Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Ende 2010 wird die neue BMW GS präsentiert?

Erstellt von Eifelzug, 14.06.2010, 22:15 Uhr · 57 Antworten · 12.438 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    520

    Standard

    #21
    Nachdem der meines Vertrauens bereits im April den Kauf einer neuen GS mit dem Argument, ob ich 2011 ein „altes“ Motorrad fahren möchte, ausgeredet hat, muss da schon was dran sein.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es nur kleinere Änderungen geben wird, m.E. nach wird es eine komplett überarbeitete GS geben. Warten wir mal ab...

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #22
    Servus,

    genau, genau! die Händler sagen ihren Kunden schon: Kauf bloß dieses Jahr keine neue mehr, nächstes Jahr gibt´s wieder was! Wir können gerne auf den VK von Fahrzeugen verzichten, wir leben auch ohne Umsatz bestens.......!

    die schnelle Modellfolge ist einfach prima für Gebrauchtkäufer. Die Werstabilität von BMW ist dadurch schon lange passé.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von ThSx Beitrag anzeigen
    Nachdem der meines Vertrauens bereits im April den Kauf einer neuen GS mit dem Argument, ob ich 2011 ein „altes“ Motorrad fahren möchte, ausgeredet hat, muss da schon was dran sein.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es nur kleinere Änderungen geben wird, m.E. nach wird es eine komplett überarbeitete GS geben. Warten wir mal ab...
    Hier würde ich eher am zweifeln, Erstens wegen seiner Infos und zweitens wegen seiner Art, Motorräder (nicht) zu verkaufen.

    BMW wird die GS nicht nur für ein Jahr zur TÜ weiterentwickelt haben.

    Grüße
    Steffen

  4. Wogenwolf Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
    Nur die Guß- oder auch die Speichenfelgen?

    "Nur" die Gussfelgen

    Mir persönlich geht diese ganze Modifiziererei gehörig auf den Keks, denn es ärgert mich, dass mein neu
    gekauftes Modell schon nach kurzer Zeit als überholt gilt.
    Für mich ist das einer der Gründe, BMW den Rücken zu kehren.
    Und ich habe wie Peter keine Lust auf den Schrott, der aus China kommt.
    Aber das ist ein anderes Thema!

  5. Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    520

    Standard

    #25
    Schon nett zu lesen, dass manche immer meinen alles zu wissen!

    Es könnte, natürlich nur rein theoretisch, auch sein, dass der (NL) einem 25-Jahre treuen Kunden einen Hinweis gibt.
    Es könnte, natürlich ebenfalls nur rein theoretisch, auch sein, dass der Kunden einen sehr guten Draht zu dem hat.
    Es könnte natürlich auch andere Gründe geben....

  6. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #26
    ... könnte wirklich alles so sein nur alles 1 Jahr später

  7. Wogenwolf Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    ... könnte wirklich alles so sein nur alles 1 Jahr später

    Klar, dann kommt die wassergekühlte Version.
    Und davon würde ich anfangs sowieso die Finger lassen und mir noch fix eine ausgereifte (Hüstel) 1200er zulegen.
    Wird wieder so ein Bananenmodell, es reift beim Kunden

  8. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Und ich habe wie Peter keine Lust auf den Schrott, der aus China kommt.
    Aber das ist ein anderes Thema!
    und was ist die Alternative? Ein aus heimischen selbstgeschlagenen Hölzern zusammengebauter Bollerwagen? Sonst sehe ich kaum eine Möglichkeit, jedliche Teile aus Fernost zu vermeiden.

    Zum Thema" neues Modell: Irgendwann muß man zuschlagen, oder man landet doch wieder beim zeitlosen Bollerwagen bzw bei Harley. Da wäre ich mir allerdings mit den Chinateilen nicht so sicher

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Mir persönlich geht diese ganze Modifiziererei gehörig auf den Keks, denn es ärgert mich, dass mein neu
    gekauftes Modell schon nach kurzer Zeit als überholt gilt.
    Für mich ist das einer der Gründe, BMW den Rücken zu kehren.
    Die logische Konsequenz aus häufigem Modellwechsel / -überarbeitung ist eigentlich zu längeren Nutzungszeiten zurückzukehren und nicht jedes Jahr das neueste Modell zu kaufen (nur das steckt am Ende hinter den ganzen Üs der GS, KaufenWollen auslösen). Die Firmen liefern was die Kunden kaufen. Und wenn die so blöd sind hinter jeder minimalen Modellüberarbeitung herzulaufen bzw. der ihr Geld hinterherzuschmeißen...

    Hoder & Co wird dies übrigens genau vorgeworfen, zu lange (Varadero) an einem Modell festzuhalten und nicht dauernd neu zu modellieren.

    zu China: solange wir Öl aus dem Sklavenstaaten Arabiens (was verdient da wohl ein asiatischer Gastarbeiter?!) oder Textilien aus Asien oder Südamerika mit 100 Xdrillionen % Gewinnaufschlägen kaufen machen die Moppetz den Kohle eher nicht fett. Oder in letzter Zeit mal Rosen für die Liebste gekauft? In Kenia freuen sich die Leute dass sie bei der Affenhitze die Unkraut- und Läusechemie nicht mit den lästigen Schutzanzügen da draufsprühen müssen.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Mir persönlich geht diese ganze Modifiziererei gehörig auf den Keks, ... snip
    So issed


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3 Tage Gardasee Ende April 2010 (Fotos)
    Von NoFear im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 12:19
  2. Guten Tag und GS 1200 ADV gebaut Ende April 2010
    Von abaumu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 12:21
  3. Friaul, Ende Juli 2010
    Von gummikuh2005 im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 15:31
  4. Oman Ende 2010 mit Klaus Demel
    Von flitzefritze im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 05:24
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 12:14