Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 161

Ein paar Tipps zum straffreien Motorradfahren in Österreich:

Erstellt von MiraculixSertao, 14.01.2014, 10:02 Uhr · 160 Antworten · 15.338 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Das mit dem Überwachungsstaat ist doch ausgemachter Blödsinn.

    Ich bin in den letzten 2 Saisonen mehr als 42Tkm mit dem Moped unterwegs gewesen, hauptsächlich in Österreich, aber auch viel in Deutschland, (Nord)-Italien und Slovenien.
    Die Anzahl der Verkehrsüberwachungen in Deutschland und Italien war dabei gefühlt höher als bei uns in Österreich.
    Für D gebe ich Dir recht. Aber in I?.

    2 mal gesehen bei den letzten 3 Urlauben oder über 8000km in I (1 mal mit Laser direkt hinter der Grenze und 1 mal in irgendeiner Karre am Straßenrand). Das Motorradland Kärnten (das waren knapp 1800), da lungern sie alle naselang irgendwo rum, und die kleinen grauen Kisten stehen in fast jedem Ort. Ich habe nach 3 Tagen aufgehört zu zählen.

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Außer in Tirol ist der Rest Österreichs aus meiner Warte relativ frei von Polizei.

    Ich bin immer wieder in Kärnten und der Steiermark unterwegs und kann von flächendeckender Überwachung nicht sprechen.
    Eher vom sprichwörtlichem Dorfpolizisten,der lieber im Kaffeehaus sitzt als sich mit Arbeit den Tag zu verderben.
    Naja, dann fahr mal die Gegend um die Drau. Da stehen in vielen Orten diese unauffälligen grauen Kästen am Straßenrand. Damit der Dorfpolizist weiter seinen Kaffee trinken kann. Nockalm, Malta-Hochalm, Plöcken sind sie im Juni 2012 rumgelungert, in Hermagor, Kötschach-Mauthen und noch ein paar Käffern deren Namen ich vergessen habe, stehen diese netten grauen Kisten.

  3. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #43
    Solche grauen Starenkästen gibbet in Schwaben auch ohne Ende ...und in der Schweiz ...und in Frankreich ....und in Italien ....und ...und ...und...

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von spincki Beitrag anzeigen
    In Österreich wurde Twister Sister und 2 Motorradfahrer geblitzt als sie im Überholverbot einen LKW max 50 km/h überholten.....nett sein und zahlen...35 € pro Person..günstiger als in Deutschland...das war am Fernpass. Ansonsten immer die Spielregeln beachten. Als ich in der Toskana mal nicht einschlafen konnte hab ich Blitzkästen der letzten Fahrt gezählt....unglaublich viele....Habe dann am nächsten Abend einen Schlaftrunk aus vergorenen Traubensaft bevorzugt ;-)
    Ich weiß nicht, wo ihr fahrt. Toskana=Blitzer?

    Ich würde mal sagen, ich habe überschlägig 30-40Tkm in der Toskana zurückgelegt, mit dem Auto und den Motorrad. Blitzer Mobil, nicht einen, ein paar Feste. Wenn die also seit 2011 nicht massiv aufgerüstet haben, gibt es da (zumindest wo ich unterwegs bin) kaum welche. Hingegen in Kärnten, wo ich alle naselang über irgendeine Form der Geschwindigkeitskontrolle gestolpert bin, meinen die Leute hier, es gäbe keine.

    Gerade im Hinterland der Toskana, ist der Dorfpolizist noch viel mehr Realität als in Österreich, na gut der trinkt Espresso an der Bar und sitzt nicht im Kaffeehaus.

  5. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #45
    Man, da bin ich echt froh, dass ich in den USA Motorrad fahre.
    Hier hat nämlich BMW serienmäßig (!) eine Anzeige vorne im Armaturenbrett eingebaut, da muss man nur gucken, dass der angezeigte Wert nicht höher liegt als der Wert, den solche schwarz-weißen Schilder am Straßenrand angeben.
    Solange man das nämlich macht kann man völlig ohne Strafzettel durch die Gegend fahren. Eigentlich unglaublich, funktioniert aber

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #46
    Jungs, ich weiß garnicht, was ihr habt? Haltet Euch doch an die jeweiligen Höchstgeschwindigkeiten und gut ist! Mache ich auch. Bestiiiiiiiiiiiiimmt!

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #47
    Hey Frank,

    das ist uns hier in Europa aber zu langweilig !!

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Solche grauen Starenkästen gibbet in Schwaben auch ohne Ende ...und in der Schweiz ...und in Frankreich ....und in Italien ....und ...und ...und...
    Nee, nee, keine Starenkästen. So kleine unauffällig Boxen mit Kameras in Gartenzaunhöhe, nicht besonders exponiert.

