Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

EN DI

Erstellt von Christian RA40XT, 14.09.2009, 08:34 Uhr · 13 Antworten · 2.196 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard EN DI

    #1
    EN DI

    Die Buchstabenkombination EN DI fällt in den Scheinwerferkegel meines
    Motorrades ca gegen 5:35 knapp hinter Dortmund auf der A40 Richtung Westen.
    Das Auto das zu EN DI gehört ist eins von den was einem als routinierten
    Autobahnfahrer quasi sofort auf die Nerven geht.
    Notorisch links fahrend und immer exakt das Tempo fahrend was per Schild vorgegeben
    ist. Nein noch schlimmer. EN Di fährt immer ein ganz wenig langsamer als es
    eigentlich erlaubt ist. Außerdem ist EN DI silber. Silber ist doof. Ich weiß das,
    ich hatte jahrelang ein silbernes Auto. Silber soll Edel aussehen. Was bei einem
    DAEWOO aber totaler Quatsch ist.

    Auf Höhe Bochum ists mir dann zu blöd. Als EN DI (von mir im Kopf Andy getauft)
    eine sich bietende Lücke (groß genug für ein Bremsmanöver der Exxon Valdez(naja als es sie noch gab))
    nicht nutzt entschließe ich mich für eine kleine Gesetzesübertretung, rechts geschaut,
    Gas kurz aufgedreht und schwuppdiwupp rechts an Andy vorbeigehuscht. Capirossi hätte
    anerkennend mit den Augenbrauen gezuckt und mir ein "Daumen hoch" gezeigt.
    Den Gedanken wie der Fahrer und besonders die, bestimmt hübsche, Beifahrerin bei der Aktion geschaut haben muss
    verbitte ich mir. Ich bin nicht so einer. :-)

    Andy veschwindet in meinem Rückspiegel und für knapp eine Minute auch aus meinen
    durch Koffeinmangel noch im Bett liegenden Gehirn.
    Kurz vor Essen überholt mich Andy RECHTS und setzt sich vor mir. Toll denke ich
    gibts jetzt ne Schlägerei? Hab ich den Fahrer vor seiner, bestimmt hübschen, Beifahrerin
    so gedemütigt das er Revanche will. Ein Duell??? Ich dachte immer das Fahrer eines silbernen
    Autos nicht gewalttätig sind. Hätte ich doch meine EnduroTourenstiefel mit dem dicken Profil angezogen heute
    morgen und nicht diese blöden Goretexstiefelchen..Dann wäre ich jetzt noch mal 2cm größer und
    der Typ würd sich das nochmal überlegen. Aber nein ich muss ja unbedingt diese leichten Dinger
    anziehen weil die ja luftiger sind. Was nützt mir jetzt luftig???
    Bevor ich noch weiter drüber nachdenken kann, fluppt im Heckfenster von Andy ein LED Schild auf.
    "Bitte Folgen!" ---Na super...Andy gehört zur Rennleitung.
    Ich versuche mir Ausreden für mein schändliches Verhalten einfallen zu lassen aber mein Gehirn
    hat sich gerade erst aufgesetzt und sucht seine Socken.
    So entschließe ich mich die Konsequenzen zu tragen und nicht groß rumzulamentieren.

    Auf dem nächsten BaustellenParkplatz komme ich knapp hinter Andy zu stehen. Andys Türen öffnen sich
    und von der Fahrerseite kommt eine dunkelhaarige Frau auf mich zu. Der Beifahrerseite entsteigt
    ein sichtlich müder Mann der Gääääähnt und seine Hand auf seine Pistole legt. Upps...
    Sollte ich versuchen zu entkommen wird der mir bestimmt in den Rücken schiessen oder noch schlimmer
    in den Reifen. Allerdings sieht der so müde aus das er sich wahrscheinlich eher in den Fuß schließt.
    Ich nenne ihn Andy2.
    Andy1 ist nicht müde. Ausgeschlafen. Unsympathisch. Sieht mich mit einer Mischung aus Triumph und
    Verachtung an. Wahrscheinlich ist sie sauer das ich nicht noch mehr verbrochen hab. So bin
    ich halt nur ein kleiner Fisch. Hei das erinnert mich ans Angeln.Ich denke Angler schauen so wenn sie
    einen Fisch geangelt haben der eigentlich zu klein ist um sich drüber zu freuen aber leider der einzige
    an einem blöden Regentag war. Ne gaaanz kleine Trophäe. Sowas wie ein "hat Teilgenommen" Zertifikat.
    Ich bin Andy1 kleine Trophäe an einem blöden Morgen.
    Andy1+2 tragen zivil- Und ich frage mich ganz kurz ob die Zivilkleidung auch von der Polizei gestellt wird.
    Für Andy1 hoffe ich das. Sie ist bestimmt weit unter 30 und kleidet sich topmodisch wenn wir in den 80ern wären.

