Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Eine kleine Episode zum Lustigmachen ... ;)

Erstellt von femto, 26.06.2012, 21:39 Uhr · 22 Antworten · 2.627 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #11
    Was für ein "Weckruf" und schön das es so gut ausgegangen ist.

  2. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #12
    [QUOTE=Mister Wu;1014278]Da hast du ja ein cooles Straßen-Tattoo hinterlassen.

    ...und am WE stehen die Kreisezeichner da und versuchen das nachzumalen. Du wirst unereichbar sein

    Gut das Dir nichts passiert ist, nett geschriebene Geschichte

  3. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    46

    Reden Drift bzw. Schräglage

    #13
    Erst mal klasse das euch nichts nennenswertes passiert ist,
    aber so ist zumindest der kleine Elefant auf der linken Reifenseite verschwunden.
    War doch ein Metzeler,oder????

    Gruss und gute Weiterfahrt
    Toddi

  4. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von femto Beitrag anzeigen
    Was zum Schmunzeln & drüber Lachen zur Wochenmitte ...
    ______________________________

    Es war einmal ...
    ......

    Was soll ich sagen - sowas hatte der kleine Mopedfahrer so bisher noch gar nicht. Ich - nein - , ER () .......
    ____________________

    .......

    In diesem Sinne, wohlbehalten und guter Dinge, mit vielen Grüßen, augenzwinkernd mit besten Wünschen für den Rest der Woche,
    Stephan, das bist doch nicht DU????!!!!! Oder?!

    Hattest du neben der "mein kleines GS" nicht immer 'ne 1150er stehen.- Und das ist doch 'ne 12' gewesen!!!???????? Jetzt ist dein Profil leer, bzgl. Moppeds. Absicht??!!!

    Kenn' ich sogar den Fahrer???????????

    Oder täusch ich mich da sehr??? Dann sorry

  5. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von femto Beitrag anzeigen
    Was zum Schmunzeln & drüber Lachen zur Wochenmitte ...
    ______________________________

    Es war einmal ...


    Später zeigte sich lediglich noch, daß das ABS dank unplausibler Fehlinformation der Raddrehzahlen so nachhaltig ausgestiegen war, daß es mittels Alupapier vom Troststück Schokolade wieder "zurückgesetzt" werden wollte - und ....
    Hallo Stephan,

    schön zu lesen, dass Dir nicht schlimmeres passiert ist, und du schmerzfrei aus der Sache gekommen bist.

    Da mir ähnliches vor einigen Wochen passiert ist, ich dann im Anschluss die nervende ABS Fehlermeldung hatte , würde ich gerne wissen, wie mit Hilfe der Schoki der Fehlerspeicher gelöscht werden kann.


    Vorab vielen Dank!
    Herbert

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Stephan, das bist doch nicht DU????!!!!! Oder?!

    Hattest du neben der "mein kleines GS" nicht immer 'ne 1150er stehen.- Und das ist doch 'ne 12' gewesen!!!???????? Jetzt ist dein Profil leer, bzgl. Moppeds. Absicht??!!!

    Kenn' ich sogar den Fahrer???????????

    Oder täusch ich mich da sehr??? Dann sorry
    Also ich sehe auf den Fotos eine 1150er ....

  7. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Also ich sehe auf den Fotos eine 1150er ....
    Hast Recht, hmm, hab ich mich wohl vertan.
    Dann sorry für den Einwand und GsD, dass nicht mehr passiert ist, als vorab beschrieben

  8. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Lächeln

    #18
    Zitat Zitat von THORKEL Beitrag anzeigen
    ... aber so ist zumindest der kleine Elefant auf der linken Reifenseite verschwunden.
    War doch ein Metzeler,oder???? ...
    Hmm, nach dem kleinen Fant muß ich mal gucken, aber da ist alles so runtergefahren rundum ... jau, Metzeler Tourance (der TKC-Radsatz wartet wieder auf den Winter ).

  9. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Lächeln

    #19
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Stephan, das bist doch nicht DU????!!!!! Oder?! ...
    Doch, doch, Angie ... ... der Pinguin bin ich ... jetzt schreib' Du noch, ich sei älter geworden und Du hättest mich deshalb nicht erkannt, dann bekommst Du am Tafelrundenwochenende kein Begrüßungsküßchen.

    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    ... "mein kleines GS" .. 'ne 1150er ...
    Oder täusch ich mich da sehr??? Dann sorry
    Kein Problem. Meine meine treue 1150GS bleibt so lange, wie ich keinen vollkommen unrichtbaren Unfung mit ihr anstelle bei mir. Ist sie auch noch. Auf dem 'Gesamtbild' sieht man sie in der Kurve stehend ganz hinten und gelb auch neben anderen stehen und strahlen. Die DR-Z gibt's noch und sie wird mit Hingabe bewegt - nur die XT500 ... seufz. Die ist ausgezogen nach so vielen Jahren ... ein schlechtes Gewissen habe ich ja immer noch ... Aber 'ne 1200er?! Ne, neee. Die ist nix für kleine Kinder ... viel zu gefährlich

  10. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Herbert_s41 Beitrag anzeigen
    ... würde ich gerne wissen, wie mit Hilfe der Schoki der Fehlerspeicher gelöscht werden kann. ...
    Moin Herbert,
    unter'm Tank findet sich dieser Diagnose-Stecker. Mit Hilfe dessen und eines original Diagnosegerätes vom Hersteller wird das System fachkundig von geschultem Personal nach Anweisung zurückgesetzt und überprüft. So ist es bestimmt richtig. Ärgerlich nur, wenn das mitten im tiefsten Wochenende und in der Walachei passiert und man die viertel Tonne aus BeQuemlichkeit lieber mit als ohne fahren möchte.

    Vollkommen auf eigenes Risiko (wo auch immer dies rund um's Steuergerät so liegen mag, Strom ist mir unheimlich ) und sicher bei weitem nicht so schön fachmännisch könnte man sich eben im Feld behelfen, in dem man selbst zum oben genannten Stecker greift.

    Diesen auspacken, dann die Schoki ebenfalls (letztere zur Nervenberuhigung essen, damit das Zittern nachläßt ), Zigarrette weglegen, dann das Alupapier liebevoll aufrollen, Zündung AUS, Pin#4 und Pin#2 (ABS-Reset (bei mir bl/bn) gg. Ground (bn)) brücken, nix anderes berühren mit dem Alu (oder Draht, oder Büroklammer, oder, oder ...) Zündung an, ABS-Taster drücken und gedrückt halten, 60+ Sekunden nix machen & stillhalten, dann Taster loslassen und Zündung aus. Die Reihenfolge ist anscheinend wichtig, damit's wirklich klappt (frag' nicht nach der Anzahl Versuche, um das zu finden ). Alles wieder zusammenpacken und gut is'. Zündung an - und eh voilà - es blinkt alles wieder im Gleichtakt und beim Anrollen "Klackt" es wieder beim Initialisieren. ABS kurz herzhaft probieren (sicher sein) - und schon geht's gut gebremst weiter. Das ist aber bstimmt so nicht empfehlenswert, ... also empfiehlt sich Absatz 1 ...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur eine kleine Ölfrage....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 08:57
  2. kleine Fragen eine Anfängers ...
    Von simones im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 00:30
  3. Brauche eine kleine Hilfe
    Von Jens#17 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 10:18
  4. eine kleine frage zur rangierhilfe...
    Von eulbot im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 13:12
  5. Morgen eine kleine Runde ???
    Von Goldi im Forum Treffen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 22:06