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Dann fahr doch bitte nicht hierher!
    Einatmen, ausatmen, einatmen usw. usf.

    Deine Argumentation besticht nicht gerade durch Deine sonst übliche Eloquenz.

    Siehe es einfach so, jueckl kommt aus dem Ruhrpott, ein einziges großes Stadtgebiet, da triffen seine Ausführungent halbwegs zu, wenn er auch offensichtlich weder die A2 noch den Ruhrschnellweg je befahren hat, Düsseldorf scheint im genauso wenig geläufig zu sein, wie Dortmund oder Duisburg.
    (Okay, weder den Düsseldorfern noch den Dortmundern gefällt es wenn man sie zum Ruhrpott rechnet, aber das sind regionale Nickligkeiten).

    Nun, juekls Ausführung trifft halt nicht auf ganz Deutschland zu. In Brandenburg stehen sie auch gerne hinter irgendwelchen Büschen auf schnurgeraden, kreuzungsfreien Land- und Bundesstraßen, nur weil da irgendein Lokalpolitiker 80 oder gar 60 drangeschrieben hat. Keine Unfallscwerpunkte, Kindergärten, gerne auch unter der Woche und auch keine Alkoholkontrollen. Auch Autobahnkreuze und Dreiecke sind sehr beliebt. In Berlin sind es mit Vorliebe die gut ausgebauten Hauptverkehrsadern und je nach Tageszeit die Einfalls- oder Ausfalls strecken.

    Es wäre ziemlich langweilig, wenn man in Ländern, die man kritisiert, als (zahlender) Gast nicht mehr erwünscht wäre. Ich brauch Dir sicher nicht zu sagen, das dann in Österreich, aber nicht nur dort, in sehr vielen Regionen ganz schnell die Lichter ausgehen würden.

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Einatmen, ausatmen, einatmen usw. usf.

    Deine Argumentation besticht nicht gerade durch Deine sonst übliche Eloquenz.

    Siehe es einfach so, jueckl kommt aus dem Ruhrpott, ein einziges großes Stadtgebiet, da triffen seine Ausführungent halbwegs zu, wenn er auch offensichtlich weder die A2 noch den Ruhrschnellweg je befahren hat, Düsseldorf scheint im genauso wenig geläufig zu sein, wie Dortmund oder Duisburg.
    (Okay, weder den Düsseldorfern noch den Dortmundern gefällt es wenn man sie zum Ruhrpott rechnet, aber das sind regionale Nickligkeiten).

    Nun, juekls Ausführung trifft halt nicht auf ganz Deutschland zu. In Brandenburg stehen sie auch gerne hinter irgendwelchen Büschen auf schnurgeraden, kreuzungsfreien Land- und Bundesstraßen, nur weil da irgendein Lokalpolitiker 80 oder gar 60 drangeschrieben hat. Keine Unfallscwerpunkte, Kindergärten, gerne auch unter der Woche und auch keine Alkoholkontrollen. Auch Autobahnkreuze und Dreiecke sind sehr beliebt. In Berlin sind es mit Vorliebe die gut ausgebauten Hauptverkehrsadern und je nach Tageszeit die Einfalls- oder Ausfalls strecken.

    Es wäre ziemlich langweilig, wenn man in Ländern, die man kritisiert, als (zahlender) Gast nicht mehr erwünscht wäre. Ich brauch Dir sicher nicht zu sagen, das dann in Österreich, aber nicht nur dort, in sehr vielen Regionen ganz schnell die Lichter ausgehen würden.
    Der Juekl ist als Kollateralschaden zu sehen, der fiel einfach mal mit in meine Schußlinie.
    Aber mit seiner pauschalierten simplen Aussage muss er sich auch meiner Kritik stellen.
    Ich beschimpfe ja auch nicht D generell als Staat der was auch immer, selbst wenn die Sender der RTL/Pro7/Sat1 und was auch immer noch Kette uns hier ein verheerendes Bild von Euch vermitteln wollen. Ich habe hier irgendwann irgendwo mal geschrieben, Idioten haben keinen bestimmten Pass, so werde ich es weiter halten!
    Immer wird man irgendwo irgendeinen finden, der besonders auffällt.
    Und eines gilt immer noch: fremde Länder, fremde Sitten!
    Und in fremden Ländern ist man Gast, und kein Hausherr!


 
Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 12:29
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 17:00
  3. Tipps für ein paar Tage Boston/USA?
    Von Geregeltkrieger im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 14:33
  4. Motorradfahren ist Sport
    Von chatte im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 20:31
  5. Motorradfahren war gestern
    Von lemmi+Q im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 18:34