Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Eine andere Perspektive...

Erstellt von Bladerunner, 26.12.2008, 11:09 Uhr · 47 Antworten · 4.307 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #11
    @chefe Da gebe ich dem Tiger recht!! Es geht hier nicht um die Sache (ich selbst habe auch einen Ausweis und kenne 2 "Empfänger" persönlich, denen ich von herzen wünsche, dass es ihnen jetzt gut geht!!!) sondern um die Aufmachung. Hat irgendwie einen satirischen Charakter und das passt eben nicht zum Thema. Weder für die Motofahrer, noch für die Erkrankten

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #12
    Mattin, ich hab doch keine Angst, weil sich sowieso die Frage stellt, ob meine Organe im zarten Alter von 97 noch einer haben will, wenn ich besoffen vom Barhocker gefallen bin

    Nein, hier wird nicht erschrocken zum Thema Organspende diskutiert, sondern zum unterschwellig eingeschobenen Motorradfahrer=Organspender

    ich persönlich bin eh, der Meinung es sollte gesetzlich festlegt werden, dass jeder erstmal Organspender ist, wer das nicht will, soll es ausdrücklich erklären.

    Tiger

  3. Chefe Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    @chefe Da gebe ich dem Tiger recht!! Es geht hier nicht um die Sache (ich selbst habe auch einen Ausweis und kenne 2 "Empfänger" persönlich, denen ich von herzen wünsche, dass es ihnen jetzt gut geht!!!) sondern um die Aufmachung. Hat irgendwie einen satirischen Charakter und das passt eben nicht zum Thema. Weder für die Motofahrer, noch für die Erkrankten
    Warum darf es diesen Charakter nicht haben und warum passt es nicht zum Thema? Zeigt es nicht manchmal auch von besonders intensivem Umgang mit einem Thema, wenn man es - ohne beleidigend zu werden oder unter der Gürtellinie zu landen - etwas zugespitzt darstellen kann?
    Ich fühle mich durch den Artikel weder angegriffen, noch beleidigt und meine Art, diverse Sportarten auszuführen, machen mich aus der Sicht der "Normalsportler" noch eher zu den möglichen Akturen der Geschicht...

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #14
    Das ist ja ein sehr weihnachtliches Thema
    Aber nicht umsonst wird in Medizinerkreisen von der Organspendersaison oder von Morbus Kawasaki gesprochen, das Risiko tödlich zu verunglücken ist nun mal höher als wenn man mit dem Auto unterwegs ist und das wissen wir alle.
    Ich habe keinen Spenderausweis, aber meine Angehörigen kennen meine Sichtweise dazu und sollen im Falle eines Falles entscheiden, was sie für richtig halten und womit sie dann weiter leben können.
    Trotzdem finde ich derartige Berichte völlig daneben, da wird wieder nur Quote mit dem Leid von Menschen gemacht.

  5. Chefe Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Mattin, ich hab doch keine Angst, weil sich sowieso die Frage stellt, ob meine Organe im zarten Alter von 97 noch einer haben will, wenn ich besoffen vom Barhocker gefallen bin

    ...
    Was bei unserem Lebenswandel (ich denke da an gestern Abend) die wahrscheinlichste Todesursache sein wird

  6. Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    63

    Standard

    #16
    Also ich finde nicht dass der Artikel an uns Moppedfahrern "Hochgezogen" ist, es ist nur ein sehr kleiner Teil der Geschichte.
    Und wir können wohl nicht abstreiten dass wir auf dem Zweirad ein höheres Risiko haben als Menschen die Mini-Golf spielen!!
    Wenn man die Zeitung regelmäßig liest muss man schon feststellen dass in der Saisonzeit deutlich mehr Menschen sterben. Teils weil sie selber schuld sind, teils weil ein Autofahrer schuld ist.
    Ich muss sagen der Artikel hat mich schon bewegt. Es ist eines von vielen Schicksalen, das in einem verständlichen Bericht dargestellt wurde.

    Und von meiner Seite muss ich sagen ich würde an seiner Stelle auch als erstes an die Motorradfahrer denken wenn ich an seiner Stelle wäre!!!

