Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Eigenwerbung

Erstellt von BMW-Max, 04.05.2005, 14:30 Uhr · 16 Antworten · 1.908 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard Re: Eigenwerbung

    #11
    Zitat Zitat von BMW-Max
    Hallo GS - Gemeinde!
    Den Artikel zu den GS - Kunstdrucken möchte ich mal zum Anlass nehmen, das Thema " Eigenwerbung " zur allgemeinen Diskussion zu stellen. Als Beispiel möchte ich das T4 - Forum, in dem ich auch vertreten bin, anführen. Dort ist Eigenwerbung nicht nur gestattet, sondern sogar erwünscht. Einige Beispiele: Ein Scheibentöner bietet seine Dienste an, organisiert mit Forumsmitgliedern deutschlandweite Treffen und tönt dort die Fahrzeugscheiben in ausgezeichneter Qualität zu einem extrem günstigen Forumspreis. Ein anderer bietet Vorhänge oder Fussmatten in sehr guter Qualität, auch zum Vorzugspreis an. Profitieren können hiervon sowohl der Hersteller als auch die Forumsmitglieder. Übertragen auf das GS - Forum könnte jemand z.B. Schalthebellagerungen in Eigenregie herstellen und zum Vorzugspreis liefern. Ein Anderer spezialisiert sich auf Synchronisation der Boxermodelle und bietet seine Dienste an. Wie gesagt, dabei handelt es sich nur um Beispiele. Der Vorteil für mich als Forumsmitglied liegt dabei klar auf der Hand. Ich brauche nicht lange suchen und kann eventuell Teile, die z. B. bei diversen Anbietern nur überteuert zu finden sind, günstig erwerben. Zum Schluß noch meine persönliche Meinung, dass ich lieber bei einem Forumsmitglied einkaufe als bei einem mir unbekannten Anbieter. Wie sieht eure Meinung zu diesem Thema aus?
    Gruß aus Bayern
    BMW - Max
    Zwei Hauptgründe, warum ein Hobby Forum nicht durch (gewerbliche) "Eigenwerbung" verkommen darf:

    1) Gewerbliche Werbung ist niemals objektiv, sondern grundsätzlich subjektiv und naturgemäß einseitig. Diese Art von PrivatTV-mäßiger Anbiederung will man im Hobby Bereich nicht haben.

    2) Werbung zu Geschäftszwecken dürfte das Niveau und die Qualität eines Hobby Forums nachhaltig und negativ beeinträchtigen; das gewisse Geschmäckle wäre allgegenwärtig.

    Daher meine ich, Werbung "nur" auf den Sponsor Bereich beschränken.

    Gruß, Fritz.

  2. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #12
    Ich denke wir muessen hier etwas differenzieren. Einen guten Tip (z. B. zu einem wirklich billigen Angebot ohne daran selbst zu verdienen) oder Hilfsbereitschaft (Helfen zu Selbstkosten, wobei "Selbstkosten" hier nur fuer Materialkosten steht und Zeit nicht berechnet wird) verstehe ich nicht als "Eigenwerbung" und denke ist zu begruessen. Kommerzielle Werbung, um daraus einen finanziellen Nutzen zu ziehen, sehe ich in einem solchen Forum, das nur dem Hobby dient und dem Admin viel Arbeit ohne finanziellen Nutzen bereitet, ehr kritisch. Denkbar waeren aber gesponsorte Links (= Banner) zur Eigenwerbung. Einzelverkaeufe von Privat an Privat gehoeren in die "Biete" Ecke, industrielle Interessen haben aber dort nichts verloren und ich moechte wieder auf die Bannerwerbung verweisen, die dem Admin auch etwas finanziell fuer seine Bemuehungen entschaedigen.

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von einstein
    Ich denke wir muessen hier etwas differenzieren. Einen guten Tip (z. B. zu einem wirklich billigen Angebot ohne daran selbst zu verdienen) oder Hilfsbereitschaft (Helfen zu Selbstkosten, wobei "Selbstkosten" hier nur fuer Materialkosten steht und Zeit nicht berechnet wird) verstehe ich nicht als "Eigenwerbung" und denke ist zu begruessen.
    Das unterschreibe ich !!!

  4. Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    77

    Standard

    #14
    @ Hermann:
    Auch wenn du auf der anderen Seite der Kugel wohnst - an Verständnis und Durchblick mangelt es dir nicht
    Du hast es präzise auf den Punkt gebracht und genau so sehe ich das auch.

    Kommerz hat in privaten Foren nix verloren und wenn, dann soll der Anbieter, nach Anfrage und (evtl.) vorheriger
    Genehmigung durch den Admin
    , hierfür auch eine (finanzielle) Gegenleistung erbringen.
    Genau so handlen wir es im www.r12gs.de - Forum.

    Aber manche User/Händler kapieren das nicht oder meinen, sie seien Mr. Oberschlau, indem sie ihre Eigenwerbung
    immer wieder, natürlich kostenlos, in Threats plazieren. :evil:

    Gruss Roger

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #15
    Hi Roger,
    Mit deiner Einstellung zur "Eigen-Werbung"wäre ich
    vorsichtig. Du selbst hast hier bei 4 Postings,
    2 mal auf das "12GS" Forum hingewiesen.
    Es hat zwar mit Kommerz nix zu tun,aber
    wo fängt Werbung an und wo hörts auf?
    Mich störts an und für sich nicht,wenn ein
    aktiver User in "seinem Forum" sein Produkt
    mal anbietet. Stören tut mich jedoch,
    wenn ein "einmal" Poster hier seinen Schrott
    verkaufen will, auch wenns Privat ist.
    Peter

  6. Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    77

    Standard

    #16
    @ Peter:
    Hmm...
    In einem meiner 1. Postings hier im Forum habe ich darauf hingewisen,
    dass ich deutlich mehr von einem "Mitteinander" anstatt "Gegeneinander"
    der einzelnen Foren im www... halte.

    Offensichtlich sieht der Admin Tobias das ganz genauso, denn wir haben uns
    schon einige Male "behind the curtain" ausgetauscht und gegenseitig geholfen.

    Sehr viele 12er-GS-Fahrer/User sind Cross-Poster, soll heißen, dass sie eh'
    in beiden (und weiteren) Foren aktiv sind.

    Nichts davon hat etwas mit Kommerz zu tun sondern eher mit einem Miteinander.
    Das ist vielleicht nur ein kleiner, aber m.M. nach feiner Unterschied.

    Ergänzend sei noch erwähnt, dass ich nicht der Admin des "anderen" Forums bin,
    sondern lediglich Mod.

    Zu deinem Einwand; "Einmal-Poster / Schrott":
    Solange er das ganz normal unter "Biete" anbietet, ist es okay.
    Problematisch wird's erst, wenn er in ganz normalen Threats permanent
    auf seine Ware hinweist.

    Es ist auch ein Unterschied, ob jemand ohne Eigennutzen !!! einen Tipp zu einem
    Hersteller erwähnt oder ob er für sich selbst Werbung betreibt.

  7. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #17
    Nun werde ich mich (u.a. aus gegebenem Anlass) auch mal zu Wort melden.

    Zum Einstieg möchte ich den Thread von einstein nehmen:
    Zitat Zitat von einstein
    Ich denke wir muessen hier etwas differenzieren. Einen guten Tip (z. B. zu einem wirklich billigen Angebot ohne daran selbst zu verdienen) oder Hilfsbereitschaft (Helfen zu Selbstkosten, wobei "Selbstkosten" hier nur fuer Materialkosten steht und Zeit nicht berechnet wird) verstehe ich nicht als "Eigenwerbung" und denke ist zu begruessen. Kommerzielle Werbung, um daraus einen finanziellen Nutzen zu ziehen, sehe ich in einem solchen Forum, das nur dem Hobby dient und dem Admin viel Arbeit ohne finanziellen Nutzen bereitet, ehr kritisch. Denkbar waeren aber gesponsorte Links (= Banner) zur Eigenwerbung. Einzelverkaeufe von Privat an Privat gehoeren in die "Biete" Ecke, industrielle Interessen haben aber dort nichts verloren und ich moechte wieder auf die Bannerwerbung verweisen, die dem Admin auch etwas finanziell fuer seine Bemuehungen entschaedigen.
    Dem ist eigentlich schon nichts mehr hinzuzufügen.
    Ich habe genau diese Einstellung und werde in Zukunft folgendermaßen vorgehen:
    1. Bei Links in Signaturen, die eindeutig ein kommerzielles Angebot enthalten, werde ich eine PN an den entsprechenden User senden, mit der Bitte diesen zu entfernen. Kommt er dem nicht nach, werde ich den Link selbst herausnehmen
    2. Links mit gewerblichen Hintergrund im Profil werden geduldet, aber nicht gerne gesehen.
    3. Den Vorschlag von einstein, Banner auf die Seite zu setzen habe ich in hier beschriebenem Umfang umgesetzt: klick
    4. Tipps, Hinweise, Hilfe und dergleichen sind selbstverständlich gerne gesehen.
    5. Wenn jemand ernsthaftes Interesse daran hat, sämtlichen registrierten Usern einen Rabatt auf Produkte oder Dienstleistungen zu geben, stehe ich dem offen gegenüber und wir können uns gerne darüber unterhalten, wie wir das handhaben
    So jetzt genug der Förmlichkeit, und nun wieder zu unserem Hobby


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12