Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Einseitig abgefahrener Hi Reifen

Erstellt von Wilki, 17.06.2010, 17:20 Uhr · 15 Antworten · 1.854 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Ist ziemlich heftig, die 300km gegenläufig abzuspeichern
    äh, bei Garmin Rechtsklick auf die Route, Route umkehren. Oder hast Du das auf der Landkarte/Roadbook umgestrickt?

  2. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    168

    Standard

    #12
    aaalso so wie Deine Profilblockenden ausschauen eindeutig:

    gehst mit Schmackes aus den Turns und dabei liegen Dir halt Rechtskurven eher (mir i.ü. auch )

  3. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    295

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Wilki Beitrag anzeigen
    Moin Moin!
    Hätte da mal eine Erfahrungsfrage?

    Nach jetz 7t Meilen muß ich meine Hintere Pelle Wechseln.
    Rechte Seite des Hi. reifen ist bis zur Tiefenmarkierung abrefahren ,
    Linke Seite sind noch 2-3mm drauf.

    Woran liegt das?
    1.) gebe ich in Rechtskurven mehr Schub als in linken?
    2.) liegt das an der Einarmschwinge?
    3.) liegt das an der Fliehkraft des Boxers? (hat mir ein Boxerfahrer mal erzählt)

    Habe vorher auch ein Bike mit Einarmschwinge gefahren, da ist es mir aber nicht so extrem aufgefallen, habe bei der aber auch die Meilenleistung mit einem Reifen nie erreicht.
    Ich werde deshalb meine geliebte Q nich veräußern, es würde mich nur interressieren.

    Hier noch 2 Bilder zum besseren Verständniß.
    ich hoffe man kan etwas erkennen.
    Guck'st du hier:

    Gruß Frank
    Komm doch einfach mal rueber und besuche mich
    Bei uns gehen die kreisel anders rum,problem geloest

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #14
    Coriolis-Kraft???

    Du wärst der erste Mopped-Fahrer, der das als Auswirkung erfährt

  5. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #15
    Ist das Hinterradkippspiel spielfrei?
    Ist die Schwinge spielfrei?

    So ein Ablaufbild hatte meine alte R1100GS ebenfalls auf der rechten Seite des Reifens mit einem erheblichen Hinterradkippspiel, dass betrug bis zu 5 mm. Mein HAG musste neu gelagert werden.

    Grüße
    Paul

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    äh, bei Garmin Rechtsklick auf die Route, Route umkehren. Oder hast Du das auf der Landkarte/Roadbook umgestrickt?
    Moin Schlonz,

    hab die Tour links rum im Kopf Wie mach ichs denn da mit dem Rechtsklick

    Die Touren vor der Haustür fahr ich normal mit dem Head Navigation von MIR

    By the way: Freitagstour links rum gefahren. Samstagstour rechts rum gefahren - sind auch gut angekommen

    Dafür ist mein hinterer TA jetzt fertig -> mit 10t+/-3,5km symetrisch abgefahren


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. REIFEN
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 17:56
  2. Bremsbelag einseitig abgefahren
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 02:14
  3. Einseitig bremsen?
    Von GS-Reiner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 21:05
  4. Der Reifen
    Von eolith im Forum Reifen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 23:44
  5. Höhenverstellung der Sitzbank - auch einseitig ok?
    Von Mr. Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 13:20