Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 139

Ehepartner

Erstellt von bugatti, 04.12.2011, 06:53 Uhr · 138 Antworten · 13.457 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ganz ohne Quatsch, ich kenne tatsächlich solche Beziehungen, wo einer anscheinend unverhältnismäßig viel wegsteckt sodass ich mir denke, dass das doch gar nicht sein kann. Aber ich kann eben auch nur bis zu meinem Tellerrand schauen und ich muss auch nicht alles verstehen. Respektieren, dass es so ist, tue ich aber und wenn derjenige damit zufrieden ist, ist doch alles bestens
    Ich kenne solche Ehen vom Zusehen auch und habe innerlich nichts als Kopfschütteln und Mitleid übrig, schon deshalb, weil ich auch Ehen kenne, in denen es eben anders läuft.

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    285

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Das gehört doch dazu, wat willst Du denn, ischja man kein Ponyhof hier
    Ich wollte eure Meinung lesen und nicht deinen Schwachsinn lesen,reicht Dir das als Antwort
    Was hat das mit einem Ponyhof zu tun,muss das nicht verstehen,aber es kann ja Jeder seine Meinung äußern,wie Du auch
    Toleranz unter Forumskollegen sollte schon vorhanden sein,und erst recht unter BMW-Fahrer
    Verbale Angriff im Internet kennt man ja zu genüge und ich tue mir diesen Schwachsinn nicht an-verstanden

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich persönlich finde es übrigens nicht schlimm, wenn ein Mann sich verbiegen, von mir aus auch brechen lässt, so lange er damit glücklich ist. Mancheiner mag das brauchen und sich mit dieser Knast Situation wohlfühlen. Jeder soll nach seiner Facon glücklich werden meine ich immer und auch ich mache ja massig Kompromisse. Das ist eben der Preis, den man für mehr oder weniger ständig verfügbaren 5ex zahlen muss
    Für 5ex "zahlen" (egal in welcher Form)?
    Niemals (auch nicht außerhalb der Beziehung)!!!
    Dann lieber ganz drauf verzichten -ist wie mit Rauchen u. Alkohol, kann man alles, von einem Tag zum anderen, ersatzlos absetzen, man muss es nur wollen.
    Mitfahren?
    Tut sie auch seit 20 Jahren nicht mehr (besser so!), den Soziussitz hat bis 2004 unsere Tochter besetzt (und kurze Zeit zwischendrin bisher, weil sie nach Motorradunfall mit "kaputtem Bein" nicht selbst fahren konnte). Seitdem fahren wir (Töchterchen u. ich) auf zwei Maschinen gemeinsam, ggfs. begleitet von gemeinsamen Freund(inn)en Und wenn ich dann mal zahlen muss, ist's garantiert nicht für dafür abgerechneten 5ex und ich tu's gern, sonst tät' ich's nicht.
    Fazit: Es geht auch ohne (Ehe-)Frau (vor allem auf dem Moped).
    (Ganz ohne Frauen geht's aber auch nicht, das wär schon fad)

    Zur erwähnten "Knast Situation": Die ergibt sich manchmal, auch ohne explizit nur für 5ex zahlen zu müssen, einfach aus wirtschaftlichen Notwendigkeiten heraus. Manchmal ist "stillhalten" einfach besser (soll ja auch im wirklichen (Berufs-) Leben ab u. an vorkommen, nicht nur in der Ehe.

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von bugatti Beitrag anzeigen
    mal eine bescheidene Frage:
    wenn eure Ehefrau nicht das selbe Interesse hat wie Wir/Ich und nur sporadisch und eher selten mitfahren möchte als Sozia
    aber trotzdem ungehalten reagiert wenn ich drei Tage und Mehr unterwegs bin mit meiner Blacky.
    Wie löst Ihr solche Unstimmigkeiten ?
    Gruß
    Rainer
    Zitat Zitat von bugatti Beitrag anzeigen
    Ich wollte eure Meinung lesen und nicht deinen Schwachsinn lesen,reicht Dir das als Antwort
    Was hat das mit einem Ponyhof zu tun,muss das nicht verstehen,aber es kann ja Jeder seine Meinung äußern,wie Du auch
    Toleranz unter Forumskollegen sollte schon vorhanden sein,und erst recht unter BMW-Fahrer
    Verbale Angriff im Internet kennt man ja zu genüge und ich tue mir diesen Schwachsinn nicht an-verstanden
    Bugatti was bist Du denn für ein Zipfel, kommst hier so reingeschneit, schreibst ein paar Beiträge. Eröffnest der gesamten Welt deine Eheprobleme und erwartest dazu vom Forum eine vernünftige Eheberatung. Denk doch mal selber über deine hausgemachten Probleme nach, dann kommst Du auch zu einer Lösung. Ist nicht die feine Art die Sozia über Tage zu Hause sitzen zu lassen und sich hier in der Öffentlichkeit über das lange Gesicht der Sozia auszulassen. Geht einfach mal zur Eheberatung die können euch beiden evtl. mal die Augen öffnen, oder besorg deiner Frau ein(e) Hobby / Beschäftigung die Sie deine Abwesenheit vergessen läßt, dann haste auch deine Ruhe zum Fahren.