    Mein bester Freund hat die sympathische Angewohnheit Gefühle und Momente durch Songtexte zu beschreiben.
    Ich mach das inzwischen auch manchmal. Zu dieser Szene passt irgendwie "Final Countdown". Vielleicht
    nicht gerade vom Text aber Klamotten und Frisur von Andy1 erinnert mich gerade daran.
    Ich hab übrigens "bester Freund" geschieben das ich jetzt so nicht ganz richtig. Mein bester Freund
    ist eine Frau. Und genau genommen müsste ich "beste Freundin" sagen, aber immer wenn es irgendwie zur
    Sprache kommt das ich eine "beste Freundin" hab obwohl ich verheiratet bin schauen die Leute ganz
    eigenartig. Entweder irritiert ...womit ich ganz gut klarkomme..aber häufiger ernte ich dann
    ein "wissendes Lächeln" was mich wirklich ärgert. zum Beispiel "Warste denn alleine mit dem Mopped auf Tour?"-
    "Ne meine beste Freundin war mit" ..pause... "Achso..ja ne is klar (zwinkerzwinkergrins)"....
    Für das zwinkerzwinkergrins könnte ich dann immer was an den Kopf schmeissen.
    Sag ich "Ne mit meinem besten Freund" ist alles ok..kein zwinkerzwinkergrins...Aus nichtaufregenGründen
    hatte ich kurz überlegt immer "bester Freund" oder nur "Freund" zu sagen...No way!!!!....ich soll verdammt sein wenn
    ich mich dem zwinkerzwinkergrins und der Borniertheit meiner Mitmenschen beugen sollte!!!

    Aber zurück zu Andy1. Während "Final Countdown(bitte im Kopf die Meldodie pfeiffen)" langsam ausklingt
    kommt Andy1 recht langsam zu mir rüber und stellt sich links von mir. Rechts steht Andy2 in einiger Entfernung...
    wahrscheinlich bereit eine eventuelle Flucht von mir mit heissem Blei zu stoppen.
    Andy1 fragt mich ob ich mir denken könnte warum sie mich angehalten hätte. Andy1 schaut sehr humorlos.
    Den Scherz wegen meiner Handynummer bring ich jetzt nicht an, ich möchte nicht gehauen werden.
    "Ja" sag ich "Ich kanns mir denken". Andy1 beginnt einen Vortrag über rechtsüberholen und dichtes Auffahren
    dem ich nur bedingt folgen kann. Mein Gehirn hat inzwischen Socken gefunden hat sich angezogen und schaut
    sich gerade verwundert um was denn hier los ist.
    Es ist schwer zu sagen ob Andy1 hübsch ist. Jedenfalls nicht wenns sie so n Gesicht zieht. Wenn sie wenigstens
    rothaarig wär. Dann wärs egal..Aber so ....Schwer zu sagen es ist ja auch noch dunkel...
    Während ich das denke merke ich das ich dem Vortrag jetzt eigentlich überhaupt nicht mehr zugehört hab.
    Ich hoffe sie fragt mich jetzt nicht noch irgendwas aus dem Vortrag. Das macht mich so nervös das ich schon
    wieder nicht zuhöre.
    Sie fragt mich -Ob ich damit einverstanden bin-.... Ich hab keine Ahnung was sie meint fände es aber total
    unhöflich wenn ich jetzt sagen würde "Öh..können sie das bitte nochmal wiederholen, ich hab grade nicht zugehört"
    Ich murmel ein total cooles "Jepp" und hoffe das sie mir nicht jetzt den Führerschein abnimmt.
    Andy1 gibt mir einen Zettel den ich sofort in meine Jackentasche stopfe. Dann geht sie zum Beifahrersitz?!? während
    Andy2 die Situation absichert (melodie aus "Spiel mir das Lied vom Tod"). Dann setzt sich Andy2 auf den Fahrersitz.
    Fahrerwechsel..Wahrscheinlich darf sich jetzt Andy2 jemanden suchen. Das ist mal Emanzipation....
    EN DI braust blöd silbern davon.
    Ich stehe alleine auf einem Baustellenparkplatz. Setze den Helm auf.....Starte den Motor...und fahre die restlichen
    40km zur Arbeit....Unterwegs denke ich mir das man doch sowas gut bloggen könnte...Vielleicht interessiert es jemanden...

    Übrigens hab ich den Zettel verloren. Hab vergessen die Jackentasche mit dem Reißverschluss zu schließen.
    Was Andy1 mir auf Auge gedrückt hat weiss ich also nicht...Ich denke da wird noch Post kommmen.......

  2. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #2
    Hi,
    da war ihre Tel-Nummer drauf, wetten?
    Schöne Geschichte

  3. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #3
    Gut geschrieben,
    hat Spaß gemacht das zu Lesen

  4. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #4
    Schöne Geschichte.
    Nur glaube ich hast du wirklich den Zettel mit der Telefonnummer und dem Termin fürs Abendessen verloren

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #5
    Schöne Morgenlektüre!

  6. Wogenwolf Gast

    Standard

    #6
    Klasse, das Forum entwickelt sich so langsam zum Literaten-Treff

    Muss mir EN-DI und silber merken.
    Das ist ja mein Revier.
    Ziehe auch des öfteren mal rechts vorbei. Hm.

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #7
    Nette Geschichte
    Ich erwarte eine Info was es wird.

    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Klasse, das Forum entwickelt sich zum so langsam zum Literaten-Treff
    Das habe ich auch gedacht

  8. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #8
    Ich erwarte eine Info was es wird.
    Wie jetzt,
    was soll es werden, wo er doch die Tel-Nummer verschlampt hat?
    Der Christian wird ab sofort alle silbernen ENDI´s ausschließlich rechts überholen in der Hoffnung, das die eine, strenge, in 80iger Jahre Klamotten gewandete Sherriffin, äh Bullin, äh Kuh, äh, wie nennt man umgangssprachlich weibliche Polizisten

  9. Wogenwolf Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    ........ gewandete Sherriffin, äh Bullin, äh Kuh, äh, wie nennt man umgangssprachlich weibliche Polizisten

    Bulette?

  10. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    168

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Bulette?


    oder vor dem ersten Kalben "Kalb" dananch "Kuh"


    Schön geschrieben ! Schon an Eigenverlag gedacht

    naja, nachdemse Dir den Zettel persönlich ausgehändigt haben, wird erst mal nix kommen, dann Mahnung


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte