Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 161

Ein paar Tipps zum straffreien Motorradfahren in Österreich:

Erstellt von MiraculixSertao, 14.01.2014, 10:02 Uhr · 160 Antworten · 15.349 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #21
    Für mich sind die beiden "Überwachungsstaaten" am Po von Deutschland schon lange Zeit tabu.
    Die Schweiz meide ich komplett und Ö befahre ich nur als Mittel zum Zweck auf dem Weg nach Italien.

    Die können abzocken wen sie wollen, mich nicht!! Leider geht Deutschland auch immer mehr in diese Richtung,Ein Trauerspiel

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Zum garantiert straffreien Fahren müsstest Du das gleiche beachten, wie auch in Deutschland, Italien und überall sonst auf der Welt, nämlich die jeweilige STVO
    ...
    Ja wie?
    Mit dem Auto auch?

    Davon steht aber nix in dem Beitrag.
    Da geht's immer nur um Motorräder ...


  3. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #23
    Hab in Österreich auf ner Bundesstrasse im Überholverbot und Sperrlinie ein paar Autos überholt,da 80km/h Kolonnenverkehr.Hab zu spät die mobile Laserpistole auf Stativ gesehen,welche mich nicht erfassen konnte,da ist die t.i.t.t.e.nschwingende und fettärschige Bullin wie von der Tarantel gestochen gerannt wohl um mein Kennzeichen zu erspähen.Ich dachte noch hoffentlich bricht der Oberschenkel und sie wird vom LKW überfahren.Hat 2 mal 58 Euro gekostet,da 2 Verstösse!!Sowas gibts nur bei den Schluchtenscheissern weil schon der Bewegungsablauf und das vebissene ahnden von Bagatellen wäre eines deutschen Polizisten unwürdig!Das die Bullen der Schluchtenscheisser nicht für voll zu nehmen sind,sieht man schon daran das 2 schwerbewaffnete SWATs beim kontrollieren eines greisen Wilderers mit desen KK erschossen werden.Falls das österreichische Bundesheer angreift ist dafür wohl die freiwillige Feuerwehr von Nesselwang zuständig!Scheiss Schluchtenscheisser

  4. Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    240

    Standard

    #24
    Hallo voyager,
    du hast den vergessen

    Ich bin ja recht oft im Ösiland unterwegs.
    Etwas aufpassen sollte man schon, das gilt aber auch für D und I

    Wie schon gesagt besonders an Feiertagen. Bestes Beispiel ist die Brenner Bundesstrasse, da kann auch mal
    4 mal Innerhalb der 36 Km Kontroliert werden. Ich hab Anno 1980 bei meiner ersten Motorradfahrt zu Gardasee gleich Bezahlt.
    Seitdem aber nie mehr, da werde ich eben Überholt, was soll´s

    Wer im Ösiland fährt weis aber auch den dortigen Benzinpreis zu schätzen.
    Optimalerweise immer an der Grenze I - A fahren. Tanken in A, Espresso und Kurven in I

    Johannes

  5. r-b
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Hab in Österreich auf ner Bundesstrasse im Überholverbot und Sperrlinie ein paar Autos überholt,da 80km/h Kolonnenverkehr.Hab zu spät die mobile Laserpistole auf Stativ gesehen,welche mich nicht erfassen konnte,da ist die t.i.t.t.e.nschwingende und fettärschige Bullin wie von der Tarantel gestochen gerannt wohl um mein Kennzeichen zu erspähen.Ich dachte noch hoffentlich bricht der Oberschenkel und sie wird vom LKW überfahren.Hat 2 mal 58 Euro gekostet,da 2 Verstösse!!Sowas gibts nur bei den Schluchtenscheissern weil schon der Bewegungsablauf und das vebissene ahnden von Bagatellen wäre eines deutschen Polizisten unwürdig!Das die Bullen der Schluchtenscheisser nicht für voll zu nehmen sind,sieht man schon daran das 2 schwerbewaffnete SWATs beim kontrollieren eines greisen Wilderers mit desen KK erschossen werden.Falls das österreichische Bundesheer angreift ist dafür wohl die freiwillige Feuerwehr von Nesselwang zuständig!Scheiss Schluchtenscheisser
    Lange nicht mehr einen solchen primitiven,geistigen Dünnschi.. gelesen !



    Ich fahre gerne nach Österreich, vermeide jedoch nach Möglichkeit die Mautstrecken

    VG
    Reinhard

  6. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    771

    Standard

    #26
    @ voyager

    Nur peinlich.
    Für dein Vokabular sollten sie dir grad noch so um die 500 abknöpfen.

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #27
    Danke für die Blumen

  8. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #28
    Halt liebe Mitstreiter,
    den Behörden geht es generell um unser aller Sicherheit.
    In keinster Weise soll hier das Gefühl entstehen das man nur an euer bestes will, nämlich
    euer Geld
    Man sagt auch neudeutsch "moderne Wegelagerei" dazu, und nichts anderes ist das für mich,
    egal in welchem Land. Das begründet für mich allein die Tatsache, dass überwiegend und nur an
    Gefahrenstellen wie Schulen, Kindergärten überwacht wird, wissen wir doch alle und das ist auch richtig so.
    An anderen übersichtlichen breiten Straßen und Landstraßen,
    die natürlich dann geschwindigkeitsmäßig reduziert sind wird nur gemessen da Unfallschwerpunkte!!!

    Ein Schelm wer böses dabei denkt.

    Bikergrüße aus dem Elsass

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.385

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    Die Schweiz meide ich komplett und Ö befahre ich nur als Mittel zum Zweck auf dem Weg nach Italien.
    Wenn jetz auch noch jeder von diesen rasenden Kurvenschneidern und krötigen Kurvenbremsern so handeln würde, wärs phantastisch, dann hätten es mehr Platz für die, die gerne in der Schweiz und Österreich fahren und zudem auch noch Anhung haben wie man Pässe fährt. Ach wär das schön.

    Edit: Ach und @voyager

    In DE sitzen alternde Polizisten auf viel zu grossen BMWs und verfolgen im Namen der "Sicherheit unser aller" Supermotards und crotch rockets. Der Wahnsinn, wie im Kino.

  10. Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    966

    Standard

    #30
    In Österreich wurde Twister Sister und 2 Motorradfahrer geblitzt als sie im Überholverbot einen LKW max 50 km/h überholten.....nett sein und zahlen...35 € pro Person..günstiger als in Deutschland...das war am Fernpass. Ansonsten immer die Spielregeln beachten. Als ich in der Toskana mal nicht einschlafen konnte hab ich Blitzkästen der letzten Fahrt gezählt....unglaublich viele....Habe dann am nächsten Abend einen Schlaftrunk aus vergorenen Traubensaft bevorzugt ;-)


 
Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 12:29
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 17:00
  3. Tipps für ein paar Tage Boston/USA?
    Von Geregeltkrieger im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 14:33
  4. Motorradfahren ist Sport
    Von chatte im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 20:31
  5. Motorradfahren war gestern
    Von lemmi+Q im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 18:34