Hallo Leute....

Erstmal vorweg: Ich bin weder verwandt noch verschwägert oder sonstwie irgendwie beteiligt an dem QuantyaParX in Unna.
Ich möchte nur ein Tipp geben was man noch so in der Freizeit mal spaßiges machen kann.

Also ich war mit meiner Frau und meiner Tochter (9Jahre) in Unna in dem QuantyaParX. Quantya (schweizer Firma) das sind recht beeindruckende Cross-Moppeds die als Besonderheit haben das sie mit einem Elektromotor fahren. Also quasi Lautlos man hört nur ein leises Sirren des Motors und die Abrollgeräusche der Reifen.
Ich hatte davon gehört das die da auch Moppeds für Kinder haben und da meine Tochter (die schon ne prima Sozia ist) immer mal gerne selber ein Mopped fahren wollte fand ich das ne gute Idee fürn schönen Samstag.

Also es ist wirklich beeindruckend wie leise die Moppeds über den Parcours fahren.
Meine Tochter hatte einen Riesenspaß. Nachdem sie die erste Runde ein bisschen wacklig gefahren ist hat sie immer mehr Selbstvertrauen bekommen und fuhr die Runden immer sicherer und schneller.
Ich ärger mich das ich meine Moppedklamotten nicht mitgenommen hab die große Enduro (siehe Bild) hat mich schon sehr angelächelt.
Aber nächstes mal (was bestimmt nicht lange auf sich warten lässt :-) ) werd ich mir die große schnappen und auch ein paar Runden drehen. Die Preise sind mehr als Fair. Meine Tochter ist über 30 Minuten gefahren und es war schwer sie wieder von dem Mopped runterzubekommen :-)

Also wenn ihr auch mal Lust auf sowas bekommt dann fahrt doch da mal vorbei.... Googelt nach QuantyaParX und Unna da steht die genaue Anschrift oder fragt mich per PN. Ich möchte nicht gegen irgendwelche Werbeverbotsregeln im Forum verstoßen ...

Hiermal ein paar Fotos

Das ist die große Quantya:




Das ist meine kleine auf der kleinen :-)



Keine Angst vor Matsch :-)



Am Schluss fuhr sie sogar im Stehen *stolz*