich die 12er GS.

  6. Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    Hey Columbus !

    Ich bin 27 Jahre alt. Und ich hatte fast schon mehr Motorräder als ich Lebensjahre auf dem Buckel hab

    Quatsch, aber ich hatte schon eine Aprilia RS 125, eine Yamaha FZ 6 Fazer (S), eine Suzuki SV 1000 S und eine BMW R 1100 S bevor ich mir meine wunderschöne 1150er GS gekauft hab. Ich wäre wohl bei der 1100er S hängen geblieben, wäre da nicht das Problem mit meinem Rücken und das Problem mit tauben/kribbeligen Füßen dazwischen gekommen...

    Ich muss sagen, dass die GS das beste Motorrad ist, das ich je bewegen durfte! Und was die andern sagen ist mir eigentlich "wurscht"

    Klar gefallen mir Rennmaschinen aus dem Hause Ducati oder Aprilia sehr sehr gut, aber auch denen kannste mit ner GS ganz schön um die Ohren rumfahren (wenns nicht gerade ein 1/4 Mile Rennen ist)

    So denn !
    Gruß Martinio

  7. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    419

    Standard

    Hi Alle !

    Ich hatte eine Honda Transalp mit 27, meine erste GS (1150er) mit 32 und die Nachfolgerin 1200 GS mit 41. ... meine Fresse, die Zeit...

    Aber die GS war von Anfang an das Wunschmopped. Hab mich damit nie langweilig gefühlt...

    Gruß,
    bogoman

  8. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    Hi,

    ich habe bis zu meinem 41sten immer gebrauchte Japaner gefahren (nichts über 5.000,-DM) - angefangen mit ner Suzi GS 400 über Kawa Z 500 B, GPZ 1100 (die erste mit Einspritzung - zurückgerüstet auf Vergaser - weils einfach nicht funktionierte), Yamaha FJ 1100, dann zuletzt 15 Jahre FJ 1200 und alles waren - zu Ihrer Zeit - super Mopeds mit denen ich etliche km runtergespult habe und bei denen ich immer ein Tränchen verdrücken musste, als sie dann verkauft wurden. Dann, mit 42 (Ende 2009) hatte ich endlich die Kohle für meinen Traum- die 1150er GS - die mir prompt nach 8 Monaten geklaut wurde. Seit letzem Juli habe ich nun die 12er GS (2004)die die 1150er meiner Meinung nach nochmal toppt - ne Enduro, mit der man auch auf der Bahn vorankommt - das wollte ich schon, als ich in den 80ern die ersten G/S und GS-Modelle sah.
    Also ist GS-fahren meiner Meinung nach nicht eine Frage des Alters, sondern des Zeitpunktes, ab wann man sich eine leisten kann.

    LG
    Jörg

  9. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Hallo Columbus,

    schau mal hier:


    Durchschnittsalter eines GS fahrers???



  10. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    2.994

    Standard Mit 21 die erste BMW

    Eine R100RS (natürlich ein bisschen zurechtgemacht), war damals auch schon als Rentnermotorradverschrien......
    und das ist mittlerweile schon 26 Jahre her.
    Im Fahrbetrieb haben die wenigsten noch was gesagt (weder CB750-, noch spätere GSXler...).

    Gr, cowy


 
Seite 15 von 52 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Durchschnittsgeschwindigkeit eines BMW-Fahrers
    Von monopod im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 14:51
  2. Durchschnittsgewicht eines GS-Fahrers
    Von judex im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 209
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 22:59
  3. Tot eines Insekts
    Von m.a.d. im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 11:37
  4. Umfrage: Durchschnittsalter der GS Fahrer
    Von Timur im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 19:02
  5. CAN-Bus: der natürliche Feind des GS-Fahrers?
    Von qmichl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 15:15