Seite 5 von 24 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 238

Ehekrach: Frau fährt nun selber...

Erstellt von monthy, 28.08.2008, 14:17 Uhr · 237 Antworten · 16.561 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard also

    #41
    eins muss ich sagen an die Buben:
    Find ich klasse, wie Ihr Euch so um Eure Mädels bemüht
    congratulations

    Mädels:
    nicht zu hohe Ziele stecken aber auch nichts von vorne rein ausschliessen. Probieren, fühlen und herantasten. Jeder km bringt Euch nach vorn und ich hab immer auf die Tipps der Junx gehört

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Touché
    Avant Garde, oder wie war das noch

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    ... und nölt dann noch rum - sie sei so mies, dass sie am besten gleich wieder aufhören wolle.
    Ja, so sind die Frauen...
    Mann muß sie halt nehmen, wie sie sind...

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen

    Ja, so sind die Frauen...
    Mann muß sie halt nehmen, wie sie sind...
    Wenn du wüsstest, wie extrem ich mich zusammenreissen muss, um jetzt nicht MASSIV offtopic zu werden!!!

    Was ich feststellen musste: Es hapert mächtig an GANZ grundlegenden Dingen im bereich Technik. Nicht, wie man einen Töff repariert oder so - da bin ich mindestens so ahnungslos! Nein, ich meine Dinge wie: Wie schalte ich sanft? WANN schalte ich? Welcher Gang in welcher Situation? Welche Drehzahl ist bei meinem Töff wann angebracht? Wie ist das nochmal mit dem gegenlenken in Kurven? All diese Dinge.
    Der Fahrlehrer hat da offenbar viele Dinge vorausgesetzt, die bei all den gross gewordenen Mofajungs tatsächlich vorhanden sind. Ich hab nun aber schon mehrere Frauen erlebt, die mit genau diesen Dingen grosse Probleme hatten.
    Offenbar machen spezielle Kurse für Frauen doch Sinn? Ich habe das bisher immer als Geldmachererei abgetan - aber eben: Wenn der Fahrlehrer sich beim obligatorischen grundkurs nicht individuell kümmert, weil er den Kurs lieber randvoll packt anstatt auf die Teilnehmer einzugehen, bleiben solche basics auf der Strecke.
    Und natürlich ist ihr das peinlich, solche Dinge zu fragen! Das sind dann so die heiklen Momente...

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #44
    Na ja , das meiste wurde ja gesagt.

    Kurz meine Erfahrungen.
    Als ich meine Frau kennen lernte hatte sie schon den Führerschein.
    Trotzdem „muß“ ich vorfahren wenn wir mit Zwei Motorrädern unterwegs sind.
    Sie fühlt sich sonst beobachtet und Tips des Lebensgefährten werden wirklich schnell als Kritik aufgefasst.
    Ist ja andersherum auch nicht Anders.

    Bei meinem Cousin durfte ich das mal im Urlaub aus der nächsten Nähe beobachten.

    Nach Jahren fuhr er und seine Frau mal wieder mit Zwei Motorrädern in Urlaub.

    Seine Frau seit Jahren nicht gefahren und vor dem Urlaub nicht wirklich geübt.
    Autobahn und dicke Landstraßen waren nicht wirklich ein Problem.
    Aber kleine Straßen, unübersichtliche Ecken und kleine Pässe waren für sie die Hölle.

    Hat mein Cousin etwas gesagt war sofort die beste Ehekrise am laufen.
    Der hat dann die Klappe gehalten und sich in sein Schicksal begeben.
    Die anderen Männer dürften mal freundliche Hinweise geben, aber irgendwie war sie der Meinung dass wir Ihre Probleme eh nicht verstehen.
    Ein der mitfahrenden Frauen hat dann einen Weg gefunden ihr die freundlich gemeinten Hinweise als solche klar zu machen.

    Irgendwo auf Cres ist dann der Knoten geplatzt. Dort wurde sogar die betagte R80ST über Pisten getrieben.
    Es ist Angst durch Spaß ersetzt worden.

    Was mir damals wieder klar geworden war.
    Anfänger und Wiedereinsteiger haben mit Dingen Probleme über die ich nicht mal nachdenke.
    Schalten, blinken und die Straße beobachten geht nichtgleichzeitig.
    Da wird angehalten und alles nacheinander gemacht

  5. Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    494

    Standard Private Mails...

    #45
    Hallo,

    habe verschiedene PN zu dem Thema bekommen - besonderen dank an die Damen für die offenen Worte. Hilft zu verstehen...

    Nehme die Anregung noch auf uind werde sie fragen, ob und wie sie Tipps haben will. Ansonsten fahren lassen - freue mich jetzt doch wieder auf Südfrankreich..

