Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 161

Eine Versys gegen eine Kuh und einen Tiger

Erstellt von Cloudhopper, 20.01.2012, 14:10 Uhr · 160 Antworten · 15.789 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    stimmt, das mit den 6000er Intervallen ist ärgerlich, alles andere .... Kawa weiß, dass sie hochpreisig keine Chance haben und sie haben sich für ein wirklich gutes Alltagsmotorrad entschieden.
    Gewicht ist top (für 220kg Zuladung), wie gesagt, eine GS ist mind. genauso schwer, der Motor beißt und sie hat ABS, Traktionskontrolle.
    Das mit dem Motor las sich in der MOTORRAD teilweise anders. Unten mehr Drehmoment, aber das wird vom höheren Gewicht und der längeren Übersetzung der Gänge drei bis sechs (wobei der sechste nur ein Schongang sein soll) wieder aufgefressen. Das macht den Motor zwar nicht schlechter, als er eigentlich ist, aber nun auch nicht zu einem Überflieger.
    Kawa weiß, wo sie hingehören - ausstattungs- und anmutungsgemäß ins Niedrigpreissegment. Da sehen sie ihre Nische und versuchen nicht, auf Teufel komm raus woanders zu fischen. Das ist konsequent

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Die Tiger 1050 ist ja auch noch da aber braucht mittlerweile ein Update.
    die Tiger 1050 hat für 2012 ein komplett neu abgestimmtes Fahrwerk bekommen, deutlich straffer. Dazu neue Farben

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ich denke wer einen Sport-Tourer mit aufrechter Sitzposition sucht ist mit der gut bedient. Das sind allem Anschein nach doch eine Reihe hier. Die Tiger 1050 ist ja auch noch da aber braucht mittlerweile ein Update.
    Die Tiger hat zum neuen Modelljahr ein Fahrwerksupdate bekommen, straffere Gabel und das etwas dürftige Serienbein wurde auch um einiges besser abgestimmt, Lenker jetzt ein oversize Alu und 2 cm tiefer.
    Das haben sie anscheinend bei den Käufern abgeschaut, da sind viele mit Wilbersfahrwerk und tieferem Lenker unterwegs ( ich auch)
    T hat´s aber versäumt ausstattungsmässig eines drauf zu packen, Lenkerfernbedienung für den umfangreichen BC hätte auch gut getan (aber einfach in Eigenregie zu bewerkstelligen)

    Die Versys hat für mich auch ein ganz großes Manko....schaut gruselig aus nach meinem Geschmack, aber da ist sie nicht die einzige . Kann ein Mopped so gut sein wie es will, wenn´s nicht gefällt kommt´s nicht in Frage.

    In der nächsten Motorrad ist ein Vergleich mit MS1200, Versys und der Tiger.

    Edit, das war zeitgleich mit Markus

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    In der nächsten Motorrad ist ein Vergleich mit MS1200, Versys und der Tiger.
    Eigentlich ein sinnloser Vergleich, denn preislich und technologisch spielt die Ducati doch in einer anderen Liga und wird somit auch nicht die selbe Zielgruppe haben wie die beiden anderen. Das Rennen um die Plätze zwei und drei wird aber spannend

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    Spanned wird da nix!
    Der Ausgang liegt doch klar auf der Hand:
    1. MS 1200.....Leistung in einer anderen Liga, wäre aber mal interessant wenn sie nicht immer die "S" Topversion zum Testvergleich nehmen würden..... wenn der überzogene Preis nicht wäre hätt ich schon umgesattelt
    2. Versys, mehr Platzangebot und bessere Ausstattung als die Tiger, sowie ein anscheinend gelungenes Setup....darf man halt nicht anschauen das Möppi...
    3. Tiger, weil schon seit fast 5 Jahren nahezu unverändert am Markt....aber macht mir seit 2 Jahren immer noch einen Heidenspaß, und das beste bis jetzt: auf über 30 tkm nicht einen Defekt, nicht mal ein Birnchen - das hat keine meiner 4 BMW´s auch nur annähernd geschaft

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    @Nordlicht
    der Mod tut es schon wieder

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Das mit dem Motor las sich in der MOTORRAD teilweise anders. Unten mehr Drehmoment, aber das wird vom höheren Gewicht und der längeren Übersetzung der Gänge drei bis sechs (wobei der sechste nur ein Schongang sein soll) wieder aufgefressen. Das macht den Motor zwar nicht schlechter, als er eigentlich ist, aber nun auch nicht zu einem Überflieger.
    ja Steffen, du hast recht, der Motor ist wirklich nicht der Burner, die Versys ist im Durchzug von 60-140 wegen des vieeeel zu lang übersetzten Getriebes auch nur eine lächerlich winzige Zehntelsekunde schneller als eine R 1200 GS

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    in welchem gang war das jeweils? wenn ich jeweils die 6ten gänge nehme für 60-140 ist das nirgends der hit..?

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Motorrad mißt generell im letzten Gang. es sollte auch nur aufzeigen, wie die Aussage von Motorrad in Bezug auf den Motor der Versys zu deuten ist.
    Mag sein, dass sie länger übersetzt ist, als ihr Motorenspender Z 1000, aber ihr Durchzug ist mitnichten schlecht oder lahm, sondern absolut auf vielgelobtem GS-Niveau

  9. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    199

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ja Steffen, du hast recht, der Motor ist wirklich nicht der Burner, die Versys ist im Durchzug von 60-140 wegen des vieeeel zu lang übersetzten Getriebes auch nur eine lächerlich winzige Zehntelsekunde schneller als eine R 1200 GS
    Wobei das Messen im 6ten von 60-140 einfach nur ueberfleussig ist.
    Bin froh das die auch 100-140 messen was eher der Realitaet entspricht wenn man auf der Landstrasse mal kurz ein Auto ueberholt ohne runterzuschalten. Kann man sich wenigstens was drunter vorstellen.. Kein mopedhersteller der welt hat jemals die getriebe oder motoren fuer 60-140 durchzug im letzten gang gebaut.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von YAHA Beitrag anzeigen
    Wobei das Messen im 6ten von 60-140 einfach nur ueberfleussig ist.
    Bin froh das die auch 100-140 messen was eher der Realitaet entspricht wenn man auf der Landstrasse mal kurz ein Auto ueberholt ohne runterzuschalten. Kann man sich wenigstens was drunter vorstellen.. Kein mopedhersteller der welt hat jemals die getriebe oder motoren fuer 60-140 durchzug im letzten gang gebaut.
    Gerade Deine XC dürfte Dir doch eigentlich irgendwie das Gegenteil sagen, oder?

    So mancher Messwert wird nicht gewonnen, um irgendwelchen Stammtischdiskussionen Futter zu liefern, oder weil die direkt Praxis relevant sind. Sondern weil die den Charakter eines Antriebes beschreiben können. Natürlich setzt das eine gewisse geistige Flexibilität voraus.


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 15:42
  2. Passt eine R1150RT in einen VW Bus?
    Von Jo63 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 09:33
  3. Woran erkenne ich ob eine GS 1200 einen BC hat
    Von thisdan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 21:07
  4. Passt eine ADV in einen T4 oder T5?
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 21:34