    PS: der verbale Angriff kommt von dir, ich habe dein Geschreibsel z.B. nicht als Schwachsinn bezeichnet.


    PS2: Tip, falls Du deinen Humor suchst, schau mal im Keller nach, da hat er sich aus lauter Angst vor dir verkrochen


  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    Du schreibst nicht, wie viele Male du drei Tage unterwegs bist pro Jahr/Monat.
    Ist das ab und zu oder ist das jedes 2. Wochenende? Tja so jedes zweite WE und habe jetzt so 18000 Km runter seit 2/2011 mit der Schwarzen.Sie kennt halt nur so Cafe-Racer Habe einen sehr stressigen Beruf und einen 14 Stunden Tag.
    Hmmm, jedes 2.WE für drei Tage weg und ansonsten einen 14 Stunden Tag, hab ich das richtig verstanden?

  6. Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    285

    Standard Kollege

    Andreas,wenn ich mich richtig entsinne
    Den Zipfel läßte mal weg Hast Du mehr Rechte Beiträge zu schreiben wie ich und wie immer Diese inhaltlich aussehen Ich fahre halt lieber mit meiner GS anstatt zu schreiben
    Geschweige brauche ich von Irgend jemanden auch nicht von Dir eine Eheberatung Also behalte deine Vorschläge für DichWenn Du meinen ersten Beitrag richtig gelesen hättest wäre deine Antwort wohl toleranter ausgefallen
    Schwachsinn-haste recht und sorry Andreas,aber unterlasse oder behalte deine Meinung einfach für Dich
    Ps.1
    Mein Humor ist über die Grenzen NRW bekannt und der kennt keine Angst
    und nur deshalb antworte ich auf deinen Beitrag

  7. Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    285

    Standard

    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Hmmm, jedes 2.WE für drei Tage weg und ansonsten einen 14 Stunden Tag, hab ich das richtig verstanden?
    Hi Doro und fast jedes dritte WE
    Bin halt immer unterwegs und bis dato war Sie auch am Anfang immer mit.Nur gefällt Ihr das lange Fahren halt nicht.Warum das jetzt seit drei Monaten so ist,kann ich mir nicht erklären.Ist eigentlich kein Dauerzustand,aber sehe ja anhand der Beiträge das auch Kollegen ihre kleinen Problemchen haben
    Gruß
    Rainer

  8. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    181

    Reden

    Da ich bisher nur mitgelesen habe möchte ich auch mal meinen Senf dazugeben.


    Mann kann keine allgemeine Antwort darauf geben wie viel Kilometer man im Jahr auf dem Motorrad unterwegs sein kann ohne das der Partner mürrisch wird.


    Ich kenne einige Personen deren Frauen schon bei kleinen Touren rebellieren. Sprüche wie: „Soll ich etwa alleine auf die Kinder aufpassen wenn ihr euren Spaß habt„ oder „aber bloß bis 16:00 Uhr wir wollten ja noch grillen“ kenne ich zu genüge.


    Wenn ich mal bei einigen Kollegen anklopfe, höre ich sehr oft: wenn ich jetzt eine Feierabendrunde noch drehe kann ich Samstag die lange Tour knicken, da macht meine alte nicht mit.


    Ich habe 2007 mit 39 Jahren meinen Führerschein gemacht, hab mir gleich eine K1200R zugelegt. Meine Frau fand sie auch schön. In den Folgejahren folgte noch eine R1200GS und seit März 2011 auch noch ein drittes Pferd im Stall, eine R1200GS- 30 Years.


    Mittlerweile nage ich knapp an der 100.000 km Marke in knapp 5 Jahren. Wenn ich Lust habe zu fahren, und die habe ich immer, setze mich auf den Bock und fahre. Meine Frau ist da so was von tolerant dass mir oft die Worte fehlen. Es ist egal wohin ich fahre und wie lange ich unterwegs bin, Hauptsache ich komme gesund und glücklich zurück. Wenn sie mein Motorrad kommen hört geht die Garagentür wie von Geisterhand gesteuert auf, sie kommt runter, umarmt mich und fragt: hat es Spaß gemacht ? Schön das du da bist !