    Und nach meiner 3 jährigen Zweirad Pause werde ich mich für das kommende Frühjahr auf jeden Fall zum Organspender machen.
    Zwar hätte ich das auch ohne diesen Artikel gemacht und vermutlich will keiner meine "Raucherorgane" aber das ist etwas was anderen evtl. hilft wenn mir nicht mehr geholfen werden kann.

    So dann auf einen Unfallfreien Jahreswechsel

  7. Chefe Gast

    Standard Dringende Bitte...

    #17
    ... lest mal den ganzen Artikel, es sind eigentlich zwei.

    Es geht um einen Vergleich, was man mit einem Messer anrichten kann. Ein Artikel handelt vom Gebrauch eines Messers als Instrument, in einem Streit Leben gewaltsam zu beenden, der (in Teilen hier zitierte,) zweite Artikel beschreibt den Gebrauch eines Messers, um Leben zu erhalten.
    Vielleicht wird dann der Zusammenhang etwas deutlicher.
    Es reduziert sich nicht auf die Aussage, alle Motorradfahrer sind potentielle Organspender und sollten gefälligst zur rechten Zeit ihren Zweck erfüllen!

  8. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Bladerunner Beitrag anzeigen
    ...Budig wartet darauf, dass ein Mensch stirbt. ...... Krankenhaushumor.

    Budig ist schwer herzkrank, aber er ist 1,94 Meter groß und fast 95 Kilo schwer, er braucht das Herz eines Menschen, der mindestens seine Ausmaße hat. Solche Herzen sind selten.... Motorradfahrer sind meistens männlich, und Männer sind im Schnitt größer und schwerer.

    Ja das macht nachdenklich. Immerhin habe ich genau die hier angegebenen Körpermaße

    Aber trotzdem - wir wissen um die Gefährlichkeit unseres Hobbys und müssen es auch gegenüber unserer Familie vertreten. Immerhin gelten wir als Motorradfahrer wohl auch als gesunde, körperlich belastbare und daher "begehrte" Organspender. Und ein plötzlicher Unfalltod ist aus Sicht der Ärzte sicherlich die beste Grundlage für eine Transplantation (und für Krankenhaushumor...)

    Tun wir den Kranken also einen Gefallen und besorgen uns einen Organspendeausweis. So etwas kann den Hinterbliebenen dann im Falle eines Falles auch ein wenig Trost spenden (ein Scheißthema - aber zuweilen absolute Realität!)

  9. Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    108

    Standard

    #19
    Also ich habe einen Organspenderausweis schon seit Jahren in meinem Führerschein liegen,um im Falle des Falles mit meinen Ersatzteilen einem hoffenden Bedürftigen helfen zu können.
    Lieber möchte ich ausgenommen wie eine Weihnachtsgans enden,statt als Extremkrüppel gepflegt und vielleicht sogar gefüttert zu werden,weil man selbst zu nichts mehr in der Lage ist.
    Somit tut man noch ein gutes Werk mit seinen Organen,statt als nutzlose Asche oder verwesender Leichnahm in der Erde verbuddelt zu werden.
    Ein kleines Mädchen aus meinem Ort mußte vor wenigen Jahren sterben ,nur weil ihr kleines Herz nicht richtig funktionierte und ein Spender nicht zu finden war.
    Hält man sich solche Schicksale vor Augen,das Leid der Eltern die ihr kleines Kind verlieren,sieht man die Dinge gleich ganz anders.
    So,und nun sollten manche mal über einen solchen Ausweis nachdenken!

    Gruß Olaf

  10. Geronimo Gast

    Standard

    #20
    Ich bin es satt, wirklich satt. Es hängt mir so derartig zum Halse raus.

    Wieso finde ich in der Nichtmotorradpresse nur Berichte über Motorradfahrer wenn es um Organspende, Raserei, Unfallstatistik etc. geht. Mag der Zusammenhang auch noch so edel sein, das kotzt mich wirklich an. Ich reagiere da mittlerweile echt allergisch drauf.

    grüße,
    jürgen (Mit Organspenderausweis)


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP und eine andere BMW, die Susi und 'ne Berg....
    Von Schneckle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 22:21
  2. ...die Eine geht...die Andere kommt...
    Von thomasL im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 22:14
  3. Die Neue ist da... aber eine Andere
    Von dave4004 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:40
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 19:56
  5. Reise in eine andere Welt - Diaschau
    Von oh im Forum Events
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 13:17