Seite 117 von 174 ErsteErste ... 1767107115116117118119127167 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.170 von 1736

Eine Woche im Bikerhotel

Erstellt von Kuhjote, 23.01.2009, 15:37 Uhr · 1.735 Antworten · 622.935 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,


    ...Der geneigte Leser will schließlich seinen Spaß haben. Dazu gehört anscheinend auch, dass sich der Gegner in der S-Kurve ablegt. Dann kann man sogar ein wenig stolz auf sein Motorrad sein.

    Gruß
    Heinz
    Das trifft den Punkt sogar ziemlich gut, solange der "Gegner" denn ohne schwere Blessuren aus der Sache herauskommt.
    Diese unterschwellige klammheimliche Freude, die wohl niemand offen eingestehen möchte. Man kann das entweder sportlich sehen, oder aus der Perspektive eines Verkehrserziehers.

    Beim letzten echten Bikerhotelaufenthalt hat es zwei Teilnehmer richtig übel erwischt. Da war dann allerdings auch ein Rentner in einer Dose beteiligt. Solche Dinge sind weder lustig noch sportlich. Da hört dann jeder Spaß auf.
    Aber ich kann Heinz' Bedenken durchaus nachvollziehen. Wer jemals in irgendeiner Weise an einem üblen Crash beteiligt oder davon betroffenen war, der hat eine ganz andere Sichtweise auf derartige Dinge.
    Es ist nicht so ganz einfach diesen alltäglichen Irrsinn so zu formulieren, dass es einem Opfer nicht an die Nieren geht.
    Aber wer Augen im Kopf hat, der kann zweifelsfrei erkennen, dass die Realität eben anders ist. Mir geht es eben auch um die Beschreibung dieser irrationalen Triebe und um diese logisch nur schwer nachvollziehbaren Beweggründe. Ich heize...also bin ich!
    Wer schon immer völlig frei war -von derartigen Anwandlungen...der fährt nicht mit dem Motorrad durch die Gegend.
    Oder doch?

    Gruß

    Michael

  2. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Diese unterschwellige klammheimliche Freude, die wohl niemand offen eingestehen möchte. Man kann das entweder sportlich sehen, oder aus der Perspektive eines Verkehrserziehers.
    Wie auch immer, ich finde es bemerkenswert, mit welcher Offenheit eben auch diese Aspekte angesprochen werden.

  3. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    15

    Standard Mein Senf ;-)

    Ok, lustig ist sowas in der Realität nie.

    aber wer bitte will jetzt den Moralapostel spielen? (ich werde mich hüten mirist bei so nem Blödsin auch schon die Strasse ausgegangen - Kommentar von dem nachfolgenden, als ich wieder aus dem Wald gekrochen kam, "den Stunt üben wir aber nochmal" )


    wer sich jetzt wegen Michaels Schilderungen aufregt soll doch mal die Berühmt berüchtigten Joeś Bar Comics oder Motomania reintun da wird der Irrsin auch sehr anschaulich dargestellt.

    @Michael auch wenn die Japsen bei dir nicht wirklich gut wegkommen "weitermachen" ;-)

  4. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    nein nein echte unfälle sind nicht zum lachen, egal ob im auto oder mit nur blechschaden. vorallem erwischt es meistens auch jemanden, den gegner, der doch nur gemütlich unterwegs war. wenn ich mal eben schnell fahren möchte sollte ich dies unter der woche unternehmen wenn auf den strassen nichts los ist und man sich im zweifelsfall nur selbst die hirnbüchse einfährt, da trifft es dann wenigstens den richtigen und nicht unschuldige verkehrsteilnehmer. oder ich wähle gleich eine offizielle rennstrecke. aber bei einem von Kuhjote erzählten/erfundenen unfällen ist es wieder eine schöne sache zu lesen.

    VIELEN DANK!!!

    für die storys und mach weiter so.
    ausserdem solltest du nicht vergessen uns mitzuteilen wann und wo deine bücher erscheinen werden. ich denke mal die ersten 1000 sind dann hier im forum verkauft.



  5. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Lebenszeichen

    Es geht bald weiter. Im Moment hänge ich ein wenig. Das liegt am Job und an den Vorbereitungen für den Selbstverlag...und...und...
    Alles gleichzeitig- geht eben nicht. Muss aber trotzdem irgendwie....
    Also...nur die Ruhe

    Gruß

    Michael

  6. Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    14

    Standard Frischer GS-Besitzer, neues Forum-Mitglied und absolute Begeisterung

    Hallo,

    habe erst seit letzter Woche eine GS und bin über alle Maßen begeistert von diesem Moped!

    Zudem bin ich neues Mitglied in diesem Forum und "man" staune, ich bin über alle Maße begeistert!

    Aber darüberhinaus begeisterst Du mich mit Deinem geschriebenen Wort

    Eine wundervolle Geschichte, gespickt mit allen notwendigen Unterhaltungswerten, nach der die mopedfahrende Gilde sehnsüchtig sucht!

    DANKE!

    Ich freue mich auf mehr!

    Gruß

    Richie
    __________________________________________________ __
    Ohne Leidenschaft gibt es keine Genialität (Theodor Mommsen)

  7. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Es geht bald weiter. Im Moment hänge ich ein wenig. Das liegt am Job und an den Vorbereitungen für den Selbstverlag...und...und...
    Alles gleichzeitig- geht eben nicht. Muss aber trotzdem irgendwie....
    Also...nur die Ruhe

    Gruß

    Michael


    eben ersteinmal deine prioritäten sortieren und dann der reihe nach "abarbeiten". alles auf einmal hat keinen sinn.

  8. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Eine Woche im Bikerhotel.....Teil 43

    .

  9. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    So nach diesem kleinen Intermezzo brauchen Wir jetzt wieder eine Herbrenngeschichte.

  10. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Nanu.....

    Wie... Herbrenngeschichte?.....
    Wenn ich hier so in den anderen Freds herumlese, dann fällt mir plötzlich auf, dass Herbrenngeschichten doch wohl so langsam in die politisch unkorrekte Ecke verbannt werden.
    Die Vernunft scheint die Überhand zu gewinnen. Da kann ja wohl nur eine "politisch korrekte" Herbrenngeschichte gemeint sein....
    Die muss aber dann erstmal entwickelt werden.....
    Zum Glück kamen am letzten Tag noch diese Streetfighter aus Thüringen.
    Burn Motherf.. burn......war deren Motto. Dann nehm ich eben die...

    Oder besser nicht? Die waren wirklich übel drauf...

    M.


 

Ähnliche Themen

  1. eine Woche softenduro auf Kreta
    Von motsahib im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 08:19
  2. Eine Woche auf Korsika
    Von Jaybee im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 07:11
  3. Eine Woche Nachtdienst
    Von Isla im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 21:35
  4. Harz für eine Woche???
    Von thomas im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 21:47
  5. Noch eine Woche und ....
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 09:24