    Mein grinsen welches ich schon beim fahren auf dem Gesicht hatte, wurde durch diese Geste nur noch verstärkt und ich liebe meine Frau und sie mich noch wie am ersten Tag vor 19 Jahren.


    Kleines Beispiel: Wir waren auf einer Herrentour zu dritt in den Dolos 10 Tage unterwegs. Schon bei der Abreise verzog meine Nachbarin ( Ihr Gatte fuhr mit ) ihr Gesicht wie 10 Tage Regenwasser.
    Unterwegs in den Dolos rufe ich meine Frau immer morgens und abends noch mal an. Mein Nachbar fragt mich, meinst du ich soll meine Gattin auch noch anrufen, gibt ja eh bloß nur blödes Gelaber. Er rief sie an, schon an seine Gesichtsmimik konnte man gut erkennen dass es wieder Zoff gab. Bei der Ankunft zuhause hörte meine Familie mich schon wie gewohnt kommen, meine Frau und meine drei Kinder stürmten nach draußen, umarmten mich, sodass ich erst nach ca. 3 – 4 Minuten vom Motorrad steigen konnte.


    Ich sah die Gattin von meinem Nachbarn am Fenster, sie hielt es noch nicht mal für notwendig runterzukommen obwohl ihr Mann 10 Tage unterwegs war. In diesem Augenblick tat er mir sehr sehr leid.


    Also es gibt solche Menschen und es gibt solche Menschen, ich bin nur froh das ich mit einem Menschen verheiratet bin der mir die notwendige Luft zum leben lässt.

    Bugatti, wir sehen uns beim nächsten Stammtisch !

    LG

    istafix

  9. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Wenn ich diese Beiträge (manche) hier lese, weiss ich, dass ich die richtige Frau an meiner Seite habe. Maus ich liebe dich

    Vor mein Schatz bei mir eingezogen ist, habe ich 8 Jahre alleine gewohnt (hatte zwar Freundinnen - aber in ihren eigenen Wohnungen).
    Leute - das war ein Spass, weil ich mir gar nicht vorstellen konnte, dass es Frauen gibt, die praktisch immer lieb sind, nicht extrem eifersüchtig, die keine Diskussionen über Mithilfe im Haushalt vom Stapel brechen (bei jeder Gelegenheit), die immer Lust auf 5ex haben, solche, die einen MANN an ihrer Seite wollen, die sich selber beschäftigen können, die nichts gegen meine Freunde und Kolleginnen haben - ja sogar darauf pochen, mit ihnen zusammen zu sein............

    Das hört sich jetzt schon fast als Überfrau an - aber sie ist so, wie ich mir das immer geträumt habe.

    ABER!!.......
    Letzens habe ich ein Kompliment von ihr erhalten.
    Ich sei lieber und aufmerksamer geworden... (ich dachte immer, dass ich das von Anfang an war - scheint aber eine Fehleinschätzung gewesen zu sein)
    Das heisst für mich.....
    Noch ein bisschen mehr auf sie achten und es gibt nur einen Punkt in meinem Leben wo sie hingehört.
    In den MITTELPUNKT.

    Der Beitrag von istafix hat mich sehr bewegt.
    Viel Glück für dich und deine Familie.
    Natürlich allen anderen auch....

  10. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    Zitat Zitat von Charly-R1200GS Beitrag anzeigen
    Vor mein Schatz bei mir eingezogen ist, habe ich 8 Jahre alleine gewohnt (hatte zwar Freundinnen - aber in ihren eigenen Wohnungen).
    Leute - das war ein Spass, weil ich mir gar nicht vorstellen konnte, dass es Frauen gibt, die praktisch immer lieb sind, nicht extrem eifersüchtig, die keine Diskussionen über Mithilfe im Haushalt vom Stapel brechen (bei jeder Gelegenheit), die immer Lust auf 5ex haben, solche, die einen MANN an ihrer Seite wollen, die sich selber beschäftigen können, die nichts gegen meine Freunde und Kolleginnen haben - ja sogar darauf pochen, mit ihnen zusammen zu sein............
    Bist du schon im Himmel, oder fährst du noch Motorrad????

    Was musst du für ein glücklicher Mensch sein. Ich bin selten neidisch, aber in diesem Fall bin ich es!


 
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte