Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Endlich mal eine vernünftige Verwendung für einen Boxermotor...

Erstellt von maddax, 10.08.2011, 10:55 Uhr · 10 Antworten · 1.557 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard Endlich mal eine vernünftige Verwendung für einen Boxermotor...

    #1
    Eigentlich stehe ich ja nicht so auf die Boxer..
    aber hier würde ich ja direkt mal ne Ausnahme machen

    Was mich allerdings wundert.. wie schwer ist denn so ein Motor eigentlich?
    Wenn das ganze Ding nur 110Kg wiegt?..

    Link

  2. Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    375

    Standard

    #2
    der motor wiegt glaube ich 60kg

  3. Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #3
    ...dann sind die restlichen 50 kg aus Kohlefaser-Kevlarverbund und Tasmanische Eiche.....

  4. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Standard

    #4
    Das Teil kann frei nicht fliegen, das ist bestenfalls ein Filmdummy. Da schon die Propeller eben solche sind und nicht verstellbare Rotoren, ist an einen stabilen Freiflug absolut nicht zu denken.

    Greetz

  5. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #5
    wozu rotoren?
    also vor und zurück über die, ja doch sichtbaren Ruder unten.. und den rest.. naja irgendwie Gewichtsverlagerung? oder evtl nicht sichtbare Ruder..

    Die Mythbusters haben auch mal probiert sowas als Rucksack zu bauen.. mit einem Rotax Motor haben aber leider nicht genug Auftrieb bekommen..

    EDIT: in den FAQ's steht alles..

  6. simon-markus Gast

    Standard

    #6
    Dann lieber sowas...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken foxiii-1.jpg  

  7. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #7
    naja Markus...
    sieht auch schick aus.. aber.. wie soll ich es sagen...
    nicht ganz so aerodynamisch

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von maddax Beitrag anzeigen
    ? oder evtl nicht sichtbare Ruder..

    Die Mythbusters haben auch mal probiert sowas als Rucksack zu bauen.. mit einem Rotax Motor haben aber leider nicht genug Auftrieb bekommen..
    oder zum Glück. Wer weiss, wo die sich hin geschossen hätten

  9. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #9
    Die haben auch schon Wetterballons mit Helium gefüllt und so viele an einen GARTENSTUHL gebunden, das Adam damit abgehoben ist!
    Mit Seilen gesichert, damit er nicht wegfliegt, ist er so in 20-30m Höhe geschwebt..

    Höhe und schweben ist ja OK, aber in einem Camping Klappstuhl an Latex Ballons.. nein danke .. (nur kurz OT )

  10. simon-markus Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von maddax Beitrag anzeigen
    naja Markus...
    sieht auch schick aus.. aber.. wie soll ich es sagen...
    nicht ganz so aerodynamisch
    Propeller hin und los geht's...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Versys gegen eine Kuh und einen Tiger
    Von Cloudhopper im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 17:42
  2. Endlich eine Q
    Von Hiasvomwald im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 18:56
  3. Endlich eine 100 GS
    Von Roter im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 09:55
  4. Endlich eine Nachfolge für die GS!
    Von LoudpipeHerbie im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 19:14
  5. Endlich eine GS
    Von GS-Holger im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 10:44