  6. Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    57

    Standard

    #46
    Also meine ist seit jeher eine ganz ganz miese Sozia, sie hasst es einfach.
    Also Vorschlag einmal eine 125er um zu schauen obs ihr beim Selber fahren taugt.
    In der Fahrschule hat sie es idiotisch gefunden immer hinter dem Lehrer fahren zu müssen, der ihr nie was gesagt hat.
    Dann fuhren wir zusammen. Mit Helmfunk und ich hinter ihr.
    Da sie vor xx Jahren schon den PKW Führerschein mit mit in Übungsfahrt und ganz ohne Fahrschule (das ging damals noch) gemacht hat, hatte ich halt schon einen gewissen Vertrauensvorschuß und wir hatten schon damals unsere Kämpfe ausgetragen, und wussten halt nun wie wir miteinander können - und wie nicht .
    Also fuhr ich hinter ihr, schaute ihr zu, und machte meine Vorschläge.
    So nach dem Motte "Probier mal und fahr die nächste Kurve etwas mehr aussen an... und schalt jetzt schon in die 2te".
    Und dann im richtigen Augenblick: "Super, jetzt mach weich das Gas auf"
    usw.
    Sie liess sich (und das rechne ich ihr sehr hoch an) so fast fernsteuern, was aber bald immer seltener nötig wurde.
    Ich nahm ihr so das viele Denken zum Teil ab, sie konnte sich auf die Umsetzung meiner Tips konzentrieren, und merkte schnell dass so es einfach gut ging.
    Am Anfang war das für mich sauschwer mich im Kopf genau in ihre Position reinzudenken und ihr "auf Punkt" anzusagen, und selber was anderes zu fahren - weil ich ja erst später an die Stelle kam.
    Aber es ging nach einigen Stunden (die ich dazu brauchte) sehr gut, und nach wenigen Wochen hatte ich kaum mehr was zu sagen oder zu verbessern.
    Und JA das Selberfahren taugt ihr.

  7. Chefe Gast

    Standard Den Spaß werdet ihr sicher haben,

    #47
    wenn du auch nur die Hälfte all der Ratschläge hier befolgen kannst (den Rest hast Du bis dahin eh vergessen)...

    Kann es nicht auch ein hausgemachtes Problem von uns ach so tollen Kerlen sein, dass ein Anfänger (auch ein männlicher) oft den Eindruck hat, er sei fehl am Platz und hätte eh keinen Plan
    Können wir eine motorradfahrende Frau nur akzeptieren, wenn sie uns "herbrennt"
    Und wo ist unsere Toleranz gegenüber denen, die an dem Punkt sind, an dem wir alle mal waren

    Frau beginnt eben vieles mit mehr Hirn und Respekt, als viele der späteren Helden, die nur mit Glück und der Vorsicht der anderen unbeschadet durch die ersten 10.000km kommen

  8. beak Gast

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    wenn du auch nur die Hälfte all der Ratschläge hier befolgen kannst (den Rest hast Du bis dahin eh vergessen)...

    Kann es nicht auch ein hausgemachtes Problem von uns ach so tollen Kerlen sein, dass ein Anfänger (auch ein männlicher) oft den Eindruck hat, er sei fehl am Platz und hätte eh keinen Plan
    Können wir eine motorradfahrende Frau nur akzeptieren, wenn sie uns "herbrennt"
    Und wo ist unsere Toleranz gegenüber denen, die an dem Punkt sind, an dem wir alle mal waren

    Frau beginnt eben vieles mit mehr Hirn und Respekt, als viele der späteren Helden, die nur mit Glück und der Vorsicht der anderen unbeschadet durch die ersten 10.000km kommen
    Find ich total gut, wie Du diesen Beitrag formuliert und die Antwort auf sämtliche Kommentare "vereinigt" auf den Punkt gebracht hast!

    Ich denk mal, dass die Routine erst dann kommt, wenn man/frau genug Gelegenheit hat, sich im Motorradfahren zu üben. Mir persönlich hat es am meisten geholfen, als Anfänger, dass ich hinterher fahren konnte, hab mir da einiges abgeguckt. Zudem bin ich auch sehr viel alleine gefahren. Und was noch wichtig ist, dass frau ansprechen kann, wo es harpert.
    Die Liebe hat zwei Töchter: die Güte und die Geduld.

    LG
    Gabi

  9. Chefe Gast

    Standard

    #49
    Ja nu,
    als die kurvigste aller Sozien angefangen hat, selbst zu fahren, hat sie es genau so wollen, wie in den Bergen, beim Radeln oder sonst auch:
    Wir haben einen Treffpunkt ausgemacht (so etwa alle paar Kilometer, ja nach Gelände und Umständen) und sie wollte ihren Stil fahren und ich sollte meinen fahren können. So fühlt sich niemand unter- oder überfordert, man kann die Strecke direkt diskutieren und innerhalb kürzester Zeit waren wir gar nicht mehr so weit voneinander entfernt...

    Und übrigens, ich hab mich am Anfang nicht getraut, weiter als eine Kurve vorne weg zu fahren - ich wollte ja schnell helfen können, wenn etwas passiert wäre...

  10. beak Gast

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Ja nu,
    als die kurvigste aller Sozien angefangen hat, selbst zu fahren, hat sie es genau so wollen, wie in den Bergen, beim Radeln oder sonst auch:
    Wir haben einen Treffpunkt ausgemacht (so etwa alle paar Kilometer, ja nach Gelände und Umständen) und sie wollte ihren Stil fahren und ich sollte meinen fahren können. So fühlt sich niemand unter- oder überfordert, man kann die Strecke direkt diskutieren und innerhalb kürzester Zeit waren wir gar nicht mehr so weit voneinander entfernt...

    Und übrigens, ich hab mich am Anfang nicht getraut, weiter als eine Kurve vorne weg zu fahren - ich wollte ja schnell helfen können, wenn etwas passiert wäre...
    Ihr Beide habt da eine beneidenswerte Einstellung, eher selten, aber dafür um so "effektiver", wie man sieht!


 
Seite 5 von 24 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS oder GSA für Frau?
    Von markite im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 20:58
  2. Warum meine Frau nicht vorne fährt!?
    Von Smile im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 12:54
  3. Meine Frau...
    Von Qooler im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 16:43
  4. Frau am Steuer...
    Von exilianer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 22:51
  5. Und mal eine Frau
    Von Swasi im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 21:38